Suche

Sonett - Wir über uns



Sonett GmbH

Anschrift:
Mistelweg 1
88693 Deggenhausen

Telefon: +49(0)7555/9295-0
Fax: +49(0)7555/9295-18
Email: info@sonett.eu

Mitarbeiter: 51-250

Webseite: www.sonett.eu

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Sonett ist Pionier für ökologische Wasch- und Reinigungsmittel und entwickelt mit Konsequenz und Überzeugung seit über 40 Jahren Mittel für Waschen und Reinigen in einzigartiger Qualität, die das Wasser achten als Träger alles Lebendigen. Wir führen ein breites Sortiment an Waschmitteln, Reinigungsmitteln, Geschirrspülmittel, sowie Flächen- und Händedesinfektion. Die Sonett Serie sensitiv ist ein duftfreies Sortiment, speziell für Kleinkinder und Allergiker. Zur Körperpflege bieten wir Handseifen in mehreren Duftrichtungen an, sowie die neue Serie Mistelform, sensible Prozesse mit Massage- und Körperölen, Kinder-Pflegeölen und Body Lotions. Einzigartig sind unser Bio-Bubbles, die einzigen Seifenblasen in Bio Qualität.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Ökologie ist der zentrale Ausgangsimpuls von Sonett seit 1977. An diesem Ausgangspunkt stand die Verantwortung für „das Wasser als Träger alles Lebendigen“.

Die ökologische Sonett Qualität, zertifiziert durch NCP, NCS und CSE, lässt sich in vier Hauptpunkten zusammenfassen:

1. Alle Inhaltsstoffe sind zu 100 % biologisch abbaubar
2. Keine Tenside aus der Erdöl-Chemie
3. Keine Gentechnik und Nanotechnologie
4. Pflanzliche Rohstoffe, aus Bioanbau

Hinzu kommen CO2-Neutralität (Stop Climate Change Zertifizierung), Volldeklaration aller Inhaltsstoffe, Großgebinde für das „unverpackt“-Konzept im Laden und das Sonett eigene Recycling-Projekt, das Nachfüllkanister zurücknimmt, reinigt und wieder befüllt, bzw. aus den nicht mehr verwendbaren Kanistern neue Flaschen herstellen lässt.

Das ökologische Alleinstellungsmerkmal der Sonett Produkte sind jedoch die rhythmischen Verfahren: Wir verwirbeln das gesamte Produktionswassers in 12 eiförmigen Glasbehältern. In einem Oloid rhythmisieren wir die Sonett Waschmittel Präparate, die in kleinsten Mengen allen Sonett Produkten zugefügt werden. Durch fluidische Oszillation sensibilisieren wir Sommer- und Wintermistel für unsere neue Pflegeserie MISTELFORM, sensible Prozesse.

Wir wollen mit diesen Leben fördernden Techniken der Natur mehr zurückgeben als wir von ihr nehmen. Wir wollen die Natur nicht nur schützen vor Ausbeutung und Vereinseitigung, sondern ihr wiederum Lebenskräfte zuführen.

Dem Klima- und Umweltschutz dient auch der ausschließliche Einsatz von Ökostrom, aus unserem benachbarten Klein-Wasserkraftwerk und von greenpeace enery, sowie unsere zentrale Holzpelett-Heizung und unsere konsequente Bau-Ökologie.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Neben der Ökologie ist die Verantwortung für den Menschen, für das Soziale und die Kultur auf allen Ebenen ein Zentralanliegen von Sonett.

Die Basis der sozialen Verantwortung besteht für Sonett in dem Verständnis, dass es heute im Wirtschaftsleben weniger auf Konkurrenz und Eigeninteresse, sondern viel mehr auf Kooperation, Partnerschaft und gegenseitige Förderung ankommt. 

Partnerschaftliche Führung ist Unternehmensprinzip und gilt für die Führung des gesamten Unternehmens wie für die Führung von Abteilungen und Projekten. Partnerschaft verstehen wir als Zusammenwirken aus Einsicht, orientiert an der Unternehmensaufgabe, wobei unterschiedliche Veranlagungen als Chance und nicht nur als Problem verstanden werden.

Wir sehen in jedem/jeder Mitarbeiter*in den zur Freiheit und Eigenverantwortung veranlagten Menschen und fördern und pflegen dies in kontinuierlichen Entwicklungsgesprächen auf allen Ebenen und in unserem wöchentlichen Studium Anthroposophie.

Unsere gesellschaftliche Verantwortung pflegen wir z. B. in der Zusammenarbeit mit unseren Nachbarn, den Camphill Werkstätten Lehenhof, in denen 36 Menschen mit Hilfebedarf für Sonett etikettieren und abfüllen. Drei „Lehenhöfler“ arbeiten bei uns im Betrieb mit. Zudem unterstützen wir den Georgenhof Bambergen und Haus Arild, zwei heilpädagogische Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen und sind Nachsorgestelle für die Drogenheilstätte Sieben Zwerge. Durch die Stiftung Sonett fördern wir u. a. Wasserforschung, Greenpeace und Foodwatch und insbesondere biologische Saatgutforschung, den Bodenfruchtbarkeitsfond und die Initiative Kampf gegen Ackergifte.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Die Verantwortung für die Gesundheit des Wassers und der ganzen Natur ist für uns nicht Strategie, sondern Überzeugung und Identifikationsmotiv. Es liegt in der Natur dieses Motivs, dass die gesamte Unternehmensgestaltung bis in die Verwendung von Energie, von Baustoffen, der Umgang mit unseren Mitarbeiter*innen, die Zusammenarbeit mit Geschäftspartner*innen, Kund*innen, mit Kapital und Eigentum sich am Wohl der gesamten Umwelt orientiert und nicht an partiellen Einzelinteressen. Gewinne sind notwendig, aber nicht Zweck unseres Unternehmens. Wir sind überzeugt, dass nur ein an Idealen ausgerichtetes Unternehmertum wirklich zukunftsfähig ist und die grassierende Zerstörung der Natur umzukehren und in Aufbauimpulse zu verwandeln vermag.