Suche

Berghotel Ifenblick - Wir über uns



Berghotel Ifenblick Bianca Schießl e.K.

Anschrift:
Gschwend 49
87538 Balderschwang

Telefon: +49 (0) 8328 92470
Email: info@berghotel-ifenblick.de

Mitarbeiter: 11-50

Webseite: https://www.berghotel-ifenblick.de/

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Wer bei uns im Bio Berghotel Ifenblick Urlaub macht, macht Urlaub im Einklang mit der Natur. Wir liegen mitten im Naturpark Nagelfluhkette im idyllischen Alpdorf Balderschwang. Wir haben also die Berge und unberührte Landschaften direkt vor der Haustür. Und wie der Name schon vermuten lässt, wir sind 100 % bio. Was uns so besonders macht, ist unser Handeln aus Überzeugung. Wir haben die Natur nicht nur vor der Haustür, sondern auch in der Küche und im gesamten Haus. Und darauf sind wir stolz. 

Bei uns ist BIO nicht einfach nur ein Trend, sondern eine Herzensangelegenheit. Die Lebensmittel sind vom Bauern nebenan, wir kochen mit saisonalem Obst und Gemüse, backen unser Brot selbst, arbeiten im Wellnessbereich mit Naturkosmetik und achten einfach darauf, wo´s herkommt. Es geht darum achtsam zu sein, den Blickwinkel zu ändern und neue Sichtweisen aufzuzeigen. Urlaub machen und gleichzeitig das Bewusstsein schärfen. Das macht den Unterschied.

Im Jahr 2019 wurden alle Zimmer des Hotels umgebaut & moderisiert. Bei der Ausstattung haben wir großen Wert auf Naturmaterialien gelegt und mit Echtholzböden und Wolle gearbeitet. Auf den Möbeln findet sich die Maserung der Jahresringe wieder und die großen Panoramafenster öffnen den Blick auf die Gipfel der Allgäuer Alpen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Balderschwang!

Bianca Schießl - mit Familie & Team

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Natur- und Umweltschutz hat bei uns nichts mit Verzicht, sondern mit Achtsamkeit zu tun.

  • Seit 2019 sind wir ein klimaneutrales Biohotel: Wir haben unseren CO2 - Verbrauch und die damit verbundenen Emissionen gemessen - und ausgeglichen. Wir wissen, wo wir ansetzen müssen und reduzieren gezielt unseren Verbrauch.
  • Bis 2021 stellen wir das gesamte Hotel auf eine klimafreundliche Pelletheizung mit unterstützendem Blockheizkraftwerk um.
  • Aus unseren Steckdosen fließt Ökostrom - und die Ladestation für E-Autos folgt.
  • Bio- Kulinarik: Sowohl unser Gemüse als auch die Fleisch- und Milchprodukte stammen von Bio-Höfen aus dem Allgäu und dem benachbarten Österreich.

Wir möchten zeigen, dass es oftmals auch anders geht und unsere Gäste mit neuen Sichtweisen bereichern, nicht belehren. 

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Es geht in erster Linie darum, bewusst mit den natürlichen Ressourcen umzugehen. Neben dem klassischen „Handtücher nicht jeden Tag wechseln“, fließt in unseren Steckdosen Ökostrom, wir putzen mit biologisch abbaubaren Reinigungsmitteln, arbeiten mit Naturkosmetik, haben wärmeisolierte Fenster und begrünen unsere Dächer. Wir arbeiten hauptsächlich mit dem, was die Natur uns zur Verfügung stellt. Das gilt auch für die Küche. Dabei geht es nicht nur um Gemüse mit Bio-Siegel, eine artgerechte Haltung und Verarbeitung (Stichwort Nose-to-Tail) der Nutztiere sind für uns essenziell.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Von - und mit der Natur! Nachhaltig wirtschaften. Das Gute bewahren.

Die Umwelt ganzheitlich sehen und nachhaltig (be)handeln. Im Bio-Berghotel Ifenblick stehen die Zeichen schon seit über 15 Jahren auf Regional und Förderung von Direktvermarktung. Aus konventionell wurde langsam aber sicher Bio und Regional und seit 2014 auch ganz offiziell und zertifiziert als BIOHOTEL.

„Meine beiden Geschwister und ich sind in – und mit – der Natur aufgewachsen und möchten natürlich, dass auch unsere Kinder und Enkel sie genauso erleben. Das heißt aber auch, im Hier und Jetzt umweltbewusst und nachhaltig zu leben. Uns ist es wichtig, diese Denkanstöße an die Gäste weiterzugeben und Bewusstsein zu schärfen."