SecondSol The Panel Scout GmbH Nachhaltigkeit & CR | LifeVERDE

SecondSol - The Panel Scout - Wir über uns



SecondSol - The Panel Scout GmbH

Anschrift:
Berkeser Straße 21a
98617 Meiningen

Telefon: 03693.8868355
Fax: 03693.8856070
Email: info@secondsol.de

Mitarbeiter: 1-10
Standorte: Meiningen

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Auf dem PV-Marktplatz SecondSol treffen Angebot und Nachfrage aufeinander. Weltweit können private und gewerbliche Käufer und Verkäufer neue und gebrauchte Photovoltaikprodukte untereinander handeln. Speziell für Herstellern und Händlern ist dies eine große Chance um B-Waren aber auch Restposten und Lagerbestände an eine neue internationale Zielgruppe zu veräußern.

Diese neue Transparenz und Sichtbarkeit von neuen und gebrauchten PV-Produkten, ermöglicht es die passenden Komponenten schnell zu finden, Instandsetzungskosten zu minimieren und Ertragsausfälle senken.

Eine detaillierte Suchfunktionen, eine umfangreiche Übersicht über Transportpreise, ein Gesuchenetzwerk für nicht auffindbare Produkte, ein effektiver Anzeigenagent, eine Diebstahldatenbank und der Modulnachbauservice runden das Leistungsangebot von SecondSol ab.



Einen besonderen Service bietet SecondSol Versicherungsunternehmen. Im Zuge der Regulierung von Schäden an PV-Anlagen organisiert SecondSol die Beschaffung von Ersatzmodulen, die Reparatur von Komponenten, die optische und leistungstechnische Kontrolle sowie die Vermarktung und Entsorgung von gebrauchten Komponenten an. Da noch intakte gebrauchte Komponenten vor allem in Entwicklungsländern sehr gefragt sind, stehe wir in einem regen Austausch mit Stiftungen und Nichtregierungsorganisation die in den entsprechenden Ländern aktiv sind.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Den Aufbau eines PV Zweitmarktes, der eine langfristige Versorgung bestehender Photovoltaikanlagen mit den notwendigen Ersatzteilen gewährleistet. Seit Beginn des Photovoltaikbooms 2003 haben über 1500 Hersteller mehr als 63.000 unterschiedliche Produkte in den Markt geliefert. Verschiedene Technologien, Geometiren und technische Spezifikationen (Strom & Spannung) sorgen dafür, dass die Instandsetzung von PV-Anlagen nach Schäden, Diebstahl oder Defekten aufwendig ist und in den kommenden Jahren immer schwieriger wird. Neben Besitzern von Solaranlagen, die auf SecondSol passende neue oder gebrauchte Ersatzteile finden können, profitieren vor allem Versicherungsunternehmen von SecondSol. Durch den PV Zweitmarkt und die vielen meist auch älteren Produkte können Photovoltaikanlagen einfach, schnell und kostengünstig instandgesetzt werden. Das hilft unnötige Ausfallzeiten zu vermeiden, Ressourcen zu schonen und langfristig die CO2 Produktion zu senken.   

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Auf SecondSol haben sich seit dem Start im Juli 2011 über 1600 private und gewerbliche Händler registriert. Bis heute haben in über 1000 Transaktionen Photovoltaikmodule, Wechselrichter und andere Photovoltaikkomponenten über SecondSol Ihren Besitzer gewechselt. Mit diesen Produkten wurden neue Photovoltaikanlagen errichtet oder bestehende Photovoltaikanlagen repariert. Alle diese Projekte wurden durch einen direkten Austausch der Käufer und Verkäufer untereinander realisiert. Soziale Verantwortung heißt für uns, der PV-Branche Transparenz zurückzugeben, Mengen an neuen und gebrauchten Produkten, die in Kellern und Lägern schlummern sichtbar zu machen und Betreibern von Photovoltaikanlagen, die z.B. nach Schäden an Ihrer Anlage Ersatzteile suchen,  schnell, einfach und übersichtlich notwendigen Komponenten zu präsentieren. Denn jede produzierte Kilowattstunde Solarstrom leistet einen Beitrag zur Energiewende und hilft die CO2 Produktion zu verringern. Corporate Social Responsibility heißt für SecondSol Menschen und Unternehmen europaweit zu vernetzen und eine Austausch zu fördern um so langfriste Beziehungen für eine gemeinsames Ziel zu knüpfen. 

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Bisher mussten Betreiber älterer Photovoltaikanlagen im Schadensfall lange nach den passenden Ersatzteilen suchen, Versicherungen hatten teilweise hohe Kosten bei der Instandsetzung von Schäden, Hersteller und Händler hatten keine Marktplatz um Restposten und Lagerwaren zu verkaufen. Auf dem PV-Markt standen sich unzählige Käufer und Verkäufer gegenüber. Vor allem die Suche nach neuen und gebrauchten Ersatzteilen, wie älteren Photovoltaikmodulen und Wechselrichtern, war sehr intransparent und mit hohen Kosten verbunden.

An dieser Stelle setzt der PV-Marktplatz von SecondSol an. Ähnlich wie bei mobile.de oder ebay kann jeder private oder gewerbliche Händler kostenfrei Produkte einstellen oder provisionsfrei Produkte kaufen. Das europaweite Angebot an PV-Produkte wird konsolidiert, der Handel günstiger, leichter und transparenter.

Sollten Suchende auf dem Handelsplatz nicht fündig werden, runden der Modulnachbau-Service und ein kostenfreies Gesuche-Netzwerk / ein schwarzes Brett für Photovoltaik-Produkte das Angebot des Marktplatzes ab.

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.