Nachhaltige Mode: Mey GmbH & Co. KG

Mey - Wir über uns



Mey GmbH & Co. KG

Anschrift:
Auf Steingen 6
72459 Albstadt

Telefon: 07431 - 7060
Email: info@mey.com

Mitarbeiter: mehr als 250

Webseite: https://www.mey.com/company/de/home

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?
  • Die Produktpalette von Mey umfasst die Segmente Tagwäsche, Nachtwäsche und Loungewear für Damen und Herren sowie Dessous. Bis heute realisiert Mey über 50% der Wertschöpfungskette in Deutschland und produziert in eigenen Werken in Portugal und Ungarn  
  • Ein Beispiel für eine nachhaltige Premium-Linie von Mey ist die Tagwäscheserie „Mey Organic“. Mey Organic ist zu 100% aus GOTS-zertifizierter fair gehandelter, feinster Biobaumwolle hergestellt, die Mey von Kleinbauern aus Indien bezieht. Vom Garn bis zur fertigen Wäsche werden die Produkte unter Einhaltung höchster ökologischer Standards ausschließlich in Deutschland gefertigt.

  • 85% der von Mey verwendeten Stoffe werden in der hauseigenen Strickerei in Albstadt/Deutschland hergestellt.

  • Seit 2012 ist Mey als erster Wäschehersteller bluesign® Mitglied. bluesign® steht für die nachhaltige Herstellung von Textilien, berücksichtigt die Einhaltung sozialer Standards, schließt umweltbelastende Substanzen von Anfang an aus dem gesamten Fertigungsprozess aus, legt Richtlinien fest und kontrolliert deren Einhaltung für eine umweltfreundliche und sichere Produktion. Dadurch wird einerseits sichergestellt, dass das textile Fertigprodukt strengsten Verbraucherschutzanforderungen weltweit standhält. Andererseits gibt es dem Konsumenten das Vertrauen, ein nachhaltig hergestelltes Produkt zu erwerben.
UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?
  • Für eine hohe Transparenz und Kontrolle der gesamten Liefer- und Produktionskette konzentriert sich Mey in der Zusammenarbeit mit Lieferanten überwiegend auf deutsche und europäische Partner. Dabei achten wir auch besonders auf kurze Transportwege und den schonenden Einsatz von Ressourcen.
     
  • Bereits seit 2009 beteiligt sich Mey an DHL GoGreen, dem klimaneutralen Versand, bei welchem pro Paket 2 Cent in sorgfältig ausgewählte Klimaschutzprojekte investiert werden. Ziel des Programms ist es, die CO2-Effizienz bis zum Jahr 2020 um 30 Prozent zu verbessern. Seit 1. Januar 2016 werden bei Mey nicht mehr nur die Sendungen an Endkunden, sondern alle Sendungen über DHL berücksichtigt.
     
  • Auch die Verpackung der Produkte ist in Bezug auf die Nachhaltigkeit ein relevanter Faktor. Der Großteil der Mey Basicwäsche-Programme ist in umweltfreundlichen Papierkartonagen verpackt.
     
  • Ein weiteres Beispiel für gelebte Nachhaltigkeit ist die Sammlung des Regenwassers, welches zum Waschen des Firmen-Fuhrparks genutzt wird.
     
  • Der „Schwäbische Bumerang“ ist eine von Mey entwickelte Innovation, welche nicht nur das umweltbewusste Handeln, sondern auch das soziale Engagement bei Mey unterstreicht. 1997 wurde mit der Einführung des Mey-Wäschebügels auch der ökologisch ausgerichtete Bügelkreislauf eingeführt, der bereits 1 Jahr später mit dem deutschen Umweltpreis ausgezeichnet wird. Die Bügel kommen mit Ware bestückt in den Handel. Dort werden sie gesammelt und zur Aufbereitung in die Werkstatt für Menschen mit Behinderung nach Albstadt geschickt. Bei Mey schließt sich der Kreislauf: Die Bügel werden mit neuer Ware bestückt. Jährlich bleiben auf diese Weise mehr als 3 Millionen Bügel im Kreislauf, das schont auch die Umwelt.
CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Schon seit der Gründung ist Nachhaltigkeit ein wichtiger Bestandteil des Unternehmens. Nach dem Grundsatz, dass alles, was Menschen direkt am Körper tragen, höchsten Ansprüchen genügen muss, legt Mey größten Wert auf nachhaltiges und sozial verantwortliches Handeln und produziert überwiegend in eigenen Werken in Europa. Unter strengsten Vorschriften für Mensch und Umwelt wird Mey Wäsche chlorfrei gebleicht und veredelt. Nachhaltigkeit ist für Mey kein Trend, sondern schon immer Tradition und bildet deshalb eine wichtige und glaubwürdige Säule der Marken-DNA. Gewissenhaftes Handeln und die Verantwortung für seine Mitarbeiter sind für Mey besonders wichtig. Diese Haltung beginnt beim Einkauf der Rohstoffe und begleitet die gesamte Produktionskette bis zum fertigen Produkt. Um volles Vertrauen in die Produkte legen zu können, lässt Mey sie in regelmäßigen Abständen in einem medizinischen Prüfverfahren beim Institut für Textil- und Verfahrenstechnik Denkendorf auf Hautverträglichkeit prüfen. Hierfür ist das Unternehmen Mitglied der Fördergemeinschaft körperverträgliche Textilien e.V. Mey verarbeitet für seine Wäsche außerordentlich weiche, langlebige und strapazierfähige Materialien. Bei deren Auswahl achtet Mey auf den Einsatz natürlicher, erneuerbarer Ressourcen. 78% aller von Mey hergestellten Produkte werden aus nachwachsenden Rohstoffen produziert.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Mey ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen, das seit 1928 großen Wert legt auf höchste Qualität, Innovationskraft und Verantwortungsbewusstsein. Positioniert im gehobenen Preis- und Anspruchssegment gehört Mey seit Jahren zu den Marktführern in der europäischen Wäschebranche. Nachhaltigkeit und verantwortungsbewusster Konsum entsprechen dem Zeitgeist und sind weit mehr als ein kurzfristiger Trend. Werthaltigkeit erfährt heutzutage eine neue Wertschätzung. Aufgeklärte Verbraucher suchen immer gezielter nach qualitativ hochwertigen und unter fairen Bedingungen hergestellten Produkten.Nachhaltigkeit ist für Mey kein Trend, sondern schon immer Tradition und bildet deshalb eine wichtige und glaubwürdige Säule der Marken-DNA. Die Produkte von Mey geben Frauen und Männern das gute Gefühl, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Denn nichts kommt der Haut näher als die Wäsche, die man trägt.