Schlossgut Oberambach - Das biohotel am Starnberger See - Wir über uns



Schlossgut Oberambach - Das biohotel am Starnberger See GmbH

Anschrift:
Obermabach 1
82541 Münsing

Telefon: 081779323
Fax: 08177 932400
Email: info@schlossgut.de

Mitarbeiter: 11-50

Webseite: www.schlossgut.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Zwischen München und Zugspitze ist für das Schlossgut Oberambach ein echtes Postkartenidyll reserviert: Das Anwesen liegt allein auf weiter Flur auf einem Hügel hoch über dem malerischen Starnberger See. Oberbayerisches Traumpanorama mit Alpenblick inklusive. Keine Frage, in diesem Biohotel in Bayern wird himmlische Ruhe neu definiert.

Grundlage der Gastfreundschaft in dem familiengeführten Hotel am Starnberger See ist ein ganzheitliches Ökokonzept. Denn für die Gäste ist das Beste gerade gut genug. Das fängt bei der 100-Prozent-Bioküche mit regional-saisonalen Zutaten an, geht über den Schlafkomfort in elektrosmogfreien Zimmern bis hin zu Green Wellness im Vitalzentrum, wo man bei Ayurveda und Anti-Stressmassage jegliche Anspannung abschütteln kann.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?
  • Mitglied der Vereinigung BIO HOTELS seit 2003 (ausschließlich biologische Lebensmittel & Getränke)
  • Gründungsstifter bei „Energiewende Oberland“ in Penzberg
  • Empfohlen vom Anbauverband Bioland
  • Platz 3 Bio-Star als innovatives und beispielhaftes ökologisches Konzept
  • Mitgliedschaften bei: Foodwatch, Greenpeace, NABU, UNICEF, Bund der Energieverbraucher
  • Wir engagieren uns für Bienen:  In unserem zertifizierten Demeter-Gemüsefeld mit 1 Hektar Fläche finden zahlreiche Bienen ihr zu Hause. Unsere Pläne für die nächsten Jahre: Erweiterung der Grünfläche auf weitere 15 Hektar auf welchem keine Gülle mehr ausgebacht werden darf.
  • 5 Bienenvölker befinden sich mittlerweile auf unserem Gelände
  • Wir reinigen die Hotelzimmer nur auf ausdrücklichen Wunsch. Somit reduzieren wir den Wasserverbrauch, sparen Energie, Reinigungs- und Waschmittel. Indem unsere Gäste den entsprechenden Türhänger aufhängen, signalisieren Sie uns, dass wir das Zimmer reinigen dürfen
CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?
  • Eier: Lothof in Münsing & Bicklhof in Peiting (Demeter)
  • Süßwasser-Fisch aus dem Starnberger See
  • Salate, Gemüse, Kräuter: Ausser Winter: aus eigenem Demeteranbau von Gärtner Manuel
  • Semmeln, Brot, Kuchen: Demeter-Bäckerei Steingraber
  • Milchprodukte, Käse: Milchwerke Berchtesgadener Land, Tölzer Kasladen, Pilch Milch Eurasburg
  • Fleisch: Biometzgerei Pichler, Geretsried
  • Säfte vom Ammersee
  • Bier, Limonade, Wasser: Neumarkter Lammsbräu, Haderner Bräu, Granderwasser aus der  Leitung
  • Tee: Bioteaque, Berchtesgadener Teemanufaktur & Sonnentor
  • Gin aus München & Österreich: Feel! Gin; Duke’s Gin; O-Gin
  • Keine Weine aus Übersee
  • 100 Prozent Biolebensmittel (außer Süßwasserfisch & Wild), vielfach Naturland-, Bioland- oder Demeter-zertifiziert
  • 100 Prozent Biogetränke
  • Mittags ausschließlich vegane oder vegetarische Speisen
  • Wärmeerzeugung durch Hackschnitzelheizung, die mit Holz aus dem eigenen Wald betrieben wird
  • 100% Ökostrom aus erbneuerbaren Energien
  • Allergikerfreundliche Lehmwandheizung in den Neubauzimmern mit nur ca. 30° Vorlauftemperatur, Dämmung des Gebäudetrackts Januar 2016
  • Nutzung von E-Bikes und Elektroautos
  • Regenwasser für WC-Spülung und Gartenbewässerung
  • Verwendung biologisch abbaubarer Reinigungsmittel
  • Kosmetikartikel: zertifizierte Naturkosmetik & frei von Tierversuchen nach EcoCert, BDIH & Natrue
  • Vollholzmöbel meist unbehandelt, meist geöltes unbehandeltes Parkett, Biowandfarben
  • Abgeschirmte Elektroleitungen und Netzfreischaltungen in (fast) allen Gästezimmern
  • WLAN schaltet sich zwischen 23 und 7 Uhr komplett aus
  • Druckerpapier und Toilettenpapier zu 100% recycelt bzw. FSC-zertifiziert
  • LED-Leuchtmittel
  • Mülltrennung nach dem Tölzer Konzept, Recycling von Kork, Styropor, Plastik, etc.
  • Hotelkugeschreiber aus 100% abbaubarer Maisstärke
  • Glaskaraffen aus recyceltem Glas
  • Vermeidung von unnötiger Verpackung durch Verwendung von offenen bzw. nachfüllbaren Produkten
  • Einsparung von Reinigungsmitteln, Energie & Handtüchern etc. durch Reinigung des Zimmers nur auf ausdrücklichen Wunsch des Gastes
WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Indem wir nachhaltig wirtschaften, tragen wir dazu bei, die erlebenswerte Landschaft rund um den Starnberger See zu erhalten. Von der Energieversorgung aus nachwachsenden Rohstoffen über die Ausstattung der Zimmer bis hin zur Bioküche arbeiten wir in unserem Haus konsequent nach ökologischen Standards. Als zertifiziertes Mitglied der Bio-Hotels geben wir unseren Gästen eine besondere Qualitätsgarantie: 100 Prozent Bioküche, strengste Kontrollen und elektrosmogfreies Schlafen. Vor allem auch bei Lebensmitteln und Getränken arbeiten wir eng mit regionalen Bio-Erzeugern zusammen.