Nachhaltig Wohnen & Leben: Schulze und Herzig GbR

Schulze und Herzig - Wir über uns



Schulze und Herzig GbR

Anschrift:
Alte Landstr. 24
22941 Bargteheide
Email: hallo@eat-drink-go.de

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: www.Eat-Drink-Go.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

In unserem Shop Eat-Drink-Go.de findest Du eine breite Auswahl an wiederverwendbaren To Go Produkten. Das sind Produkte, die Du zum Transportieren von Essen und Getränken verwenden kannst, ohne dass die Verpackung gleich auf dem Müll landet. Im Gegenteil: Wir vertreiben hochwertige To Go Artikel bekannter Hersteller, mit einem schönen Design und einer langen Lebensdauer:  Thermobecher, Thermoskannen, Trinkflaschen, Lunchboxen und Brotdosen. Auch den Kaffee für unterwegs kann man gleich bei uns mitbestellen. Mit unseren wiederverwendbaren To Go Produkten, bist Du jederzeit bestens versorgt. Und Du kannst ganz alleine entscheiden, was Du Dir zum Essen einpackst. Was gibt es besseres, als eine gesunde Ernährung, kombiniert mit dem Nachhaltigkeitsaspekt durch Müllvermeidung? So hat man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Wir freuen uns schon auf Deinen Besuch.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Es ist sicher schon bei allen angekommen, dass Einweg-Verpackungen einen enormen Anteil an unserem Müllaufkommen haben. Vielfach wird die steigende Mobilität in der Gesellschaft als eine Gefahr für unser Klima betrachtet. Neben Autoabgasen ist auch der wachsende Wohlstandsmüll ein Problem. Mal eben schnell eine Mahlzeit kaufen, sie im Stehen oder sogar Gehen verzehren, weil man es mal wieder eilig hat, wer kennt das nicht? Die Beliebtheit von Fastfood ist ungebrochen. Aber schnelles Essen geht auch besser. Die Erfindung der Brotdose ist letztendlich ja keine neue Erfindung. Früher gab es häufig nur die Möglichkeit, sich selber zu versorgen. Heute haben wir es nicht mehr nötig. Aber sparen wir wirklich Zeit, wenn wir ins Schnellrestaurant gehen? Wer sich morgens ein wenig Zeit nimmt, kann sich eine gesunde Mahlzeit zubereiten und mitnehmen. Darauf kann man jederzeit zugreifen, selbst wenn man im Stau steht. Die Zeit ist also leicht wieder aufgeholt. Zusätzlich sparst Du dabei auch Geld und schonst die Umwelt.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Mülltrennung ist gut, Müllvermeidung ist natürlich noch besser. Mobilität und Nachhaltigkeit müssen nicht immer als Gegensatz betrachtet werden. Wer schon seinen Kindern beibringt, den Müll in die Tonne zu werfen und nicht in die Natur, ist bereits auf einem guten Weg. Noch besser ist es, wenn wir den Gedanken an eine saubere und gesunde Umwelt erweitern. Schön ist es, wenn wir überlegen, wie wir erst gar nicht so viel Müll entstehen lassen. Eine Brotdose für die Schulkinder, die wir selber bestücken und eine passende Trinkflasche, sind ein kleiner Beitrag in diese Richtung. Und wir als Vorbilder, können unsere eigene kleine Kantine aus Thermobecher und Lunchbox mit ins Büro nehmen.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Gleich die ganze Welt zu verbessern, ist vielleicht ein wenig hoch gegriffen. Wir freuen uns über jeden einzelnen, den wir überzeugen können. Der To Go Trend mit dem Anspruch der Müllvermeidung ist schon bei vielen angekommen. Auch bei Firmen, die für ihre Mitarbeiter eigene Thermobecher, Lunchboxen und Trinkflaschen zur Verfügung stellen. Das bietet sich natürlich auch für KiTas, Schulen und den Universitätsbetrieb an. Wenn jeder seinen eigenen wiederverwendbaren Becher oder eine Lunchbox besitzt, dann werden weder die Mülleimer überfüllt sein, noch wird sich in der gemeinsamen Küche das benutzte Geschirr auftürmen. Hier fühlt sich jeder persönlich verantwortlich. Das ist unser Anliegen.