Suche

Claus - Wir über uns



Claus GmbH

Anschrift:
Friedensau 11
67117 Limburgerhof

Telefon: 06236-61036
Fax: 06236-61039
Email: info@claus-futter.de

Mitarbeiter: 11-50

Webseite: www.claus-futter.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Wir bei Claus sind ein Familienunternehmen und stehen seit 1904 für beste und artgerechte Futter für Zier- und Wildvögel, Igel und Eichhörnchen sowie für Spezialfutter für bedrohte und empfindliche Tierarten. Wir entwickeln sie zusammen mit ausgewiesenen Spezialisten und stimmen sie sorgfältig auf die Ernährungsbedürfnisse der einzelnen Tierarten ab. Unsere Naturfutter bestehen nur aus erstklassigen Rohstoffen, sind ohne Konservierungsstoffe, Zusätze und Gentechnik "Made in Germany" hergestellt. Für unser Zubehör wie Futterhäuser verwenden wir FSC-geprüftes Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Im Zuge unserer Arbeit haben wir viele Kontakte zum Arten- und Naturschutz, wo wir vielfältige Projekte fördern und unterstützen.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Wir versuchen, unser Unternehmen so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Wir arbeiten mit Rohstoff-Lieferanten zusammen, die uns gut bekannt sind und die erstklassige Qualität gewährleisten, die wir für unsere Naturfutter garantieren. Unsere Claus-Futter produzieren wir mit Ökostrom in unserem Werk in Limburgerhof. "Made in Germany" bedeutet für uns, dass wir höhere Herstellungskosten in Kauf nehmen, aber auch faire Löhne gewährleisten können, kurze Transportwege haben und somit weniger CO2-Ausstoß verursachen.   

Für die meisten unserer Futter benötigen wir wegen des oft sehr hohen Öl- und Fettgehalts und auch aufgrund von Vitaminisierungen (die nicht dem Tageslicht ausgesetzt werden dürfen) spezielle Schutzfolien. Diese gibt es für unsere Anforderungen derzeit nur in Plastikversion. Dafür nutzen wir aber eine ganz spezielle, dünne und reißfeste neue Hightech-Folie, deren Gewicht nur 1% des Inhalts beträgt. Wir sparen so 30% Material ein. Die Folie ist außerdem recyclebar. Für Futtersorten, die keine Plastikverpackung benötigen, nutzen wir Papiertüten und Papiersäcke. Frühere Plastikdosen haben wir durch Glasbehälter ersetzt z.B. für unsere Keimfutter für Sittiche, Kanarien und Papageien, Vitaminpräparate oder die Igel-Paté.

Wir verzichten weitmöglichst auf Umverpackungen und verwenden für den Versand naturbraune Kartons ohne Aufdruck und Farbe. Diese bestehen zu 90% aus Altpapier und sind somit bereits recyclte Produkte. Der übrige Anteil stammt aus nachhaltig bewirtschaftetem Forstanbau und aus kontrollierten Quellen. Klebestreifen und Dokumententaschen sind aus Papier, zur Auspolsterung der Pakete schräddern wir z.B. alte (Wein-) Kartons. Alle Umverpackungsmaterialien sind komplett über Altpapier recylebar, außerdem nutzen wir auch Verpackungen wieder.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Wir legen großen Wert auf ein gutes und persönliches Miteinander im Team mit unseren ca. 20 Mitarbeiter*innen. Einige sind schon lange bei uns und verfügen über sehr viel Fachwissen zu unseren Produkten und ihrer Herstellung. Sie sind bei uns festangestellt und wir geben uns Mühe, alle optimal zu unterstützen und sozial abzusichern.

Unser Team bei Claus setzt sich jeden Tag dafür ein, dass Tiere gesund und gut ernährt werden können. Dies ist nur mit hochwertiger und artgerechter Tiernahrung möglich, für deren Entwicklung und Herstellung viel Erfahrung und Wissen notwendig ist. Der (etwas höhere) Preis dafür zahlt sich auf jeden Fall aus. Das bestätigen uns auch viele Kunden. Was gutes Tierfutter und ein verantwortlicher Umgang mit der Natur tatsächlich ausmacht, versuchen wir auch nach außen hin zu vermitteln und nehmen uns viel Zeit für Beratung und Aufklärung.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Wir sehen uns in einer großen Verantwortung der Menschen gegenüber der Tierwelt und der Natur. Mit unseren Produkten wollen wir dazu beitragen, dass sich Tiere in menschlicher Obhut wohl fühlen. Auch die optimale und gesunde Versorgung von Wildvögeln und anderen Wildtieren ist unser Anliegen. Sie soll, trotz sich leider ständig verringernder natürlicher Futterressourcen, gewährleistet sein, damit sich die hiesige Artenvielfalt nicht durch Abwanderung oder Aussterben weiter drastisch reduziert. Artenvielfalt auf möglichst vielen Ebenen zu erhalten ist ein notwendiger und wichtiger Beitrag für Ökosystem und Umweltschutz, von dem wir alle profitieren!

Da wir unsere Futter auch in enger Zusammenarbeit mit Naturschutzorganisationen entwickeln, haben wir viele Kontakte im Bereich Natur- und Artenschutz. Wir beteiligen uns hier an einigen Projekten im In- und Ausland und unterstützen auch ehrenamtliche Naturschützer und Wildtierauffangstationen!