Grüne Kommunikation & CSR: NIUB freiberuflich

NIUB - Wir über uns



NIUB freiberuflich

Anschrift:
Am Neugraben 44
79112 Freiburg

Telefon: +49 7664 4053160
Email: info@niub-nachhaltigkeitsberatung.de

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: www.niub-nachhaltigkeitsberatung.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Nachhaltigkeitsberatung - NIUB unterstützt Unternehmen, vornehmlich aus der Life Sciences-Branche, sowie Forschungseinrichtungen aus diesem Bereich, Nachhaltigkeit in ihre Prozesse zu integrieren und umzusetzen. 

NIUB versteht sich dabei als Impulsgeber, der dabei hilft, Nachhaltigkeitsprozesse in Gang zu setzen mit dem Ziel, nachhaltiges Denken und Handeln in die tägliche Arbeit zu integrieren und umzusetzen.

1) Forschungs- und Laborprozesse nachhaltig gestalten

  • Identifikation von Potenzialen zur Ressourceneinsparung
  • Umstellung auf alternative, nachhaltigere Methoden, z.B. aus der "green chromatography"
  • Überprüfung von Prozessen, Arbeitsabläufen und Labororganisation
  • Aufbau einer nachhaltigen Beschaffung

NIUB unterstützt den gesamten Prozess von der Vorbereitung über die Umsetzung bis zur Einbindung in die Gesamtorganisation. 

2) Vorträge & Workshops

NIUB bietet Vorträge und Workshops zu verschiedenen Themen an:

  • "Green your lab - ressourceneffizientes und nachhaltiges Arbeiten in Forschung und Labor"
  • Fachspezifische Themen, zum Beispiel zur "green chromatography"
  • Nachhaltigkeit in Unternehmen umsetzen
  • CSR-Reporting - Überblick, Nutzen und Umsetzung

3) Nachhaltigkeitsprozesse in Unternehmen

Jedes Unternehmen hat spezifische Anforderungen an sein Nachhaltigkeitsmanagement, zum Beispiel wenn Life Sciences-Unternehmen ihre Forschungsaktivitäten integrieren und nachhaltig ausrichten möchten.

NIUB unterstützt in folgenden Bereichen

  • Status Quo und gemeinsame Standortbestimmung
  • Die Voraussetzungen schaffen: Wissensvermittlung und Information
  • Vom Wissen zum Handeln:
    • Nachhaltigkeitspotentiale im eigenen Unternehmen aufdecken
    • Nachhaltigkeitsprozesse in Gang setzen und langfristig implementieren
  • Das Ziel: Langfristige Verankerung von Nachhaltigkeit im Unternehmen und Aufbau einer unternehmensspezifischen Nachhaltigkeitskultur

4) Nachhaltigkeitsberichterstattung

Nachhaltigkeitsberichterstattung ist für bestimmte Unternehmen Pflicht ab 2017. Für alle anderen ist sie ein sehr gutes Tool im Nachhaltigkeitsmanagement, z.B. zur Identifikation von Schwachstellen, als Möglichkeit, die eigenen Aktivitäten kontinuierlich zu verbessern und zum Dialog nach innen und außen.

NIUB gibt einen Überblick zum Reportingprozess und begleitet die Umsetzung.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Ich versuche, in allen Tätigkeiten und Anschaffungen ökologische und soziale Aspekte mitzuberücksichtigen:

  • Bezug von Ökostrom aus erneuerbaren Quellen (Elektrizitätswerke Schönau - ESW)
  • Konto bei nachhaltiger Bank (GLS)
  • Die eigene Website wird bei einem Anbieter aus Deutschland betrieben, der seine Rechenzentren klimaneutral betreibt
  • Die IT-Ausstattung stammt aus zweiter Hand von einem lokalen Anbieter, der Gebrauchtgeräte wieder fit macht und weitervertreibt.
  • Für Geschäftsreisen nutze ich die Bahn

 

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Als Einzelunternehmerin trage ich, genauso wie große Unternehmen, Verantwortung für mein Tun und versuche, mein Handeln danach auszurichten. Gleichzeitig versuche ich auch andere für die eigene Verantwortung zu sensibilisieren und Alternativen für nachhaltiges Handeln - sei es im großen oder im kleinen - aufzuzeigen.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Die Forschung ist ein wichtiger Baustein, um Innovationen für die Zukunft zu entwickeln. Gleichzeitig ist beispielsweise der Ressourcenverbrauch in der naturwissenschaftlichen Arbeit enorm. Hier setze ich an, sensibilisiere in Vorträgen und Workshops und zeige Alternativen auf. Dazu gehört die Analyse der eigenen Arbeitsprozesse, der Blick auf die eingesetzten Methoden und mögliche Alternativen sowie die nachhaltige Beschaffung. Gleichzeitig unterstütze ich Unternehmen, die sich auf den Weg machen möchten dabei, sich nachhaltiger auszurichten.

Nur durch das eigene Handeln kann eine Veränderung stattfinden. Ich möchte ermutigen, auch im kleinen anzufangen, sich auf den Weg zu machen und möchte dabei unterstützen, die eigenen Möglichkeiten auszuschöpfen - denn nur dadurch kann eine echte Transformation hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft erfolgen.