Suche

Sixt - Wir über uns



Sixt SE

Anschrift:
Zugspitzstraße 1
82049 Pullach
Email: kundenbetreuung(at)sixt.com

Mitarbeiter: mehr als 250

Webseite: https://www.sixt.de/

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Die Sixt SE mit Sitz in Pullach bei München ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. Mit den Produkten SIXT rent, SIXT share, SIXT ride und SIXT+ bietet das Unternehmen ein einzigartiges, integriertes Angebot von Premium-Mobilität in den Bereichen Auto- und Nutzfahrzeugvermietung, Carsharing, Fahrdienste und Auto Abos und leistet so einen Beitrag zur Mobilitätswende und zur Reduktion von privaten PKW Besitz. Die Produkte können über eine einzige App gebucht werden, die zudem die Services von namhaften Mobilitätspartnern integriert. 

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Die Fahrzeugflotte von SIXT share besteht zu einem Drittel aus E-Fahrzeugen. 

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung „Tränchen Trocknen“ entwickelt und realisiert Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Fürsorge und Nothilfe.

Dabei wird sie ehrenamtlich von den Sixt Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 110 Ländern unterstützt und setzt sich national und international ein für die Bekämpfung von Armut und die Förderung von Bildung. Dazu unterstützt die Stiftung Einrichtungen zur ganztägigen Betreuung von Kindern sowie schulische und berufsvorbereitende Ausbildungseinrichtungen. Das Engagement für die Verbesserung der medizinischen Versorgung von Kindern soll ihre Lebenschancen erhöhen und ihnen eine gesunde Entwicklung bis ins Erwachsenenalter ermöglichen.

Die Stiftung wurde im Jahr 2000 von Regine Sixt als Regine Sixt Kinderhilfe e.V in Pullach, Deutschland gegründet. 2011 erfolgte die Umwandlung in eine gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts.

Regine Sixt nannte ihre Stiftung „Tränchen Trocknen“ („Drying-Little-Tears“) aufgrund einer Vielzahl von Ereignissen, bei denen sie hilfreich unterstützen konnte. Sie begann mit der Hilfe der an Leukämie erkrankten Kinder von Tschernobyl. Es folgten Projekte in den Ländern Gabun, Ecuador, Tansania und Südafrika.

Heute ist die Stiftung das offizielle Corporate Social Responsibility (CSR) – Programm der SIXT SE und ein fester Bestandteil der SIXT Unternehmenskultur.

SIXT Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit engagieren sich für „Tränchen Trocknen“ und setzen sich in allen Niederlassungen mit Projekten ein. Durch die Schaffung eines „Drying-Little-Tears-Days“ gibt das Unternehmen seinen Mitarbeitern die Möglichkeit, sich einmal im Jahr einen ganzen Tag für die Kinder einzusetzen.

Nicht zuletzt dadurch hat die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung in Zusammenarbeit mit den SIXT Corporate- und den SIXT Franchise-Ländern mehr als 220 Projekte in über 55 Ländern unterstützt.