Grüne Kommunikation & CSR: GREEN GRAFIX freiberuflicher Grafikdesigner

GREEN GRAFIX - Wir über uns



GREEN GRAFIX freiberuflicher Grafikdesigner

Anschrift:
Wetzlarer Straße 21
14197 Berlin

Telefon: 0152 – 11 36 34 10
Email: greengrafix@posteo.de

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: http://www.greengrafix.wordpress.com/

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

GREEN GRAFIX bietet Grafikdesign und Druck-Beratung für umweltfreundliche Klientinnen und Klienten.

Bei mir sind Sie richtig, wenn Sie einen zuverlässigen Grafiker suchen, der Sie beim Erstellen umweltschonender Druckprodukte (auf Wunsch auch vegan) und in Gestaltungsfragen aller Art kompetent berät.
Ich lebe und arbeite in Berlin, arbeite aber gern für Klientinnen und Klienten aus ganz Deutschland oder dem Ausland.

Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz sind mir privat wie beruflich sehr wichtig.

Ich informiere mich detailliert über Möglichkeiten und Probleme der Nachhaltigkeit in der Papier- und Druck-Industrie und gebe mein Fachwissen gern an meine Auftraggeberinnen und Auftraggeber weiter.

Außer der Papierwahl (am besten ist immer Recycling-Papier) sind noch andere Faktoren wie beispielsweise die Art des Drucks (Offset vs. Digital), Auflagenhöhe, Druck-Farben, die Lieferdistanz, Stromanbieter der Druckerei und CO2-Kompensation zu beachten.

Viele Druckereien behaupten von sich umweltfreundlich zu arbeiten, oft ist das jedoch eine Mogelpackung. Greenwashing versuche ich zu erkennen und zu vermeiden.

Sie haben einen Gestaltungsauftrag zu vergeben? Sprechen Sie mich unverbindlich an!

 

 

Hier mein Leistungsspektrum:

Grafikdesign:
– Logos, Schriftzüge (Corporate Design)
– Flyer, Broschüren, Visitenkarten
– Plakate, Faltkarten, Poster

Editorial Design:
– Bücher, Zeitungen
– Magazine, Kataloge
– Magazin-Apps fürs iPad

Illustration:
– Comiczeichnungen (Menschen- oder Tierfiguren)
– Superhelden, PinUp-Girls oder -Boys
– Comicstrips mit lustigem Inhalt à la Garfield/Calvin & Hobbes
– Fotocollagen, Photoshop-Effekte
– Vektorillustrationen
– Portraitzeichnungen (Bleistift, Tusche, Aquarell)

Webdesign:
– Design & Layout von Webseiten
– Programmierung einfacherer Webseiten mit HTML/CSS
(bei komplexeren Wünschen sollte ein Programmierer hinzugezogen werden)
– Frontend-Design bei Blogs (WordPress, Blogspot, Jimdo) und anderen Content-Management-Systemen
– Design von Grafiken für Ihre Facebook-Seite oder zum Twittern für einen professionellen Social-Media-Auftritt

Textildruck:
– Entwurf von Motiven oder Umsetzung von vorhandenen Grafiken zum Bedrucken auf T-Shirts oder anderen Textilien
– Beratung beim Druckauftrag in externen Textildruckereien und der Auswahl der Roh-Textilien

Universität:
– professionelles Layout von wissenschaftlichen Arbeiten (z. B. Bachelor/Master)
– Gestaltung wissenschaftlicher Poster

  

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Ich arbeite natürlich mit Ökostrom (Naturstrom AG) und kaufe meine Computer nicht neu, sondern beziehe sie von der Firma AfB, einem Integrationsbetrieb für Menschen mit Behinderung, der gebrauchte IT-Geräte wieder fit macht.

Meine Druckaufträge vergebe ich an ökologisch arbeitende Druckereien, gedruckt wird ausschließlich auf Recycling-Papieren, in der Regel mit mineralölfreien Druckfarben aus nachwachsenden, pflanzlichen Rohstoffen.

Ich bevorzuge Druckereien in der Region des Klienten oder der Klientin, um Ressourcen-Verbrauch beim den Transport zu minimieren.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Wichtig ist mir, kontinuierlich zu Umwelt-Siegeln, neuen Entwicklungen und vermeintlich ökologischen Angeboten zu recherchieren, da vieles oft grüner "verpackt" angepriesen wird als es in Wahrheit ist.

Diese Informationen gebe ich dann gern an meine Klientinnen und Klienten weiter.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Wir Konsumentinnen und Konsumenten in Deutschland verwenden und verschwenden Papier ganz selbstverständlich. Klar – denken wir – es handelt sich um einen nachwachsenden Rohstoff: Bäume gibt es ja genug ... Aber man vergisst dabei, dass ein energie-intensiver Produktionsprozess dahinter steckt, der die Umwelt belastet und CO2 freisetzt.

Leicht könnte man die Belastungen reduzieren durch einen sparsameren Umgang mit Papier und Gebrauch von Recycling-Papier, welches heutzutage nicht mehr grau sein muss, sondern hochweiß und qualitativ ansprechend erhältlich ist.

Ich möchte dabei mithelfen und meine Klientinnen und Klienten informieren und beraten, wie sie der Umwelt Gutes tun können.

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.