Gesellschaft

Bio-Friseure in Deutschland: natürlich färben, verlängern und glätten

 

Glatt, wellig, kraus oder gelockt: unsere Haare machen uns mit zu dem, was wir sind - Zeit, diese auch die Pflege zu geben, die sie verdienen! - Deutschlands Bio-Friseure.

Bio-Friseure
Designelement

 

Glatt, wellig, kraus oder gelockt: unsere Haare machen uns mit zu dem, was wir sind - Zeit, diese auch die Pflege zu geben, die sie verdienen! - Deutschlands Bio-Friseure.

17.07.2019 - Ein Beitrag von Sophie Isabell Greife

Die Bewegung hin zu Natur- und Bioprodukten spiegelt sich nicht nur in der steigenden Nachfrage nach den Produkten selbst, sondern auch in Hinblick auf Serviceleistungen wider. So gibt es zusätzlich zu den zahlreichen Restaurants, die ausschließlich Bioprodukte anbieten, auch FriseurInnen, die überwiegend, bzw. ausschließlich Naturprodukte verwenden. Die verwendeten Produkte enthalten daher keine umstrittenen Stoffe wie Polyquaternium, Sulfate oder Silikone. Ebenfalls wird auf chemische Schäum-, Quell- oder Desinfektionsmittel, sowie Farb-, Duft- oder Konservierungsstoffe verzichtet.


 

Welche Natur-Produkte werden verwendet?

Natürlich hängt es von jedem Friseur ab, welche Produkte verwendet werden. Allgemein kann man jedoch festlegen, dass die Produkte frei von den oben genannten Stoffen sind und kein Risiko für den Körper oder die Umwelt bergen.

Die in den Produkten enthaltenen Zusätze sind somit auf reiner Naturbasis, und die meisten Produkte lassen sich untereinander mischen, egal, ob es sich um Haut- oder Haarpflege handelt.

Ein weiterer Aspekt der Produkte ist es, dass sie im Regelfall frei von Tierversuchen sind. Denn die Idee hinter den Bio-Friseuren ist nicht nur die verringerte Belastung für Mensch und Natur, sondern auch Tiere nicht auszunutzen.

Auch bei der Verwendung der Haarbürsten wird der Naturaspekt berücksichtigt, weswegen Holzbürsten mit Naturborsten verwendet werden.

Bei den genutzten Haarfarben, handelt es sich meistens um Henna, welche bei mehrmaliger Anwendung die Haarqualität verbessern und überdies mehr Fülle und Glanz ergeben. Dadurch, dass es sich bei den Farben um Naturtöne handelt, entsteht ein fließender Übergang zur natürlichen Haarfarbe, ohne einen großen Ansatz.

Ein weiterer positiver Aspekt der Hennafarbe ist es, dass die Gerbsäure der Pflanzenfarbe eine Heilerde für die Kopfhaut ist.

Hier findest Du plastikfreie, umweltfreundliche Haarpflegeprodukte - für eine nachhaltige Haarpflege auch nach dem Friseurbesuch!

  • Nicama (*) - Das Social Start Up sagt Plastikprodukten den Kampf an! Nicht nur fertigt das Unternehmen wunderbare plastikfreie Haarseifen und feste Shampoos für jeden Haartyp, sondern leistet pro verkauftem Produkt auch einen Beitrag zu plastikpositiven Projekten.
  • BLATTKULTUR Hamburg (*) - hier findest du sowohl festes Shampoo als auch umweltfreundliche Produkte zur Kopfhautpflege. Alles mit Liebe handgefertigt!
  • Valloloko (*) - wer sich rasiert, sollte auch dabei auf eine nachhaltige Haut- und Haarpflege achten! Bei Valloloko findest du dafür alles, was du brauchst. Von Seifen für das Kopfhaar bis zu nachhaltiger Rasierseife bis hin zu Shampoo wird hier jede*r fündig. Mit dem Code LIFEVERDE21 erhältst du zudem 15% Rabatt auf deine Bestellung bei Valloloko.
  • Lamazuna - auch dieses Unternehmen stellt festes Shampoo und weitere tolle Körperpflegeprodukte im Bereich Naturkosmetik her. Alle Produkte sind vegan, plastikfrei, biologisch und fair produziert. Das Kiefernölshampoo für normales Haar von Lamazuna erhältst du beispielsweise bei AllesBioVegan (*).

 

Warum Natur-Friseur?

Ein Unterschied der NaturfriseurInnen im Vergleich zu den klassischen Friseuren ist es wohl, dass diese sich mehr Zeit für ihre Kunden nehmen

Manche der NaturfriseurInnen absolvieren ihre Ausbildung bei CulumNatura, wo, zusätzlich zu zahlreichen Haut- und Haarpflegeprodukten eine fundierte Aus- und Weiterbildung geboten wird.

Teil dieser Ausbildung ist es die Bedeutung einer ausgewogenen, vitalstoffreichen Ernährung und einer gesunden Lebensführung im Zusammenhand mit gesunden Haaren und gesunder Haut zu betrachten.

Ein wesentlicher Unterschied bei NaturfriseurInnen ist es, dass sie nicht von kurzzeitig andauernden Modetrends geleitet werden. Natürlich können diese auf Wunsch hin dennoch geboten werden, jedoch wird in erster Linie zur Person beraten um eine Stimmigkeit mit dieser zu erzielen. Demnach beginnt der Besuch beim Naturfriseur mit einer ausführlichen Beratung und der Betrachtung des Haar- und Hautzustandes, worauf sich dann die weiterführende Behandlung aufbaut.

 

Überblick: Die Naturfriseure Deutschlands

Eine Liste aller Naturfriseure aufzuzeigen ist natürlich schwierig, dennoch möchten wir Dir einen groben Überblick über mögliche NaturfriseurInnen in Deiner Nähe geben.

Berlin

Hamburg

München

Köln

Frankfurt

Stuttgart

Düsseldorf

 

 

                                                                     _______________________________________________

 

 

Auch interessant: 10 Produkte mit Mikroplastik und nachhaltige Alternativen
 

Affiliatelinks/Werbelinks: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen solchen Affiliate-Link klickst und eine Aktion ausführst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Bilder: unsplash



Mehr zu den Themen:   naturkosmetik sophie isabell greife

Kommentare
Nicole
07.02.2020
Liebe Sophie,

ein sehr interessanter und aufschlussreicher Artikel. Mit dem immer stärker werdenden Nachhaltigkeitsgedanken, finde ich es gut, dass man sich auch in der Friseurbranche darüber Gedanken macht, wie man umweltschonend und frei von schädlichen Stoffen arbeiten kann. Auch, dass sich mehr Zeit für den Kunden genommen und darauf eingegangen wird, was wirklich zum Kunden passt, spricht für den Besuch eines Naturfriseurs. Kennt ihr denn einen passenden Naturfriseur im Nürnberger Umland?
Viele Grüße,
Nicole

Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen