Suche

t7berlin - Wir über uns



t7berlin e.K.

Anschrift:
Tauentzienstrasse 7B/C
10789 Berlin

Telefon: 017662732803
Email: lp@t7berlin.com

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: https://www.t7berlin.com/

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

t7berlin ist ein nachhaltiges Strickmodelabel, das für nahtlose 3D Strickmode, reine Naturgarn sowie für nachhaltige und faire Produktion in der Europäischen Union steht.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?
  • Wir produzieren mit Zero Abfall

  • Wir verwenden nur Naturgarn

  • Wir verwenden nur Biowaschmittel und Essig um die Farben zu stabilisieren

  • Wir produzieren lokal in EU und haben kurze Lieferwege. Somit verringern wir CO2 Ausstoß

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Die persönlichen Werte von Gründerin sind die Werte der Marke t7berlin geworden: Qualität und Langlebigkeit, Achtung auf Herkunft und Abbaufähigkeit von verwendeten Materialien, nachhaltige und transparente Produktionsprozesse, faire Löhne und erhaltene Arbeitsplätze in den kleinen Produktionsstätten, die es sehr schwer haben, sich gegen Billigproduzenten zu behaupten.

Nachhaltigkeit bedeutet für t7berlin nicht Plastik zu Plastik zu verarbeiten, sondern von Anfang an natürliche und abbaufähige Stoffe zu verwenden, lokal zu produzieren und auf Qualität in jeder Hinsicht zu achten.

 
WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Alle Strickteile werden in einem nahtlosen 3D Strick-Verfahren angefertigt, die den anatomischen dreidimensionalen  Körperbau des Menschen berücksichtigen. Somit sind die Passform sowie der Tragekomfort außergewöhnlich hoch.

Die dreidimensionale Herstellung ermöglicht zum Beispiel, dass die Schulterlinie sich besser an die Form des Körpers anpasst und somit für eine natürliche Passform sorgt. Keine Nähte unter den Armen sorgen dafür, dass die sperrige Form von typischen genähten Strickwaren eliminiert wird. Dies ist besonders für Menschen mit empfindlicher Haut vom Vorteil.

Es wird weitgehend auf Chemikalien verzichtet: im Rahmen des Strickprozesses werden nur Biowaschmittel und Essig, um Farben zu stabilisieren, benutzt. Alle Strickteile werden im Laufe der Produktion zwei Mal gewaschen und anschließend mit Dampf behandelt. So wird sichergestellt, dass nur wirklich saubere Wolle verarbeitet wird und keinerlei Allergene zurückbleiben.

Kurzzusammengefasst: unbequem war gestern!