Suche

payactive - Wir über uns



payactive GmbH

Anschrift:
Bautzner Straße 48
01099 Dresden
Email: hello@payactive.de

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: www.payactive.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Payactive ist eine regenerative Zahlungsplattform, die durch effiziente Zahlungsprozesse regenerativen Impact schafft. Das schaffen wir im Rahmen des Social Cashbacks, eines Anteils an den Transaktionskosten jeder Zahlung, die Payactive an regenerative Projekte weiterspendet.

Payactive biete eine innovative und nachhaltige All-In-One-Lösung für Rechnungs- und Lastschriftzahlungen an. Durch neue Technologie und der EU-Richtlinie PSD2 (Payment Serivce Directive 2) wird es möglich, Lastschriftausfälle zu reduzieren sowie die/den Rechnungszahler:in zum schnelleren Zahlen zu motivieren.

Payactive bietet die vier Schlüsselfaktoren für den erfolgreichen Zahlungsverkehr auf einer Plattform:

  1. Digitales-Onboarding (Kunden-/Kontoverifizierung)
  2. Smart-Paymentprocessing
  3. Late-Payment-Management
  4. Eine positive Customer-Interaction

Zusätzlich ist Payactive in Sachen Nachhaltigkeit mehr als eine reine Paymentplattform. Payactive ist ein Unternehmen im Verantwortungseigentum (Steward-ownership) und handelt auch als Organisation selbst im Sinne einer langfristigen, nachhaltig agierenden Organisation.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Payactive unterstützt verschiedene regenerative Projekte im Sinne der UN Nachhaltigkeitsziele und wird davon noch mehr in Zukunft unterstützen. So arbeiten wir aktuell aktiv mit zwei Organisationen zum Klimaschutz zusammen, die Aufforstungen möglich machen und so aktiv dem Klimawandel entgegenwirken. Andere Organisationen folgen gerade. 

Der Schlüssel zu mehr Klimaschutz ist bei payactive der so genannte Social Cashback. Ein regenerativer Anteil an den Transaktionskosten unserer Zahlplattform, den Unternehmen nutzen können, um regenerative Projekte zu unterstützen - und das ohne Mehrkosten.

 

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

payactive versteht Corporate Social Responsibility als größeren, nachhaltigen Kontext für uns als Unternehmen, in dem wir uns als "guter Akteur" positionieren wollen und können. Wesentlicher Teil unseres Alltags als Corporate Citizen ist unsere regenerative Zahlungsplattform und die Spenden mit positivem Impact, die daraus regeneriert werden. Darüber hinaus leben wir auch als Organisation Corporate Social Responsibility praktisch:

Verantwortungseigentum

payactive ist als eines der ersten Fintech-Startups in Deutschland als so genanntes Verantwortungseigentum verfasst. Damit haben wir uns Regeln gegeben, die unserer Idee von "gutem und nachhaltigen Wirtschaften" entsprechen. Diese Regeln können wir auch nicht mehr ändern: Gewinne bleiben ans Unternehmen gebunden und dienen dessen Zwecken, können als nicht abgeschöpft werden. Entscheidungen sind an aktive Mitarbeit gebunden. Wir können als nicht fremdbestimmt werden. Dadurch sichert sich payactive einen hohen Grad an verfasster Autonomie im Sinne seiner Ziele zu.

Inklusion

Schon sehr früh hat sich payactive die Aufgabe gegeben, ein diskriminierungsfreier Raum mit gleichen Rechten und Pflichten zu sein. Zwar wurde das Unternehmen von Männern gegründet, dennoch war schnell klar, dass wir ein Unternehmen sein wollten, das paritätisch besetzt ist und selbstverständlich transparent gleiche Löhne zahlt. Wir nutzen diskriminierungsfreie Sprache und integrierten schon vom Start weg Mitarbeiter:innen aus unterschiedlichen Welt-Regionen, die wir bei der Integration in Deutschland aktiv unterstützen.

New Work

Neues Arbeiten war immer schon ein wesentlicher Teil der payactive Gründungsgeschichte. Die Corona Pandemie machte dann aus der Not eine Tugend. Zum jetzigen Zeitpunkt - 2021 - agieren wir als rein virtuelles Unternehmen, das komplett dezentralisiert handelt. Die Mitarbeiter:innen sind dabei zwischen Glasgow und Skopje verteilt und schalten sich per Videokonferenzen zu. Arbeiten funktioniert zu 100% eigenverantwortlich und im Sinne gegenseitigen Respekts. Mitarbeiter:innen organisieren sich im Sinne ihrer Ressourcen und Arbeitsmittel selbst. Kultur und gemeinsame Planung schaffen wir durch intensiv genutzte strategische Tools und Team-Retreats, wenn dies möglich ist.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

payactive ist ganzheitlich fortschrittlich gedacht, weil wir nicht nur einen regenerativen Blick auf die Digitalisierung von Finanzströmen haben. Wir sind vor allem deshalb fortschrittlich, weil unsere Verfasstheit als dezentral und eigenverantwortlich verfasstes Unternehmen im Verantwortungseigentum ein radikal anderer Blick auf marktwirtschaftliches Agieren ist. Dies ist umso wichtiger, weil wir als Startup im Fintech Business sind und dort auch mit Investoren interagieren. Hier schaffen unsere Regeln in Sachen Verantwortungseigentum neue Perspektiven in Sachen regenerativer Investments. Wir sind Streiter für die Sache und sind der Überzeugung, dass unsere gewählte Gesellschaftsform größere Verbreitung braucht. Hier findet aktuell ein politischer Prozess statt, für den auch wir eingetreten sind. Die Einführung von Verantwortungseigentum steht als Gesellschaft mit "gebundenem Kapital" nun im Koalitionsvertrag.

Wesentlich ist und bleibt aber unser Produkt: eine regenerative Zahlungsplattform, die es vielen kleinen und großen Unternehmen ohne Mehrkosten ermöglicht, positiven Impact zu schaffen - und das ohne Mehrkosten. Wir sind überzeugt, dass positiver Wandel niedrigschwellig sein muss und sich in bestehende Business-Modelle und Interaktionslogiken einfach integrieren muss. Hier schaffen wir eine überzeugende Lösung für viele Projekte weltweit, die künftig von der payactive Zahlungsplattform profitieren werden.