Betty Butter GmbH Nachhaltigkeit & CR | LifeVERDE

Betty Butter - Wir über uns



Betty Butter GmbH

Anschrift:
Werrastraße 8
33378 Rheda-Wiedenbrück

Telefon: 05242 9760564
Email: mail@bettybutter.de

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: www.bettybutter.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Betty Butter - Die Betty Butter GmbH ist ein Startup-Unternehmen, welches sich auf die Beschaffung und Vermarktung von veganen Trend-Produkten in Bio-Qualität spezialisiert hat. Durch unsere langjährigen internationalen Kontakte zu leistungsstarken Produzenten und Partnern können wir Ihnen Ihre Lieblingsprodukte in hervorragender Qualität und zu unschlagbar attraktiven Preisen anbieten.

Es werden nur beste Zutaten verarbeitet. Wir verzichten auf Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker. Die Natürlichkeit der Produkte ist unser Anspruch. Die Betty Butter Produkte werden in Spanien und Sri Lanka produziert und kommen ohne Umwege direkt in unser Auslieferungslager nahe München. Von dort werden sie innerhalb Deutschlands und in weitere europäische Länder verschickt.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Die Betty Butter GmbH ist ein 100%iges Bio-Unternehmen, zertifiziert durch die Zertifizierungsstelle BCS-Öko-Garantie (DE-Öko-001), und vermarktet ausschließlich Produkte aus biologischer Erzeugung. Der Umwelt- und Klimaschutz ist uns sehr wichtig. Wir arbeiten soweit es geht ausschließlich mit Firmen zusammen die diese Philosophie teilen. Wir nutzen grünen Strom für unsere Büroräume und Server. Wir versuchen lange Logistik- und Handelswege zu vermeiden und priorisieren den direkten Verkauf an den Endkunden. 

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Nachhaltigkeit bedeutet für uns vor allem einen ökologischen, nachhaltigen und ressourcenschonenden Umgang bei der Produktion von Lebensmitteln. Wir wollen dazu beitragen, dass es der Natur und der Umwelt nachhaltig bessergeht. Dazu zählen der respektvolle Umgang mit Lebewesen und Pflanzen sowie der ökologische Umgang mit Ressourcen und Energie. Wir denken nachhaltig entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Jeder Partner soll nicht nur aus ethischen, sondern langfristig auch aus ökonomischen Gründen zufrieden sein mit dem, was er gibt und was er nimmt.