Suche

KRINNER - Wir über uns



KRINNER GmbH

Anschrift:
Passauer Straße 55
94342 Straßkirchen

Telefon: 09424/9401-10
Fax: -29
Email: office@krinner.com

Mitarbeiter: 51-250

Webseite: www.krinner.com

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Seit dem Jahr 2020 produziert das Familienunternehmen die weltweit erste Linie ökologischer Christbaumständer, die KRINNER Green Line, aktuell in den Größen S und M verfügbar. Die KRINNER Green Line Christbaumständer zeichnen sich dadurch aus, dass sie aus 100% recyceltem Plastikmüll bestehen, genauso wie die LUMIX Super Light Flame Christbaumkerzen.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

KRINNER punktet nicht nur in Sachen Recycling, sondern auch durch den Bezug von Ökostrom mittels eigener Photovoltaikanlagen. Für die regionale Produktion werden zudem überwiegend Materialien aus der Heimat verwendet und auch auf eine ressourcenschonende Verpackung legt das Unternehmen großen Wert. Schon von Gründung an hat sich die niederbayerische Erfinderschmiede KRINNER der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit verpflichtet und setzt damit ein klares Zeichen für die Umwelt. Entscheidend ist dabei die regionale Produktion von sämtlichen Christbaumständern wie auch den Christbaumkerzen LUMIX SuperLight Flame in Niederbayern. Durch die Herstellung vor Ort wird nicht nur die Klimabilanz verbessert, sondern auch Container-Schiffstransporte aus Fernost reduziert und gleichzeitig die Produktionssicherheit erhöht. Für die Zukunft möchte das Unternehmen die komplette Produktion stufenweise nach Niederbayern verlegen.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Als Familienunternehmen verpflichtet sich KRINNER nicht nur der Tradition, sondern vor allem auch seinen Mitarbeiter*innen. Dem Leitbild folgend, dass nur der verantwortungsvolle Umgang mit Menschen und Umwelt zu langfristigem Erfolg führt, setzt KRINNER auf „Made in Niederbayern“. „Seit der Gründung von KRINNER basiert der Erfolg auf den gut ausgebildeten Mitarbeiter*innen. Wenn es den Mitarbeiter*innen gut geht, dann geht es dem Unternehmen gut.“, so Michael Kassube, Geschäftsführer der KRINNER GmbH. Die lokale Fertigung bietet ca. 70 Menschen aus der Region Niederbayern einen sicheren Arbeitsplatz mit fairen Löhnen. Trotz der schweren Zeiten in der Corona Krise musste KRINNER keine/n seiner Mitarbeiter*innen in Kurzarbeit schicken. Vielmehr gab ihnen das Familienunternehmen eine Corona-Prämie. Ein weiterer sozialer Aspekt: Die regional angefertigten LUMIX SuperLight Flame Christbaumkerzen werden größtenteils in einer Behindertenwerkstatt in Handarbeit hergestellt.

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *