Nahrungsergänzungsmittel, sinnvoll oder überflüssig
Gesellschaft

Nahrungsergänzungsmittel, sinnvoll oder überflüssig?

Nahrungsergänzungsmittel sind Produkte, die aus Nährstoffen oder sonstigen Stoffen mit ernährungsspezifischer oder physiologischer Wirkung in konzentrierter Form bestehen. Wann aber sollte man diese nutzen?

Nahrungsergänzungsmittel sind Produkte, die aus Nährstoffen oder sonstigen Stoffen mit ernährungsspezifischer oder physiologischer Wirkung in konzentrierter Form bestehen. Wann aber sollte man diese nutzen?

18.11.2015

Nahrungsergänzungsmittel sind praktisch, es gibt sie meist in kleinen Kapseln, die eine konzentrierte Menge Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, Aminosäuren oder auch Ballaststoffe enthalten und somit eine mangelhafte Ernährung gut ergänzen. Der Heilung, wie viele Leute meinen, dienen sie allerdings nicht, sie sind nämlich keine Arzneimittel. Bei der Zufuhr sollte man prinzipiell vorsichtig sein, denn eine zu hohe Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen kann nachteilige Wirkungen für die Gesundheit haben.

Deshalb stellt sich die Frage, für wen sind Nahrungsergänzungsmittel eine gute Sache? Für einen Menschen der gesund ist und sich normal ernährt sind sie eigentlich überflüssig, denn der Körper erhält über eine ausgewogene Ernährung bereits alle nötigen Nährstoffe. Menschen, die jedoch eine extreme Phase durchleben, wie beispielsweise Schwangere, Kinder und Jugendliche im Wachstum, Sportler mit sehr hohem Energieverbrauch, Personen die sich einseitig ernähren oder Veganer die auf Fleisch, Fisch oder Eier verzichten, können von der Zunahme von Nahrungsergänzungsmitteln profitieren.

Sportler, die jeden Tag körperliche Höchstleistung erbringen leiden oftmals an Müdigkeit und Ausgezehrtheit. Hier kann Nahrungsergänzung beispielsweise über ein Ginseng-Extrakt hilfreich sein. Ginseng hatte schon in der traditionellen chinesischen Medizin eine große Bedeutung als Stärkungsmittel.

Veganer hingegen können Ihren Mangel an Ballaststoffen, wertvollen Fettsäuren wie Omega 3, 6 und 9 oder Vitamin A, C oder E beispielsweise über die Zunahme der Acai Beere kompensieren. Die Beere gibt es im Handel als praktisches Extrakt-Pulver zu kaufen.

Im Internet gibt es zahlreiche Informationsseiten, E-Shops und Blogs zum Thema. Eine übersichtliche Darstellung von Produkten und Informationen findet man auf Herbano, einem Web-Shop, der Bestseller, Themen, Personengruppen, Pflege-Tipps und ein Magazin bündelt und gute Produkte im Angebot hat.

Wie aber bereits erwähnt, lässt sich in der Regel der Bedarf an Omega-Fettsäuren, Vitaminen oder Mineralstoffen über eine normale Nahrungsaufnahme decken. Für den Bedarf an Omega-Fettsäuren reichen pro Woche ein bis zwei Mahlzeiten mit fettem Seefisch wie Lachs, Hering oder Makrele.

Entscheiden Sie also anhand dieser Informationen nun selbst, ob Sie sich in einer der genannten Gruppen sehen, denen diese Supplemente Gutes tun können.



Kommentare
Kommentare
Felix
03.07.2016
"Für einen Menschen der gesund ist und sich normal ernährt sind sie eigentlich überflüssig, denn der Körper erhält über eine ausgewogene Ernährung bereits alle nötigen Nährstoffe." Ich ernähre mich gesund und ausgewogen, trotzdem muss ich regelmäßig Magnesium Tabletten nehmen, um keine Wadenkrämpfe zu bekommen. Manchmal sind Nahrungsergänzungsmittel einfach sinnvoll :)

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Grüne JOBS
Auch interessant


Grüne Unternehmen