Jack Wolfskin Ausrüstung für Draußen GmbH & Co. KGaA Nachhaltigkeit & CR | LifeVERDE

Jack Wolfskin Ausrüstung für Draußen - Wir über uns



Jack Wolfskin Ausrüstung für Draußen GmbH & Co. KGaA

Anschrift:
Jack Wolfskin Kreisel 1
65510 Idstein

Telefon: +49 6126 954 - 0
Email: info@jack-wolfskin.com

Mitarbeiter: mehr als 250

Webseite: https://www.jack-wolfskin.de/

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Mit der revolutionären TEXAPORE ECOSPHERE-Technologie lancierte Jack Wolfskin eine absolute Innovation auf dem Outdoor-Markt: eine Jacke, die aus einer zu 100% recycelten Membran, zu 100% recyceltem Oberstoff und zu 100% recycelten Innenfutter besteht. Vollständig recycelte Materialien kommen jetzt auch bei Shells, Fleece, Accessories und Hybrid-Styles zum Einsatz. In der neuen Kollektion sind bereits 46 Produkte für Frauen, Männer und Kinder aus recycelten Materialien hergestellt. Alle Produkte sind außerdem komplett PFC-frei.  In Sachen Performance stehen sie den herkömmlichen Produkten in nichts nach – TEXAPORE ECOSPHERE ist auf O2+ Level, MICROGUARD ECOSPHERE auf MAXLOFT Niveau und NANUK ECOSPHERE von NANUK 100 bis NANUK 300 erhältlich.

Selbstverständlich sind nicht nur unsere TEXAPORE ECOSPHERE Produkte nachhaltig. So legen wir bei allen unseren Produkten strenge Standards in puncto ökologischer Nachhaltigkeit an. Wir haben eine sehr umfangreiche uns strenge Verbotsliste an Chemikalien die nicht eingesetzt werden dürfen. Die Einhaltung kontrollieren wir sowohl am fertigen Produkt als auch über Abwassertests in den Produktionsstätten sowie über das unabhängige bluesign System.
Selbstverständlich sind alle unsere Produktionspartner verpflichtet unseren Verhaltenskodex (bzw. dem Verhaltenskodex der Fair Wear Foundation) einzuhalten. Dies wird durch regelmäßige unabhängige Audits kontrolliert und erforderliche Verbesserungsmaßnahmen eng von Jack Wolfskin begleitet und unterstützt. Faire, sichere und gute Arbeitsbedingungen sind uns ein zentrales Anliegen. Das haben wir bereits zum wiederholten male auch gegenüber der Multi Stakeholder Organisation Fair Wear Foundation unter Beweis gestellt, die uns als Vorreiter sieht und uns mit dem Leader Status bewertet hat.

Auch haben wir uns auf die Fahne geschrieben bewusst auf aus unserer Sicht kritische Materialien zu verzichten. So verzcihtenw ir auf den Einsatz von Nanotechnologie, haben ab der Sommerkollektion 2019 die gesamten Mückenschutzprodukte von chemischem auf konstruktionsbedingten Mückenschutz umgestellt und setzten keine Pelze oder Angorawolle ein. Darüber hinaus sind alle Daunen nach dem Responsibel Down Standard zertifiziert, die gesamte eingesetzte Baumwolle stammt aus kontrolliert biologischem Anbau und alle recycelten Materialien sind nach dem Global recycling Standard zertifiziert.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Wir verbannen PFCs aus unseren Produkten. Unser Ziel: der komplette Verzicht auf PFC ab 2020. Ab der Sommerkollektion 2019 ist unserer komplette Bekleidung sowie alle Rucksäcke und Taschen sowie eine Schuh-Serie vollständig PFC-frei.

Als bluesign©system Partner garantieren wir eine nachhaltige, ressourcenschonende und kontrollierte Produktion, sowie höchsten Verbraucherschutz. Bei unseren bluesign©products entsprechen nicht nur die Textilien sondern auch die Zutaten, wie z.B. Knöpfe und Reißverschlüsse, den strengen Kriterien des bluesign©systems. Bald ist es geschafft! Unser Ziel: ab 2020 alle Stoffe und 2/3 unserer Zutaten von bluesign© zertifizierten Herstellern zu beziehen.

Wir sind konsequent: kein Echt-Pelz, keine Agnorawolle in keinem unserer Produkte - garantiert! Lebendrupf und Stopfmast sind bei uns ebenfalls tabu. Die Daunen in unseren Jacken sind komplett RDS-zertifiziert.

Die gesamte eingesetzte Baumwolle ist aus zertifiziert ökologischem Anbau.

Erneuerbare Energie: Im März 2008 haben wir begonnen, unsere Stromversorgung konsequent auf 100-prozentigen Ökostrom umzustellen. Neben der Reduktion des Stromverbrauchs liegt unser Fokus auf der Nutzung erneuerbarer Energien, die wir z. B. durch Photovoltaik-Anlagen, die an unseren Standorten Idstein und Neu-Wulmstorf installiert sind, erzeugen.

  • 03/2008: Beginn der Umstellung auf Ökostrom
  • 07/2012: alle Standorte in Deutschland/ Österreich und der Schweiz beziehen ausschließlich Ökostrom
CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Die Fair Wear Foundation sieht und als Vorreiter bei der Umsetzung fairer und sicherer Arbeitsbedingungen. Sie hat uns für unser Engagement für soziale, sichere und gerechte Arbeitsbedingungen in unserer weltweiten Lieferkette ausgezeichnet. Im "Brand Performance Check 2017" der FWF erhielten wir erneut den "Leader Status" und damit die bestmögliche Bewertung.

Jack Wolfskin legt großen Wert auf Transparenz. Daher veröffentlichen wir unsere Komplette Lieferkette, Auditergebnisse aus den Sozialaudits, Abwassertetsts, den bluesign-Status der Zulieferer und vieles mehr auf unserer Website. Jedes Produktz ist mit einem Supplier Code Label versehen, anhand dessen der Kunde nachvollzeihen kann von welchen Produkzenten seine Jacke, sein Rucksack oder seine Schuhe hergestellt wurde. Ebenfalls kann er online nachsehen, wie der Hersteller im Sozialaudit abgeschnitten hat.