GrüneMobilität: GOBAX Bikes GmbH & Co. KG

GOBAX Bikes - Wir über uns



GOBAX Bikes GmbH & Co. KG

Anschrift:
Heerweg 19
72116 Mössingen

Telefon: 07473 / 37858-0
Fax: 07473 / 37858-20
Email: info@gobax-bikes.de

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: www.gobax-bikes.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

GOBAX - Wir entwickeln, produzieren und vertreiben sowohl konventionelle als auch elektrisch unterstütze Lastenfahrräder mit hohem Qualitätsanspruch. Diese zeichnen sich durch eine einfache Bedien- und Beherrschbarkeit aus.

Dazu passend bieten wir individuelle Aufbau- und Transportmöglichkeiten. Hier ist vieles machbar, sprechen Sie uns einfach an!

Unsere Transportfahrräder sind in vielen Bereichen im Einsatz: bespielsweise bei Kommunen und Behörden, für innerbetriebliche Transporte und Facility Management, im Handwerk oder der Pflege, und natürlich in der Home-Delivery-Branche, wo das GOBAX-Konzept seinen Anfang hatte.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Viele unserer Komponenten beziehen wir von Herstellern im Umkreis, oder zumindest in Deutschland. Fahrten zu Lieferanten im Umkreis werden nach Möglichkeit zusammengefasst. Das spart neben Zeit natürlich auch Treibstoff.

Die Batterien für unsere elektrischen Fahrräder beziehen wir inzwischen ebenfalls von einem deutschen Hersteller und nicht mehr aus Asien. Dadurch entfallen lange und umweltschädliche Transportwege.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Beim Versand von Ersatzteilen achten wir darauf, dass wir Verpackungsmaterial möglichst wieder verwenden, um die Umwelt zu schonen. Der Großteil der Kommunikation mit Kunden und Lieferanten läuft elektronisch, also papierfrei, oder telefonisch.

 

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Das Transportfahrrad ist auf der "letzten Meile" im Stadtverkehr schneller als PKW oder LKW. Erst ab einer Strecke von mehr als 5 km muss sich das Fahrrad "geschlagen" geben. Man fährt also in der Stadt am Stau einfach vorbei. Dabei bietet ein Fahrrad eine erheblich bessere Parkraumnutzung, oder besser gesagt: die Parkplatzsuche entfällt.

Davon abgesehen, dass keine Abgase entstehen (egal ob elektrisch oder nicht), ist Fahrrad fahren auch einfach gesund und macht Spaß.