Grüne & soziale Startups: LEBENSFLUSS Einzelunternehmen

LEBENSFLUSS Einzelunternehmen

Anschrift:
Boxhagenerstr. 13
10245 Berlin

Telefon: 030-27593002
Fax: 030-27593496
Email: job@lebensfluss.de

Mitarbeiter: 1-10
Standorte: Berlin

Webseite: www.lebensfluss.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Lebensfluss vertreibt seit 2002 bio-faire Naturprodukte (z.B. Kindermöbel, Holzspielzeug, Naturmatratzen, Yogamatten, Massivholzmöbel u.v.m.) über das Internet. Darüber hinaus informieren wir über nachhaltige Stromprodukte und arbeiten mit allen bekannten Ökostromanbietern zusammen.

Seit 2012 haben wir einen Laden in Berlin Friedrichshain.

 

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Wir tun bei LEBENSFLUSS alles Mögliche um unser Handeln so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

 

Die Basis unserer Firmenphilosophie ist die bewusste Auswahl hochwertiger und gleichzeitig nachhaltig erzeugter Produkte. Wir möchten damit dem Verbraucher eine Alternative zu den gesichtlosen, oft nach reinen Profitgesichtspunkten ausgewählten, Produkten auf dem Markt geben. Wir kennen unsere Produkte sehr genau und wissen was dahinter steckt.

 

Nachhaltigkeit bedeutet für uns eine Wirtschaftsweise die nicht auf Kosten zukünftiger Generationen geht. Grundpfeiler sind dabei:

 

ökologische Nachhaltigkeit (u.a. Klimaschutz, Nutzung nachwachsender Ressourcen, biologischer Anbau und artgerechte Tierhaltung, Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft ...)

 

soziale Nachhaltigkeit und FairTrade (Fairer Handel, angemessene Löhne, keine Kinderarbeit, Arbeitsschutzmaßnahmen für alle Arbeiter, Einhaltung der Menschenrechte hat hohe Priorität - daraus folgt z.B. Vermeidung von in China hergestellten Produkten ...)

 

ökonomische Nachhaltigkeit (Unterstützung lokaler und europäischer Hersteller - Verzicht auf Billig-Importe aufgrund globaler Preisunterschiede ...)

 

 

 

Einige Beispiele, was LEBENSFLUSS konkret tut:

 

Produktauswahl:

 

- Naturlatex anstatt synthethischem Latex - im Vergleich zu Syntheselatex, wird bei der Herstellung von Naturlatex nur ein Zehntel der Energie benötigt und durch die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen wird zusätzlich CO² gebunden (alle unsere Latexmatratzen)

 

- Holz - Produkte aus deutschen oder europäischen nachhaltig zertifizierten Wäldern, das heisst Holz aus behutsam bewirtschafteten Wäldern ohne Kahlschlag und langen Transportwegen (u.a. alle Holzschlitten und viele Kindermöbel); Tropenholz werden Sie bei uns nicht finden.

 

- Fasern aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA)- auf den konventionellen Anbau von Baumwolle sind 25 % des weltweiten Insektizid- und 10 % des Pestizidverbrauches zurückzuführen. Der ökologische Anbau dieser Faser ist deshalb besonders wichtig. Die Mehrzahl unserer Produkte mit Baumwolle wird aus kbA-Baumwolle gefertigt.

 

 

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibitltiy gelebt?

Umweltmanagement:

 

- Verpackung: Wiederverwertung von Verpackungsmaterial, nachwachsendes Füllmaterial, Recycling Karton, PE Folie wenn nötig

 

- Website: Lebensfluss.de wird in einem Green IT Rechenzentrum gehostet (30% höhere Energieeffizienz), darüber hinaus erfolgt die Energieversorgung ausschließlich mit OK-Power zertifiziertem Ökostrom.

 

- EDV und Büro: energiesparende Server und EDV Geräte; Papier, Ordner ect. aus 100 % Altpapier

 

- Versand: Minimierung unnötiger Transportwege (Direktversand), Wenn möglich Versand per DHL GoGreen -> CO² neutraler Paketversand ohne Aufpreis für unsere Kunden.

 

- Mülltrennung und Recycling

Zertifizierung: Viele unserer Produkte sind unabhängig zertifiziert und auf Schadstoffe geprüft. Wir sind Mitglied im IVN - dem Internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Fairer Handel:

- Die Mehrzahl unserer Produkte werden in Deutschland hergestellt.

- Bei Produktion in Europa haben wir uns oft vor Ort die Produktionsstätten angesehen und uns ein Bild über die Zustände gemacht (z.B. Pinolino in Rumänien).

- Bei der Produktion im außereuropäischen Ausland setzen wir auf Zertifizierung und Kooperation mit Fair Trade Organisationen. Zusammen mit Erdenkind Design sind wir Partner der Fair Trade Group Nepal und haben über 3 Monate lang gehörlose Frauen im Fair Trade Projekt Sana Hastakala geschult und im Rahmen des zertifizierten nepalesischen Fair Trade Projekts Kleidung gefertigt.

- keine Kinderarbeit, Vermeidung der Produktion in Ländern mit massiven Menschenrechtsverletzungen (z.B. China)