Nachhaltiger Tourismus: Bauernhaus Pauli Einzelunternehmen

Bauernhaus Pauli - Wir über uns



Bauernhaus Pauli Einzelunternehmen

Anschrift:
Am Elbdeich 4
19309 Unbesandten

Telefon: 038758-20194
Email: info@bauernhaus-pauli.de

Mitarbeiter: 1-10
Standorte: Unbesandten

Webseite: www.bauernhaus-pauli.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Wir haben direkt an der Elbe eine verlassene Hofstelle im ehemaligen Sperrgebiet der DDR übernommen. Sieben Jahre lang sanierten wir ein verfallenes Niederdeutsches Hallenhaus und bauten auf dem Anwesen eine Nebenerwerbslandwirtschaft auf. In den ehemaligen Stallungen des Bauernhauses bieten wir zwei urgemütliche Ferienwohnungen mit einer Wohndiele dazwischen und einer Sauna an.
Außerdem verleihen wir Fahrräder, Kanus und zwei Wasserfahrräder.
Zusätzlich zu einem alten Obstbaumbestand haben wir Streuobstwiesen mit über 130 alten Obstsorten angelegt. Dadurch können wir Obstsäfte und Tafelobst anbieten. Auf den Wiesen grast eine kleine Schafherde. Füttern, streicheln und während der Lammzeit niedliche Lämmer beobachten, gehört zu den Urlaubserlebnissen auf unserem Bauernhof. Lammfleisch ist ein weiteres Angebot. Unsere beiden Esel können gefüttert und gestreichelt werden. Kinder können auf ihnen reiten.
In unserer Scheune befinden sich drei Ausstellungen: eine umfassende Fotodokumentation zum "Erlebnis Grünes Band" unter dem Titel: "ÜberLeben im Sperrgebiet", eine Fotowand über "Elbansichten im Laufe der Jahre(szeiten)" und eine Sammlung faszinierender Fotos von Laubfröschen. Ergänzend bieten wir eine Vielzahl von Vorträgen und Führungen an. 
Mit einer Photovoltaikanlage auf unserem Scheunendach produzieren wir umweltfreundlichen Strom.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Zunächst einmal haben wir bei der Sanierung unseres Bauernhauses neben dem sehr konsequenten Denkmalschutz besonderen Wert auf Ökologisches Bauen gelegt. Dazu gehörten die Wiederverwendung von - zumeist historischen - Baumaterialien, ansonsten nur Einsatz möglichst umweltverträglicher Baustoffe, umfassende Dämmung mit Recycling-Produkten hin zum Niedrigenergiehaus und verbrauchsarme, ökologische Ver- und Entsorgungstechniken sowie fortschrittliche Heizungssysteme. Anerkannt wurden diese Bemühungen durch etliche Umweltpreise. 
Auch unsere Ferienwohnungen betreiben wir nach ökologischen Kriterien und bitten unsere Feriengäste um Mithilfe beim Umweltschutz.
Mit unserem Kanu- und Fahrradverleih sowie unseren Freizeit-, Urlaubs- und Veranstaltungsangeboten unterstützen wir den Sanften Tourismus.
Im weiteren Sinne dient auch unsere Nebenerwerbslandwirtschaft dem Umweltschutz. Angefangen mit extensiver Grünlandwirtschaft betreiben wir mittlerweile einen Biohof und sind Mitglied des Ökologischen Landbauverbandes Naturland. Unsere Streuobstwiesen dienen dabei dem Naturschutz und der Erhaltung alter Obstsorten. Mit der Herdbuchzucht von Skudden, der kleinsten deutschen Landschafrasse, und der Haltung von Eseln betreiben wir Artenschutz, da beide zu den bedrohten Haustierarten bzw. -rassen gehören.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibitltiy gelebt?

Wir denken, dass wir durch unsere recht breit gefächerten Bemühungen um gesellschaftliche Schutzgüter bzw. -bereiche verantwortliches Handeln an den Tag legen. 
Auf Grund unserer reizvollen Lage an der Elbe mitten im Biosphärenreservat "Flusslandschaft Elbe" fühlen wir uns insbesondere dessen Nachhaltigkeitsbestrebungen verpflichtet. Als Partnerbetrieb des BR wird uns von dessen Verwaltung immer wieder ein Vorbildcharakter bestätigt.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Wir haben uns bemüht, auf unserem Hof in der brandenburgischen Elbtalaue ein fortschrittliches Konzept umfassender Schutzbestrebungen zu entwickeln und umzusetzen. Und zwar möglichst in allen betroffenen Bereichen, wie Umwelt-, Natur- und Artenschutz , Landschaftsschutz sowie Denkmalschutz.
Dadurch können wir qualitativ hochwertige Angebote im Bereich des sanften Tourismus machen, also reizvolle Möglichkeiten für Natur-, Erlebnis- und Landurlaub bieten. Außerdem haben wir für Besucher nach deren eigenen Angaben ein kleines Naturparadies geschaffen. Bei der Betreuung unserer Feriengäste und zusätzlich mit unseren Führungen und Veranstaltungen bieten wir zudem ein breit gefächertes Bildungsangebot.

Haben Sie Wünsche an die Politik, wenn ja, welche?

Jede Menge! Angefangen bei konsequenter Klimaschutzpolitik, insbesondere durch raschen Einsatz erneuerbarer Energien zu 100 Prozent, drastische Verbesserungen der Energieeffizienz und Maßnahmen zur Energieeinsparung. Weiterhin: Sofortiger Ausstieg aus der unheilvollen Atomenergie. Gezielte Förderung der ökologischen Landwirtschaft. Viel größere Anstrengungen beim Naturschutz, insbesondere um das rasch voranschreitende Artensterben endlich zu stoppen und die Biodiversität zu fördern. Und insgesamt endlich weg von dem verrückten Wachstumswahn und hin zu nachhaltiger Politik in allen Bereichen. Nicht zu vergessen: eine faire und verantwortungsvolle Politik gegenüber den Dritte-Welt-Ländern. 

Jobs mit Zukunft: Bieten Sie aktuell freie Stellen, Projekte, Trainees oder Praktika an?

Einarbeitung auf einem Biohof mit Ferienwohnungen mit dem Ziel der späteren Übernahme

Wir betreiben einen kleinen Biohof mit Grünlandwirtschaft (Streuobstwiesen, Schafherde). In unserem denkmalgeschützten Bauernhaus bieten wir zwei Ferienwohnungen an. Außerdem betreiben wir einen kleinen Fahrrad- und Kanuverleih.
Wir suchen aufgeschlossene, kreative und engagierte Leute, die sich vorstellen könnten, sich bei uns einzuarbeiten, um einzelne Bereiche weiterzuentwickeln und tendenziell zu übernehmen. Dabei sind wir offen für eigene Vorstellungen.

Zur Information und Kontaktaufnahme: www.bauernhaus-pauli.de, info@bauernhaus-pauli.de, Tel. 038758-20194

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *