herzberger bäckerei GmbH Nachhaltigkeit & CR | LifeVERDE

herzberger bäckerei - Wir über uns



herzberger bäckerei GmbH

Anschrift:
Hermann-Muth Straße 1
36039 Fulda

Telefon: 0661 104700
Fax: 0661 104990700
Email: info@herzberger.com

Mitarbeiter: 51-250

Webseite: www.herzberger.com

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Die herzberger bäckerei produziert seit 1992 Bio-Brote und Bio-Backwaren mit ausgewählten Zutaten für den einzigartigen Geschmack. Wir schenken der Auswahl der ökologischen Zutaten, der ressourcenschonenden Verarbeitung und der handwerklichen Produktion besonders viel Beachtung. Ob frisch oder tiefgekühlt, teilgebacken oder fertiggebacken – alle Produkte stehen für höchste Qualitätsansprüche und puren Geschmack in Bio-Qualität.

 

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Bei unserer Arbeit ist es uns wichtig, auch die Umweltleistungen zu verbessern. Bei der Umsetzung hilft uns das Umweltmanagementsystem EMAS (Eco-Management and Audit Scheme). Es beschäftigt sich hauptsächlich mit den Tätigkeiten, Produkten und Dienstleistungen, welche Auswirkungen auf die Umwelt haben. Dabei werden verschiedene Umweltaspekte (z.B. Energieverbrauch, Emissionen, Abfall, Abwasser) betrachtet und bewertet. Daraus werden Ziele zur Verbesserung der Umweltleistung gesetzt. Mehr über die Betrachtung der Umweltaspekte lesen Sie in unserer Umwelterklärung .

https://www.herzberger-baeckerei.com/uploads/2015/11/hb_umwelterklaerung_2017.pdf

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Verantwortungsbewusst und tragfähig Handeln – für eine zukunftsfähige Welt

Nachhaltiges Wirtschaften ist für die herzberger bäckerei fester Bestandteil der Geschäftspolitik und damit eine zentrale Messgröße für jegliches Handeln. Nachhaltiges Wirtschaften durchdringt das gesamte Unternehmen. Das erklärte Ziel der herzberger ist, ökonomische, ökologische und soziale Verantwortung nachhaltig miteinander in Einklang zu bringen. Mit Blick auf die soziale Verantwortung regelt die herzberger ihre grundsätzlichen Anforderungen an Lieferanten in diesem Code of Conduct. Die darin festgelegten Grundsätze sind Leitlinien, die es einzuhalten gilt.

https://www.herzberger-baeckerei.com/uploads/2015/10/herzberger_sozialstandard.pdf

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?
  • Verzicht auf technische Enzyme:
    • Bio-Qualität bedeutet für uns nicht nur bei der Herstellung unserer Brote und Backwaren Rohstoffe aus biologischem Anbau zu verwenden, wir haben auch die Rezepturen so weiterentwickelt, dass wir auf technische Enzyme verzichten können. Die Wirkung dieser Enzyme auf den menschlichen Körper ist weitgehend unerforscht.Technische Enzyme gelten lebensmittelrechtlich als technische Hilfsstoffe oder in Ausnahmefällen auch als Zusatzstoffe. Im Rahmen der Zutatenliste müssen sie nicht deklariert werden.
  • Dinkelprodukte sind bei uns zu 100 % aus Dinkelmehl:
    • Wir verwenden Ur-Dinkel, welcher gut verträglich ist, da er nicht mit Weizensorten gekreuzt wurde, u.a.Franckenkorn und Oberkulmer Rotkorn
  • Wir verwenden Rohstoffe von den Anbauverbänden Naturland und Demeter

 

Naturland fördert den Ökologischen Landbau weltweit und ist mit über 54.000 Bäuerinnen und Bauern, Imkern und Fischwirten in 52 Ländern der Erde ein Erfolgsprojekt für ökologisches, soziales und faires Wirtschaften. Allein in Deutschland gehören 3.500 Erzeuger unserer Gemeinschaft an. Naturland steht wie kein anderer Öko-Verband für den harmonischen Zweiklang von Regionalität und Internationalität in einer globalisierten Welt. Als zukunftsorientierter Verband gehören für Naturland Öko-Kompetenz und soziale Verantwortung zusammen.

  • Ökologisches, soziales und faires Wirtschaften weltweit seit über 35 Jahren.
  • Förderung einer nachhaltigen und verantwortungsbewussten Landwirtschaft.
  • Bio-Produkte werden ohne Gentechnik erzeugt und verarbeitet.
  • In Öko-Lebensmitteln werden keine problematischen Stoffe wie Geschmacks-verstärker, Konservierungsmittel, Stabilisatoren und andere eingesetzt.
  • Wegweiser zu Produkten, die von Betrieben einer zukunftsfähigen Land- und Lebensmittelwirtschaft stammen.

 

Demeter
Bei der Herstellung von demeter-Produkten stehen unverfälschte Rohstoffe und handwerkliches Können für köstlichen Geschmack und beste Lebensmittelqualität. Ein Weniger an Hilfsstoffen und ein Mehr an handwerklicher Arbeit – das garantiert authentischen Geschmack und Vielfalt, statt industrieller Gleichmacherei. Auch im großen Stil unseres lebensmittelverarbeitenden Betriebs werden nur solche Prozesse angewandt, die man auch im handwerklichen Maßstab anwenden würde. So geht es auch in unserer Bäckerei nicht um anonyme Prozesse, sondern um menschliche Arbeit.
Für Genuss ohne Reue.