Suche

form.bar - Wir über uns



form.bar by okinlab (GmbH)

Anschrift:
Ursulinenstraße 35
66111 Saarbrücken

Telefon: 0681 410 976 42
Email: info@form.bar

Mitarbeiter: 11-50

Webseite: www.form.bar

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Möbel sind form.bar - regional, digital, klimafreundlich!

Möbel genau nach persönlichen Wünschen, online gestaltet, weltweit regional gefertigt: www.form.bar bietet mit einem neuartigen Design-to-Production-Prozess nachhaltige Lösungen für die Möbelindustrie und weitere Branchen. Herzstück von form.bar ist eine intuitive 3D-Software. Mit ihr lassen sich Möbel online ohne Vorkenntnisse in Echtzeit spielerisch frei formen. Das Besondere: form.bar verschickt keine Produkte, sondern Daten. Die Fertigung der Möbel erfolgt dank eines großen Netzwerks regionaler Schreiner und Tischler immer in Kundennähe. Das Zusammenspiel von digitaler Formgenerierung mit modernsten Produktionsmethoden spart Material und Energie. Das hilft der Umwelt, dem Klima und stärkt Firmen vor Ort.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Statt Möbel aufwändig verpackt um den Globus zu schicken, nutzen wir mit www.form.bar vorhandene Kapazitäten von Schreinern in Kundennähe, um regionale Wunschmöbel zu fairen Preisen zu ermöglichen. Möbel von form.bar werden in der Regel persönlich und ohne Verpackung ausgeliefert und aufgrund eines ausgeklügelten Stecksystems ohne Schrauben und Kleber aufgebaut. Die direkte Verbindung von Design- und Produktionsprozess macht das gesamte Herstellungsverfahren effizienter, eine automatisierte Zuschnitt-Optimierung spart Material und Energie. Der sorgsame Umgang mit Ressourcen kennzeichnet bereits das Design von form.bar: Unnötiges kann stets weggelassen werden, nicht in jedes Regalfach muss ein Aktenordner passen.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

form.bar erfüllt alle wichtigen Bedingungen für ein generationengerechtes Geschäftsmodell. Nachhaltigkeit, Regionalität, Digitalisierung, Urbanisierung, Qualität statt Quantität – nie zuvor waren diese Themen für Möbelkäufer so wichtig wie heute.

Immer nur das, was wirklich gebraucht wird: Auf diesen einen Satz lässt sich das form.bar-Konzept zuspitzen. Wir stellen anders als der Wettbewerb keine Möbel her, um sie in Ausstellungen zu zeigen und darauf zu hoffen, dass sie jemand kaufen will. Wir stellen nur genau die Möbel her, die sich unsere Kunden wünschen, genau nach ihren individuellen Vorstellungen, alles on demand. Daher werden keine Ressourcen verschwendet, um Lager zu befüllen und so ein konstantes Angebot bereitzuhalten. Und es gibt keine Rabattschlachten, um dieselben Lager wieder leer zu bekommen.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Wir wollten und wollen Dinge anders und die Welt besser machen, deshalb gibt es form.bar. Dass immer mehr Menschen unseren Einsatz wahrnehmen und sich für unsere regional gefertigten Möbel entscheiden, ist für uns eine riesengroße Anerkennung - und ein noch größerer Ansporn.

Wir sind mit www.form.bar angetreten, um das Design und die Fertigung von Möbeln regionaler, klimafreundlicher, effizienter und individuell zu machen. Nach vielen erfolgreichen Schritten auf diesem Weg muss es jetzt darum gehen, der führende Anbieter mindestens in Europa zu werden. In einigen Punkten ist dabei der Auto-Bauer Tesla ein Vorbild. Ähnlich wie beim E-Auto haben es die etablierten Firmen versäumt, die Zukunft des Wohnens anzugehen. Weshalb form.bar jetzt die individuellsten Möbel der Welt verkauft, die immer regional hergestellt werden. Die funktionierende Verbindung aus Hochtechnologie, natürlichen Formen und Nachhaltigkeit wollen wir nutzen, um in den kommenden Jahren weiter kräftig zu wachsen, indem wir Möbel zu wettbewerbsfähigen Preisen regional und klimafreundlich fertigen: Dieses Paket bietet niemand sonst.