Suche

Filigrana Schmuck - Individual Design Products - Wir über uns



Filigrana Schmuck - Individual Design Products UG

Anschrift:
Teichstraße 11
24235 Laboe

Telefon: 043434339167
Email: info@filigrana-schmuck.de

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: www.filigrana-schmuck.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Die Schmuckkollektionen von Filigrana Schmuck zeichnen sich durch ihre besondere Feinheit aus. Sie werden in Paraguay gefertigt, dort hat sich eine ganz besonders feine Art der Filigrantechnik entwickelt, die in ihrer Zartheit an Spitzengewebe erinnert. In jedem Schmuckstück sind zarte Silberfäden verarbeitet, die alle einzeln von Hand gearbeitet werden. In unterschiedlichste Formen eingesetzt, entstehen so ganz spezielle Schmuckstücke, die in ihrer Feinheit unverwechselbar sind. Von elegant bis romantisch finden sich diverse Stilrichtungen. Einige Motive tauchen immer wieder auf, so dass sich die Schmuckstücke unendlich miteinander kombinieren lassen.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Für die Herstellung des feinen Silberschmucks wird so viel wie möglich recyceltes Silber verwendet. Die Kunsthandwerker aus Paraguay kaufen hierfür Schmuck in der Umgebung an, schmelzen diesen ein und verwenden dieses Silber für den filigranen Schmuck. Silberschmuck lässt sich immer wieder neu einschmelzen, so dass das Material wiederverwendet werden kann. Die Schmuckschachteln EARTH sind aus einem nachwachsenden, pflanzlichen Rohstoff gewonnen, CO² neutral hergestellt und biologisch abbaubar. Versandt wird der Schmuck in einer Verpackung, die zu 35 % aus Graspapier und 65 % aus recyceltem Papier besteht. Das Material für die Kartons aus Graspapier wird lokal gewonnen und auch lokal im Werk für Kartonagen verarbeitet. Kein Baum wurde hierfür gefällt. .

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Die Silberschmiede des Vereins „Asociación de joyeros de Valle Puku“ erhalten für ihre kunstfertige und präzise Arbeit einen fairen Lohn, der es ihnen und ihrer Familie ermöglicht, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Sie werden vor Ort dabei unterstützt, sich an Ausschreibungen für größere Wettbewerbe oder Projekte zu beteiligen sowie Fördermittel zu beantragen. Auch die Teilnahme an Messen vor Ort und in anderen südamerikanischen Ländern wurde ihnen ermöglicht. Die Zusammenarbeit mit den Kunsthandwerkern ist vertrauensvoll und partnerschaftlich. Es besteht ein enger Kontakt mit regelmäßigen Besuchen. 

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Durch den Import des Silberschmucks nach Europa eröffnet sich den Silberschmieden die Möglichkeit, für ihren Filigranschmuck neue Märkte zu erschließen. Die Silberschmiede gehen ihrer Arbeit sehr gerne nach und sichert ihnen ein festes und faires Einkommen. Die konstanten Verkäufe nach Europa geben Ihnen die Sicherheit, diesen schönen Beruf langfristig ausüben zu können. Die Filigrantechnik ist eine der charakteristischsten und repräsentativsten Handwerkskünste des Landes, nur die lokalen Verkäufe würden nicht ausreichen, um dieses so besondere Kunsthandwerk zu erhalten.