Suche

Martin Dix Bambuskontor - Wir über uns



Martin Dix Bambuskontor Einzelunternehmen

Anschrift:
Vor den Höfen 2
27243 Prinzhöfte

Telefon: 044317482506
Email: dialog@bambuskontor.com

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: www.bambus-terrassendielen.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Wir vertreiben Terrassendielen und Zäune ausschließlich aus Bambus, inkl. alle für eine fachgerechte Montage, erforderlichen Zubehörartikel.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Mit der Idee für Martin Dix Bambuskontor wurde das Ziel ausgerufen, eine kleine grüne Revolution im Bereich Terrassendielen anzuführen: Als Alternative für Tropenholz- und Kunststoff-WPC-Terrassendielen, noch lange bevor das Thema Nachhaltigkeit in aller Munde war. Unsere langjährige Erfahrung und unser hoher Anspruch zum Thema Bambus Terrassendielen sorgt dafür, dass wir uns jeden Tag von neuen Ideen leiten lassen. Nachhaltigkeit und Ökologie sind für uns keine Phrasen, sondern werden jeden Tag von uns gelebt.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Jeder Bambushalm wird vom örtlichen Landwirt individuell ausgewählt und von Hand geerntet. Dies bewahrt das Ökosystem des einheimischen Bambuswaldes und lässt das Bambuswurzelsystem intakt, aus dem im nächsten Jahr neue Bambussprossen hervorgehen und wachsen werden. Es wird kein Kahlschlagverfahren angewandt. Eine Holzerntemethode, bei der Bäume großflächig in einem bestimmten Gebiet gefällt werden, wie es in der Holzindustrie üblich ist.

Während des Herstellungsprozess wird 100% des Bambusmaterials verwendet, einschließlich des Sägemehls, das zur Erzeugung von Dampf für den Trockenofenraum und die Pressmaschine verwendet wird.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Gerade in Zeiten immer knapper werdener Rohstoffe, ist Bambus als am schnellsten wachsende Pflanze der Welt und den nahezu unbegranzten Einsatzmöglichkeiten eine unschalgbare Alternative.

Wo immer Bambus zum Einsatz kommt, nimmt man den Druck auf die Ressource Tropenwald!