Erneuerbare Energien: BBB Umwelttechnik GmbH GmbH

BBB Umwelttechnik GmbH - Wir über uns



BBB Umwelttechnik GmbH GmbH

Anschrift:
Mundscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

Telefon: +49 (0)209 1672552
Fax: +49 (0)209 1672551
Email: v.koch@bbb-umwelt.de

Mitarbeiter: 11-50
Standorte: Gelsenkirchen, Weiden.

Webseite: http://www.bbb-umwelt.com

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Die BBB Umwelttechnik GmbH ist ein international operierendes, auf Windenergie spezialisiertes Consulting Unternehmen.

Seit 1996 leistet es unabhängige technische Beratung für Energieversorger, Investoren und Projektentwickler und besitzt weitreichende Kenntnisse über alle Phasen der Projektentwicklung.

Für die Entwicklung von Windparkprojekten im In- und Ausland liefert sie professionelle Ingenieurdienstleistungen und erstellt belastbare und bankfähige Portfolioanalysen und Gutachten.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Die BBB engagiert sich seit 16 Jahren mit Planung und Projektierung in dem Bereich der erneuerbaren Energien.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Wir setzen unser Wissen und unsere globale Präsenz ein, um einen positiven Beitrag für Umwelt und Gesellschaft zu leisten, um die Energieversorgung immer mehr von riskanten und begrenzt verfügbaren  Energieträgern abzukoppeln. Das zeigt die national und international umgesetzte Planung der BBB Projekte.




WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Erneuerbare Energien sind der Weg in eine Zukunft, die mit natürlichen Ressourcen verantwortungsbewusst umgeht. Viele Argumente sprechen für eine Abkopplung von riskanten und begrenzt verfügbaren Energieträgern. Erneuerbare Energieen schützen das Klima und erfüllen die Anforderungen an Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit. Die Dezentralisierung der Energieerzeugung führt zur Demokratisierung der Energiewirtschaft.

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *