Nachhaltige Mode: ResTasch Handgenähte Jeanstaschen aus Österreich

ResTasch - Wir über uns



ResTasch Handgenähte Jeanstaschen aus Österreich

Anschrift:
Bahngasse 48A/15
2700 Wiener Neustadt
Email: restasch@chello.at

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: https://www.restasch.com

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

ResTasch - In meinem noch jungen Unternehmen fertige ich Handtaschen aus Recyclingprodukten. Spezialisiert habe ich mich auf die Erzeugung von Jeanstaschen für Damen und Herren.

Meine Taschen bestehen aus einem Außenteil, der zumeist aus Jeans ist. Die Stoffteile dafür schneide ich aus alten, nicht mehr verwendbaren Jeanshosen. Also aus Jeanshosen, die ansonsten im Müll landen würden. Der Grund für die "Unbrauchbarkeit" ist meistens ein kaputter Zippverschluss, ein eingerissenes Knie oder einfach die mangelhafte Passform (z. B. zu klein).

Der Innenteil besteht aus Stoffen aller Art (ausgenommen Jeans). Auch diese Stoffteile werden aus recycelbaren Materialien geschnitten. Dazu verwende ich beispielsweise alte Bettwäsche, Röcke, Hosen, Blusen oder sonstige Stoffreste.

Meine Stoffe erhalte ich derzeit durch Ankäufe von Privatpersonen oder von der "Carla". Es ist aber auch die Zusammenarbeit mit heimischen Unternehmen (z. B. mit Second-Hand-Läden) angedacht. Überlegungen und Erhebungen dazu laufen derzeit.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Unsere Taschen werden alle aus recycelten Hosen angefertigt. Das schont Ressourcen, da keine zusätzlichen Stoffe erzeugt werden müssen. Nur die Innenstoffe werden manchmal zugekauft, insbesondere dann, wenn es sehr spezielle Wünsche gibt.

Unsere Taschen werde alle zur Gänze mit der Hand genäht (ohne Maschinen!). Wir verbrauchen keinen Strom oder andere Ressourcen.

Unsere Taschen sind bei 30 Grad waschbar und haben ein lebenslanges Reparaturrecht. Das erhöht die Haltbarkeit.

 

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Unsere Taschen werden alle mit der Hand erzeugt (ohne Maschinen) und sie werden alle ausschließlich in Österreich hergestellt. Das schont nicht nur die Umwelt (kurze Transportwege), sondern ist auch ein Standortbekenntnis.

Wir beschäftigen derzeit noch keinen Mitarbeiter/keine Mitarbeiterin. Jedoch verhandeln wir gerade mit der Justizanstalt Schwarzau um Insassinnen für die Herstellung der Taschen einschulen zu können. Das gibt ihnen die Möglichkeit, wieder Verantwortung zu lernen. Dadurch haben sie eine höhere Chance auf Rehabilitation.

"Franziska" ist unsere soziale Tasche. Von jeder verkauften Tasche gehen 10 Euro an ein soziales Projekt. Dieses Projekt wechselt jährlich. (wir nehmen gerne Projektvorschläge entgegen!)

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Wir alle sind für unsere Umwelt verantwortlich. Es gilt, unsere Erde bestmöglich zu schützen und sorgsam mit den Dingen umzugehen, die sie uns schenkt. Daher haben wir uns auch für diese Art der Taschen entschieden.

Meine Handtaschen werden nach Wunsch hergestellt. Dadurch erhöht sich der persönliche Bezug zum Produkt.

Unsere Firmenphilosophie hat Umweltschutz nicht nur im Konzept, sondern als Grundsatz. Wir überzeugen Menschen davon, dass "Resteverwertung" nichts schlechtes ist und zeigen ihnen, dass man auch mit einfachen Möglichkeiten die Umwelt schützen kann und dabei sogar noch etwas gewinnt. Und wenn wir damit auch nur in einem einzigen Menschen den Wunsch nach Änderung seines Verhaltens auslösen, haben wir schon gewonnen. Und unsere Erde auch!

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.