Better Foodprint UG Nachhaltigkeit & CR | LifeVERDE

Better Foodprint - Wir über uns



Better Foodprint UG

Anschrift:
Leipziger Str. 46
10117 Berlin

Telefon: 017623325679
Email: kontakt@better-foodprint.de

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: www.better-foodprint.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

 

Schon gewusst? Ernährung macht über 25% des durchschnittlichen CO2-Fußabdruckes aus. Bio-Erzeugnisse stehen dabei kaum besser als konventionelle da - und verbrauchen gleichzeitig viel mehr Fläche. Besonders schlimm: der Klimakiller Fleisch.

Online-Shop

Better Foodprint bietet obernachhaltige Alternativen für die Klima- und Umweltsünden des Alltags. Ein Beispiel? Anstelle des überhaupt nicht nachhaltigen Bio-Rinds bieten wir Wildfleisch an. Tiefgekühlt, als Brotbelag oder Landjäger. Das ist sogar nachhaltiger als Salat - vom Tierwohl ganz zu schweigen. Außerdem im Angebot: Mit dem Segelschiff eingesegelter Kaffee aus Honduras, von Sterneköchen empfohlene Schokolade, Demeter-Wein u.v.m. Das ganze gibt's natürlich auch als Geschenkebox!

Übrigens: zu Weihnachten verkaufen wir unsere sensationell süßen Hidden Beauties. Das sind Weihnachtsbäume, die aufgrund angeblicher Makel sonst niemand will - vom gruseligen Guliver bis zur potthässlichen Pénélopé.

Firmenkunden / Catering

Auf der Suche nach obernachhaltigen Leckereien für Firmenkunden oder Veranstaltungen? Wir freuen uns über Anfragen an kontakt@better-foodprint.de!

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Unsere Produkte sind obernachhaltig: Beim Transport unseres Kaffees per Segelschiff werden 90% CO2 eingespart. Unsere Spitzenschokolade von Original Beans ist klimapositiv. Und für unser Wildfleisch wurde kein Futter geerntet, kein Stall gebaut, keine Weide eingezäunt.

Außerdem ist unser eigener Fußabdruck sensationell gering: Unser Strom ist ökologisch, reisen tun wir zu fast 100% klimaneutral per Bahn und kommen fast ohne Bürofläche aus.

Unseren CO2-Fußabdruck und den unserer Produkte gleich wir (doppelt!) aus, indem wir in Klimaschutzprojekte investieren. Damit ist ein Einkauf bei Better Foodprint immer auch ein kleiner Beitrag zum Klimaschutz.

Kühlpflichtige Produkte kühlen isolieren wir mit Verpackungen aus Stroh und Hanf, das kompostiert oder für Haustiere verwendet werden kann. Unser Versand ist klimaneutral.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Gesellschaftliche Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen ist der Zweck und die DNA unseres Unternehmens. Wir wollen Nachhaltigkeit auch für jene leicht machen, denen Verzicht oder Entwöhnung (z.B. vom Fleisch) schwer fallen.

Better Foodprint unterstützt 10 der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele: https://climate-extender.de/klimaneutrales-unternehmen/better-foodprint-ug/DE-1932-0927

Und wir wollen an der Debatte um das Thema Nachhaltigkeit teilnehmen, indem wir bewusst auch mit unbequemen Wahrheiten an manch einem Dogma rütteln. Unser Beitrag, warum fliegen theoretisch nachhaltiger sein kann als die Bahn, hat zum Beispiel manches Gemüt erhitzt. Neugierig? Mehr findest Du unter www.better-foodprint.de/blog

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Der Klimawandel ist die vielleicht größte Herausforderung unserer Generation. Mit jedem Jahr, dass ohne signifikante Reduktion der CO2-Emissionen verstricht, wird sie exponenziell größer.

Wir zweifeln nicht, dass diese Mathematik zum Megatrend "Klimaneutralität" führen wird. Neben dringend erforderlichen staatlichen Eingriffen (CO2-Steuer oder noch besser Carbon Trading) muss auch jeder einzelne seinen Konsum überprüfen. Jeder Raucher, Zucker- oder Fleischliebhaber weiß dabei, wie schwer die so dringend erforderlichen Veränderungen sind.

Mit Better Foodprint haben wir einen Marktplatz für all jene geschaffen, die klimaneutral und guten Gewissens genießen wollen.

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *