Suche

PAULkocht - Wir über uns



PAULkocht gGmbH

Anschrift:
Kaarster Straße 51-53
41564 Kaarst

Telefon: 02131-4508930
Fax: 02131-4508950
Email: info@paul-kocht.de

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: www.paul-kocht.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Wir bei PAULkocht leben Inklusion, denn bei uns arbeiten Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam an wertvollen Produkten, die als Lebensmittel elementare, authentische und sinnliche Produkte sind. Diese werden in saisonaler Produktion und handwerklicher Qualität hergestellt und auf vielfältigen Vertriebskanälen angeboten. Neben unseren Produkten der Marke PAULkocht bieten wir einen Mittagstisch zum Direktverzehr oder zum Mitnehmen in unserem  Bistro in Kaarst/Holzbüttgen an. PAULkocht ist damit ein Ort lebendiger, herzlicher Gastfreundschaft und zugleich Ausdruck gelebter Inklusion. 

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Unsere überwiegend pflanzlichen Produkte stellen wir am liebsten aus heimischen landwirtschaftlichen Erzeugnissen her, daher haben wir Kooperationen mit etlichen Bauern der Region, die uns mit Gemüse und Früchten der Saison versorgen. So verringern wir Transportwege und fördern die heimische Landwirtschaft.

Bei uns wird handwerklich und traditionell gekocht, das heißt dass wir von Grund auf selbst kochen. Wir verzichten auf Halbfertigprodukte aus der Lebensmittelindustrie, wir verwenden grundsätzlich keine Zusatzstoffe, Farb- oder Konservierungsstoffe.

Unsere Produkte sind nachhaltig verpackt in hochwertigen Glasverpackungen, die wieder verwendbar sind. Wir verwenden keinerlei Plastik-Verpackungen. Für die Speisen zum Mitnehmen in unserem Bistro haben wir uns an ein Mehrwegsystem angeschlossen, mit dem wir die Speisen in Pfandschalen verpacken. So konnten wir die Menge der Einmalverpackungen aus Karton  um 60% reduzieren.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Nicht nur in der Beziehung zu unseren Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten wollen wir ein fairer Partner sein. Wir verbinden uns auch durch vielfältige Aktionen mit der Gesellschaft in unserer Stadt und der Region. Mittagstisch und Begegnungsstätte für Senioren, Treffpunkt für das Quartier, Lieferant von Caterings für die Stadtgesellschaft, Gesprächspartner für selbstverständlich gelebte Inklusion - auch das ist PAULkocht.

 

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Unsere Mitarbeiter mit sog. Behinderungen sind selbstverständliche Teammitglieder. Sie sind durch unser offenes Raumkonzept in ihren Tätigkeiten sichtbar, kommunizieren mit den Gästen und sind mit ihrer Arbeit selbstverständlicher Teil der Gesellschaft. Wir wollen wegkommen von separaten Einrichtungen für Mensch mit Behinderung, wie es Behindertenwerkstätten sind. Wir wollen auch wegkommen vom "Mitleidsblick" auf Behinderte. Sie sind Teil unserer Gesellschaft und sind bei PAULkocht als solche sichtbar und erlebbar. So bauen wir Barrieren im Kopf ab und geben den Menschen mit Behinderung einen selbstverständlichen Platz in der Arbeitswelt und der Gesellschaft insgesamt. Infos zu unserem Unternehmen und unserer Mission auf: www.paul-kocht.de