Suche

BRUNA the Label - Wir über uns



BRUNA the Label GmbH

Anschrift:
Badgasse 78
8225 Pöllau
Email: hello@brunathelabel.com

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: www.brunathelabel.com

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

BRUNA the Label oder kurz BRUNA genannt ist ein Schmuckunternehmen, das sich auf die nachhaltige und faire Herstellung von Echtschmuck spezialisiert hat.

Bis dato standen Verbrauchern nur zwei Optionen zur Auswahl: Teurer Echtschmuck oder günstiger Modeschmuck in niedriger Qualität, der bereits nach ein paar Wochen verfärbt oder kaputt geht. BRUNA schließt genau diese Lücke und bietet seinen Kundinnen und Kunden qualitativ sehr hochwertigen handgefertigten Echtschmuck aus 18-Karat Gold Vermeil und 925 Sterling Silber zu einem fairen Preis

Anders als bei vielen großen Unternehmen in der Schmuck und Fashion-Industrie werden unsere Schmuckstücke in kleinen, familienbetriebenen und ethisch geführten Manufakturen liebevoll veredelt. Unsere lokalen Kunsthandwerker in Italien sind ausgebildete Goldschmiede und verfügen über traditionelles Know-how, das über Jahrzehnte weitergegeben wurde.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Die Gewinnung von Rohstoffen hat einen großen Einfluss auf die Umwelt. Aus diesem Grund ist bereits der Großteil unseres reinen Golds und Sterlingsilbers recycelt und wird von zertifizierten Unternehmen bezogen. Wir setzen zudem alles daran, diesen Anteil stetig zu vergrößern. Die übrigen Bestandteile unseres Schmucks, wie Edelsteine, Perlen oder Muscheln werden ebenfalls auf verantwortungs- und umweltbewusste Weise gewonnen.

Wir arbeiten ausschließlich mit Zulieferern und Mitgliedern des Responsible Jewellery Council zusammen, einer gemeinnützigen Zertifizierungsorganisation, die Menschenrechte, Arbeitsrechte, Umweltauswirkungen und Bergbaupraktiken in der Schmuckindustrie kontrolliert

Als Mitglied der Organisation 1% for the Planet haben wir uns dazu verpflichtet, Jahr für Jahr 1% unseres gesamten Jahresgewinns Umweltorganisationen, die uns besonders am Herzen liegen, zugutekommen zu lassen.

Wir bei BRUNA sind davon überzeugt, dass es möglich ist, umweltfreundliche, aber dennoch edle Verpackungen herzustellen. Wir haben uns ausdrücklich gegen jegliche Nutzung von Plastik in unserer Lieferkette entschieden. Stattdessen verwenden wir von Beginn an größtenteils recycelte und FSC-zertifizierte Materialien in Kombination mit wasserbasierter Tinte. BRUNA hilft mit dem Einsatz von recycelten Materialien so, Ressourcen einzusparen und Abfallmengen zu verringern.

 

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Als junges Start-up versuchen wir in allen Bereichen so res­sour­cen­scho­nend  wie möglich zu agieren.

Unsere Mitarbeiter haben die Möglichkeit von zu Hause aus zu arbeiten, wir alle benutzen Fahrräder oder öffentliche Verkehrsmittel.

Die Lieferwege unserer Manufaktur in Italien bishin zu unserem Hauptsitz in Österreich betragen genau 631km. 

Wir verschicken unsere Produkte in unseren recycelten und FSC-zertifizierte Materialien klimaneutral zu unseren Kundinnen und Kunden. 

 

 

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Das sind bei uns zum einen die recycelten Materialien die wir für unsere Schmuckstücke verwenden. Wie Sie vielleicht wissen, hat die Gewinnung von Rohstoffen wie Gold, Silber, Kobalt etc. einen sehr negativen Einfluss auf die Umwelt und die Menschen in den dortigen Abbaugebieten.

Daher haben wir uns dazu entschlossen unser reines Gold und Sterlingsilber aus recycelten Quellen und von zertifizierten Unternehmen zu beziehen. Wir setzen zudem alles daran, diesen Anteil stetig zu vergrößern (momentan sind wir je nach Produkt bei einer Recyclingquote von circa 60 -90%).

Da der Bergbau nicht nur Unmengen an Wasser verbraucht sondern auch Schadstoffe, Chemikalien und Schwermetalle in die umliegende Natur und das Grundwasser befördert, haben wir uns von Beginn an gegen konventionellen Diamanten entschieden und benutzen stattdessen lieber nachhaltige gewachsene Perlen.

Zum anderen sind unsere umweltfreundlichen Verpackungen wirkliche Marktneuheiten und wir experimentieren ständig mit neuen Produkten. Momentan benutzen wir FSC recyceltes Altpapier und Gras (deutscher Wiesen) und setzen natürlich auf absolut Plastikfrei.

Unser langfristiges Ziel ist es einen komplett in sich geschlossenen Zyklus (from cradle to grave)  zu erschaffen, in dem wir unsere nicht verkauften Produkte wieder Einschmelzen und damit neue Schmuckstücken schaffen (ein ganzheitliches Upcycling).