CleanTech: QUNDIS GmbH

QUNDIS - Wir über uns



QUNDIS GmbH

Anschrift:
Sonnentor 2
99098 Erfurt

Telefon: +49 361 26 280-0
Fax: +49 361 26 280-175
Email: info@qundis.com

Mitarbeiter: mehr als 250

Webseite: www.QUNDIS.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind ein fester Bestandteil der QUNDIS Unternehmensphilosophie. Die Messgeräte des Erfurter Unternehmens ermöglichen einen transparenten Überblick über den Wärme- und Wasserverbrauch. Dies fördert Energiesparaktivitäten. Somit tragen die Systemlösungen von QUNDIS nachweislich dazu bei, die Energie- und Heizkosten um bis zu 30 Prozent zu senken. Dadurch werden jährlich rund 4,5 Mio. Tonnen CO2-Emissionen vermieden. Diese Menge entspricht in etwa dem CO2-Ausstoß einer Großstadt mit 500.000 Einwohnern pro Jahr. Die Gewährleistung nachhaltiger Qualität in allen Unternehmensaktivitäten ist bei QUNDIS fest im Unternehmen verankert. So werden die Einhaltung geltender Qualitätsrichtlinien und das Umweltmanagementsystem des Unternehmens kontinuierlich überwacht und geprüft.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

QUNDIS führte im Jahr 2014 ein ganzheitliches Schadstoffmanagement sowie ein Rücknahmesystem für Altgeräte ein. Ende 2015 hat QUNDIS freiwillig den EMAS-Zertifizierungsprozess (Eco-Management and Audit-Scheme) der Europäischen Union absolviert und erhielt daraufhin das Siegel für geprüftes Umweltmanagement. Es ist die höchste Auszeichnung für betrieblichen Umweltschutz. Besonderen Wert legt das Unternehmen auf schadstofffreie Produkte und Herstellprozesse.

Seit Beginn 2016 unterstützt der Messgerätehersteller die internationale Umweltinitiative Plant-for-the-Planet mit Informationsveranstaltungen zum Klimawandel und Klimaschutz sowie mit Baumpflanzaktionen. Dabei wird Kindern und Jugendlichen spannendes Hintergrundwissen zum Klimawandel vermittelt. Gleichzeitig erfahren sie, wie viel Spaß es macht, sich für den Klimaschutz zu engagieren, indem sie zum Beispiel selbst Bäume für eine gesunde Umwelt pflanzen können. Schließlich binden Bäume CO2, verringern so den Treibhauseffekt und tragen zur Stabilisierung des Klimas bei. Bis heute hat QUNDIS zusammen mit Plant-for-the-Planet mehr als 12.800 Bäume gepflanzt.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibitltiy gelebt?

Zusätzlich zu nachhaltigen Themen und Umweltaspekten sind wir uns auch der sozialen Verantwortung bewusst. Damit geht einher, dass sich QUNDIS für die Inklusion von Menschen mit Behinderung stark macht − sie werden bei uns nicht anders beschäftigt als Menschen ohne Behinderung. Wir arbeiten z. B. mit einer Behindertenwerkstatt zusammen, die Baugruppen für uns vormontiert. Um ältere Mitarbeiter oder Mitarbeiter mit Krankheiten oder Unfallschäden optimal integrieren zu können, haben wir individuelle Lösungen wie z. B. Homeoffice und speziell angepasste Arbeitsplätze gefunden. Dafür wurden wir 2014 von der Agentur für Arbeit mit dem Zertifikat „Gemeinsam verschieden“ ausgezeichnet.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Mit innovativen Messsystemen will QUNDIS die Digitalisierung der Energiewende vorantreiben. Die digitale Transformation in Form von neuen Technologien bringt die Möglichkeit mit sich, Energieverbräuche transparent zu machen und einfacher zur Verfügung zu stellen. Diese Transparenz ist die notwendige Voraussetzung für maximale Energieeffizienz. Über 50 Prozent des Energieverbrauchs in Deutschland fallen im Wärmebereich an. QUNDIS will die Energieeffizienz in diesem Sektor steigern und einen Beitrag zur Erreichung der gesteckten Energieziele leisten.

In der cloudbasierten QUNDIS Smart Metering Plattform stehen den Kunden, vor allem Messdienste und Unternehmen aus der Wohnungswirtschaft, alle erfassten Verbrauchsdaten vollautomatisch zur Verfügung und können zur individuellen Verarbeitung verwendet werden − wie zum Beispiel für die Heiz- und Betriebskostenabrechnung, für Analysezwecke und für die Weiterverwendung in Mieterportalen und Apps. Vor allem die Information über ihren Verbrauch sorgt für Transparenz bei den Mietern, woraus größere Einsparaktivitäten der Hausbewohner folgen. Von der Systemlösung profitieren Hauseigentümer, Immobilienverwalter und Mieter. Durch die Fernauslesung mittels QUNDIS AMR-Technik (Automatic Meter Reading) in Verbindung mit der cloudbasierten QUNDIS Smart Metering Plattform  ist ein Ausrücken zum Objekt zum Ablesen des Wasser- und Wärmeverbrauchs nicht mehr notwendig − die jährlichen Ablesetermine entfallen. Die Verwaltung der Messtechnik wird bequem über ein Online-Portal abgewickelt. Somit gehören auch Verbrauchsschätzungen der Vergangenheit an. Dadurch ergibt sich eine enorme Kosten- und Zeitersparnis für alle Beteiligten.