Suche

Ergotopia - Wir über uns



Ergotopia GmbH

Anschrift:
Pfnorstraße 10
64293 Darmstadt

Telefon: 06262 - 8542977
Email: info@ergotopia.de

Mitarbeiter: 51-250

Webseite: https://www.ergotopia.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Mehr Gesundheit und Produktivität mit Ergotopia – Dem Experten für Büromöbel, Ergonomieberatung und Digital Health Lösungen

Mit einem Team aus Physiotherapeuten, Trainern, Ärzten und Bewegungsfans verfolgt Ergotopia das Ziel, die ideale Lebens- und Arbeitsumgebung für Menschen zu erschaffen. Akribisch getestete ergonomische Büromöbel sowie Yoga- und Sportzubehör für das perfekte Firmenbüro oder Homeoffice – alles aus einer Hand!

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Trotz dieser Bemühungen hat dennoch jedes Unternehmen und jedes Produkt (durch seine Herstellung, Nutzung und Entsorgung) Auswirkungen auf Umwelt und Klima. Deshalb erfassen wir jedes Jahr gemeinsam mit ClimatePartner all die unvermeidbaren CO²-Emissionen unseres Unternehmens und unserer Markenprodukte wie dem Desktopia Pro und gleichen diese mit dem nach internationalen Maßstäben zertifizierten Klimaschutz-Kombiprojekt “Ecomapuá” aus. Dieses schützt über 97.000 Hektar Amazonas-Wald vor kommerzieller Abholzung und schafft zugleich alternative Einkommensquellen für die ansässigen Familien (z. B. Handel mit der Açaí-Frucht). Zusätzlich wird für jede Tonne CO² ein Baum in Europa gepflanzt. Weil das Projekt so die Entwicklung in einer der ärmsten Regionen im Nordosten Brasiliens fördert, ist es neben dem Verified Carbon Standard auch mit dem Social Carbon Standard zertifiziert.

Weil unser Anspruch ist, klimapositiv zu wirtschaften, unterstützen wir darüber hinaus für jeden verkauften Schreibtisch mit Tischplatte Baumpflanzprojekte wie zum Beispiel Eden Reforestation Projects, sodass neue Bäume für die nächsten Generationen nachwachsen können. So konnten wir bereits über 45.000 Bäume pflanzen, die nun die Luft reinigen, Schadstoffe filtern, CO² binden, Sauerstoff produzieren und in Wäldern als Wasserreservoir dienen – und somit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. 

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Alle unsere Partner werden von uns regelmäßig auditiert, um sicherzustellen, dass soziale Standards eingehalten werden. Ganz bewusst halten wir unsere Lieferketten deshalb so regional wie möglich. Unser Tischplatten (bis auf Bambus) werden deshalb alle in Deutschland gefertigt. 

Auch intern achten auf soziale Fairness und unterstützen unsere Mitarbeiter auch im Privaten. Hybrid- und Remote-Work, flexible Arbeitszeiten, Auszeiten, Arbeitszeitanpassungen usw. sind bei uns möglich. 

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Unser Antrieb: Gesunde Menschen. Gesunde Umwelt.

“Ein Unternehmen sollte der Gesellschaft dienen und nicht umgekehrt.” - Alex Weitnauer, Geschäftsführer von Ergotopia

Klimawandel, Artensterben, Umweltverschmutzung, Krankheiten oder wachsende soziale Ungleichheit sind nur einige der Herausforderungen, denen wir Menschen im 21. Jahrhundert gegenüberstehen. Wir bei Ergotopia glauben daran, dass wir diese Herausforderungen durch nachhaltiges Unternehmertum lösen können. 

Unsere Mission: Die Welt so gesund wie möglich machen - für Mensch, Tier und Umwelt gleichermaßen. 

  • Wir bieten ausschließlich akribisch von Trainern und Therapeuten auf ihren Nutzen überprüfte Gesundheits- und Ergonomie-Produkte an.

  • Zusätzlich unterstützen wir mit kostenlosen, wissenschaftlich überprüften Gesundheitsinformationen rund um die Themen Schmerzbewältigung und -prävention, Stressmanagement und Produktivität in unserem Blog und auf Social Media (YouTube, Facebook, Instagram, LinkedIn).

  • Wir reduzieren unseren ökologischen Fußabdruck und nutzen beispielsweise Ökostrom, beziehen unser Holz für Tischplatten aus nachhaltiger Waldwirtschaft (PEFC und FSC) und schulen unsere Mitarbeiter zum Thema nachhaltiger (Arbeits)Alltag und Konsum.