Nachhaltiger Tourismus: N.E.W. Institut e. V. und GmbH

N.E.W. Institut - Wir über uns



N.E.W. Institut e. V. und GmbH

Anschrift:
Marie-Curie-Straße 1
79100 Freiburg

Telefon: 0761 401 44 66
Fax: 0761 401 44 55
Email: info@new-institut.de

Mitarbeiter: 51-250

Webseite: http://www.new-institut.de/

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

n.e.w. institut - Sie finden bei uns Erlebnispädagogik in seiner ganzen Bandbreite: Klassenfahrten, Studienfahrten, Freizeiten, Teamtrainings – aber auch Kletterreisen, Feuerlauf-Workshops, Visionssuchen und die Fortbildung zum/r ökosophischen Erlebnispädagogin. Diese breite Produktpalette kommt durch unsere „N.E.W.sophie" zustande. Wir verstehen uns als ein Netzwerk, das Menschen „Begegnungen" ermöglicht: Mit sich selbst, mit anderen Teilnehmenden, mit der Natur und auf Herzensebene. Der Rahmen in dem dies stattfindet ist deshalb sehr vielfältig. Unser „Kerngeschäft“ besteht aus Klassen- und Studienfahrten, sowie unsere Fortbildung zum/r Erlebnispädagogin.  

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Wir glauben, dass Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen beim Handeln jedes Einzelnen beginnen. Unser Engagement fokussiert sich darauf, Menschen aller Altersklassen ihrer Heimat in der Natur näher zu bringen: Denn nur wer erfahren hat, wie wertvoll unser ursprünglichen Lebensraum ist, wird im Alltag von selbst die Initiative ergreifen, um zu ihrem Schutz beizutragen. Damit wollen wir das Thema Klimaschutz an den Wurzeln anzupacken: In den Köpfen und Herzen jedes Einzelnen. Wir verstehen unsere pädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen als eine Rückbesinnung auf die Kraft, die Schönheit, die Verbundenheit mit der Natur. Das tun wir aktuell über 4000 Mal jährlich, indem wir SchülerInnen auf ihre Klassenfahrten begleiten und ihnen Natur und Nachhaltigkeit näher bringen. Ferner nutzen wir verstärkt das Carsharing der grünen Flotte, kaufen vollwertig, fair und biologisch und sowieso vegetarisch ein und unterstützen regionale Kleinbauern und Unternehmen.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Die Summe unserer Corporate Social Responsibility lässt sich unter dem einfachen Grundsatz zusammenfassen: "Bedenke, dass es dabei um den Menschen geht.“ Sei es bei unsere fair gehandelten Team-T-Shirts aus Bio-Baumwolle, unserem Backoffice, das zu 100% mit Ökostrom betrieben wird oder bei der langfristigen Zusammenarbeit mit unseren freiberuflichen TrainerInnen. Mehr und mehr kooperieren wir bei unseren Einkäufen mit lokalen Bauernläden in und um Freiburg. Aber auch bei unseren Kunden greift dieser Ansatz: Wir wollen unter allen Umständen vermeiden dass ein(e) SchülerIn aus finanziellen Gründen nicht auf Klassenfahrt mitfahren kann. Wir unterhalten einen kleinen, privaten Fond der in diesen Härtefällen greifen soll. So richten sich auch die „Preise“ zu unserer Workshops nach Selbsteinschätzung.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Unsere Fortschrittlichkeit liegt in der Rückbesinnung aufs Wesentliche. Das mag sich zwar zunächst vielleicht paradox anhören, aber wir treffen damit auch den aktuellen Zeitgeist. „Weniger ist mehr“ ist auch ein Motto unserer Klassenfahrten. Sich auf das Notwendige besinnen und erkennen dass die schönsten Momente auch ohne Smartphone auskommen. Glücklich Sein funktioniert auch ohne Facebook Stream, WhatsApp Gruppen und Spotify. Wir setzen auf echte Beziehungen statt virtuelle Gefolgschaften. Ständiger Erreichbarkeit setzen wir einfach mal ein Funkloch entgegen. Oft liegen unsere Selbstversorgerhäuser so weit außerhalb, dass Smartphones ohnehin Sendepause haben. Mit Photoshop bearbeitet Selfies kontert wir mit dem authentischen, umperfektem Auftreten unserer Trainerinnen. "Life is good!" ist unsere Grundhaltung, die stark in der Rückbesinnung zur Einfachheit verwurzelt liegt.