Grüne NGOs: Deutsche Umweltstiftung Rechtsfähige Stiftung

Deutsche Umweltstiftung Rechtsfähige Stiftung

Anschrift:
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin

Telefon: 030 202384-280
Email: kontakt@deutscheumweltstiftung.de

Mitarbeiter: 1-10
Standorte: Berlin, Frankfurt, Haßmersheim

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

„Hoffnung durch Handeln“ – dies ist das Motto der am 31. März 1982 in Mainz gegründeten gemeinnützigen Deutschen Umweltstiftung. Die Deutsche Umweltstiftung ist ungebunden, politisch und wirtschaftlich unabhängig. Hinter der Deutschen Umweltstiftung stehenüber 1.500 Stifterinnen und Stifter. Damit ist sie nach Zahl der sie tragenden Personen eine der größten - und übrigens auch ältesten - deutschen Bürgerstiftungen

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

In den über 30 Jahren seit ihrer Gründung hat die Deutsche Umweltstiftung weit über 300 Projekte entwickelt, initiiert und alleine oder mit Partnern durchgeführt. Wir haben damit viel erreicht. Das Umweltbewußtsein der Menschen ist heute erheblich weiter entwickelt, als noch vor einer Generation. Doch das ist kein Grund, sich zufrieden zurückzulehnen, denn die Bedrohung für die Schöpfung ist heute kaum weniger akut.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibitltiy gelebt?

Wir schützen die Umwelt, indem wir an die Verantwortung jedes Einzelnen apellieren und Bewußtsein schaffen. Dabei setzen wir auf Eigenverantwortung statt Bevormundung, auf private Initiative statt staatlicher Bürokratie, auf die Suche nach Lösungen statt nach Schuldigen. Die drohende Klimakatastrophe geht alle an. Deshalb tun wir seit nahezu 30 Jahren alles, um das Umweltbewußtsein bei Menschen, Institutionen, Verbänden und in Unternehmen zu fördern.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Die Deutsche Umweltstiftung tritt für eine ökologisch ausgerichtete Bildungs- und Informationsarbeit ein. Sie

fördert den Dialog zwischen Wissenschaftlern und Menschen aus anderen Bereichen, die sich um vorsorgende Umweltforschung und die Verbreitung ganzheitlichen Denkens bemühen

unterstützt lokale und regionale Naturschutz- und Umweltinitiativen, die von großem persönlichen Einsatz getragen werden 

tritt für eine objektive Umweltinformation in den Medien ein 

beteiligt sich an Initiativen zur Errichtung von Nationalparks und anderen Schutzgebieten 

befürwortet den maximalen Einsatz regenerativer Energien und die aktive Beschäftigung mit den Fragen des Klimawandels 

spricht sich gegen die Verlängerung der Laufzeiten von Atomkraftwerken und für eine Minimierung der Nutzung fossiler Energien aus

unterstützt Schriften zur Verbreitung von Naturschutz- und Umweltinformationen und führt eine entsprechende Öffentlichkeitsarbeit durch

Jobs mit Zukunft: Bieten Sie aktuell freie Stellen, Projekte, Trainees oder Praktika an?

Zur Unterstützung unserer Arbeit suchen wir ab Oktober 2012 eine/n

Trainee als Assistent der Geschäftsführung

Im Rahmen unseres Traineeprogramms unterstützen Sie die Geschäftsführung in der Leitungsarbeit der Stiftung. Dazu gehören die Vorbereitung von Veranstaltungen und Gremiensitzungen, die Kommu- nikation mit den Stifterinnen und Stiftern, den Beiräten und ehrenamtlichen Mitarbeitern der Stiftung, aber auch mit unseren Partnern in Politik, Medien und Wirtschaft, sowie die Mitarbeit bei der Erstel- lung der stiftungseigenen Medien, der Web-Auftritte und Facebook-Aktivitäten sowie bei der Finanz- planung und Projektorganisation. Sie arbeiten dabei direkt der Geschäftsführung der Stiftung zu.

Qualifizierungsangebote in den Bereichen Kommunikation, Strategie und Projektmanagement sind Bestandteil des Traineeprogramms, nach dessen erfolgreichem Abschluss Sie für die Übernahme ver- antwortlicher Managementfunktionen in Verbänden und NGOs qualifiziert sind.

Voraussetzung für die Tätigkeit ist ein abgeschlossenes Studium (Uni/FH), bevorzugt eines „grünen“ Studienganges sowie der Besitz eines gültigen Führerscheins. Praktische Arbeitserfahrungen im journalistischen Bereich, der Öffentlichkeitsarbeit, im Management von Vereinen/Verbänden sowie Kenntnisse im Umgang mit gängigen Office-Produkten und Photoshop sind von Vorteil. Praktisches Engagement im Umweltschutz erhöht die Chancen erheblich.

Die Traineestelle ist auf 12 Monate befristet. Dienstort ist Berlin, die wöchentliche Arbeitszeit um- fasst 40 Stunden. Wir bieten Ihnen ein angenehmes Arbeitsklima sowie eigenständiges und verant- wortungsvolles Arbeiten in einem jungen und engagierten Team. Die angebotene Vergütung liegt im üblichen Rahmen von Non-Profit-Organisationen.

Haben Sie Interesse? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir freuen uns auf Sie!

Aus Gründen der Ressourceneffizienz erwarten wir Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF per Email. Bewerbungsschluss ist der 30.09.2012.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Erich Weber, Geschäftsführer
Deutsche Umweltstiftung

Schumannstrasse 18, 10117 Berlin Tel. 030 20238428-1
kontakt@deutscheumweltstiftung.de

www.deutscheumweltstiftung.de 

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *