Erneuerbare Energien: 7C Solarparken AG Aktiengesellschaft

7C Solarparken AG Aktiengesellschaft

Anschrift:
An der Feuerwache 15
95445 Bayreuth

Telefon: +49 (921) 230557 77
Email: info@solarparken.com

Mitarbeiter: folgt
Standorte: Bayreuth, Mechelen

Webseite: http://www.solarparken.com/

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

COLEXON, der internationale Photovoltaikspezialist mit Hauptsitz in Hamburg, bietet Solarlösungen aus einer Hand. So deckt das börsennotierte Unternehmen die wesentlichen Segmente des Solargeschäfts ab: Projektrealisierung, Großhandel und Solarkraftwerksbetrieb. COLEXON beschäftigt an den Standorten in Deutschland, Spanien, Tschechien, Frankreich, Italien, USA und Australien derzeit rund 125 Mitarbeiter. Neben der Etablierung von Solarstrom als zukunftsorientierte Energiequelle, ist auch die CO2-Reduktion für die Hamburger COLEXON ein zentrales Thema.

Mehr als 1.700 erfolgreich realisierte Solarprojekte im In- und Ausland – sowohl auf Dach- und Freiflächen als auch ins Gebäude integriert – zeugen für Know-how und langjährige Erfahrung im Photovoltaikbereich.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft müssen in Sachen Umweltschutz an einem Strang ziehen. COLEXON als Unternehmen im Bereich der Erneuerbaren Energien kommt hier eine besondere Verantwortung zu.  Die Hamburger verstehen Umweltschutz und unternehmerischen Erfolg nicht als Gegensätze, sondern vielmehr als zwei Anknüpfungspunkte, die es zu verbinden gilt. COLEXON macht sich den Leitgedanken eines „verantwortungsvollen Umgangs mit Ressourcen“ nicht als Marketing-Instrument zu Nutze, sondern lebt soziale Verpflichtung und ökologisches Engagement. Mit der Etablierung von Solarstrom als relevante Energiequelle leistet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag für eine lebenswerte Zukunft.

Insofern war es auch selbstverständlich, dass COLEXON  die Stadt Hamburg bei ihren Aktivitäten rund um den Umweltschutz tatkräftig unterstützen würde und sich als Projektsponsor im Rahmen des Green Capital-Jahres engagiert.

Die Form des Sponsorings ergab sich dabei fast von selbst: Immerhin gilt COLEXON als Experte für Aufdachanlagen. Den besten Beweis dafür liefert nun die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Green Capital-Infopavillons mitten in der Hamburger City.

Allein dieses kleine Solarkraftwerk wird im Laufe des Jahres bei einer Produktion von rund 4.590 kWh umweltfreundlichen Stroms etwa 4,6 Tonnen, CO2-einsparen – eine Aktion mit Vorbildcharakter.  Ein wichtiges Ziel des COLEXON-Engagements bei Green Capital ist es, Themen wie den nachhaltigen Umweltschutz in der Lebenswirklichkeit der Bevölkerung zu verankern und auch zu zeigen, dass es eine Ressource gibt, die als unerschöpfliche Energiequelle zur Verfügung steht – die Sonne. Idealerweise dient die Auszeichnung als Antrieb, um dann künftig mit dieser Energie weiterzumachen.

Haben Sie Wünsche an die Politik, wenn ja, welche?

Die aktuelle Diskussion in Deutschland um einen vorzeitigen Atomausstieg zeigt deutlich, dass die Zukunft der deutschen Energieversorgung bei den Erneuerbaren Energien liegt.

COLEXON wünscht sich von den politischen Entscheidungsträgern einen konsequenten Ausbau der Erneuerbaren Energien zu einer gleichermaßen wirtschaftlichen wie ökologisch sinnvollen regenerativen Stromversorgung. Darüber hinaus appelliert das Hamburger Solarunternehmen in der aktuellen Situation an die Politik, die Entwicklung der Solarindustrie nicht durch übereilte und drastische Kürzungen zu hemmen, sondern vielmehr durch differenzierte Förderprogramme zu fördern.

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *