Grüne NGOs: EuroNatur Stiftung Europäisches Naturerbe Stiftung

EuroNatur - Stiftung Europäisches Naturerbe - Wir über uns



EuroNatur - Stiftung Europäisches Naturerbe Stiftung

Anschrift:
Westendstraße 3
78315 Radolfzell

Telefon: 07732 9272-0
Fax: 07732 9272-22
Email: info@euronatur.org

Mitarbeiter: 11-50
Standorte: Radolfzell, Rheinbach

Webseite: www.euronatur.org

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

EuroNatur ist eine gemeinnützige Stiftung, die im Jahr 1987 vom Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND), dem Naturschutzbund Deutschland (Nabu) und der Deutschen Umwelthilfe (DUH) gegründet wurde. Sie hat ihren Sitz in Radolfzell und ist rechtlich, organisatorisch sowie finanziell unabhängig, eigenständig und überparteilich.

Wie kaum eine andere Organisation konzentrieren wir uns in unseren Projektaktivitäten auf den grenzüberschreitenden Naturschutz in Europa. Als international tätige Naturschutzstiftung haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen das europäische Naturerbe in seiner Vielfalt zu erhalten und wertvolle Natur- und Kulturlandschaften in Europa zu schützen. Unser Anspruch ist, die vielen Ländergrenzen in Europa im positiven Sinne zu überwinden und Naturschutz auf Kontinent-Ebene zu ermöglichen.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

 

Grenzüberschreitender Schutz von Wildtieren und ihren Lebensräumen:

Die Natur kennt keine Grenzen. EuroNatur kümmert sich um den Schutz von Wildtieren wie Wolf, Bär, Luchs, Mönchsrobbe, Zugvögeln und ihren Lebensräumen in Europa - über Landesgrenzen hinweg.

 

Großräumiger Naturschutz:

EuroNatur sichert großräumig intakte Naturlandschaften und ökologisch wertvolle Kulturlandschaften in Europa. Wir wirken unter anderem bei der Planung und Umsetzung von Großschutzgebieten mit und entwickeln auf wissenschaftlicher Basis Artenschutzprojekte für Wölfe, Bären, Luchse und Zugvögel.

 

Starke Präsenz auf europapolitischer Ebene:

EuroNatur ist der Anwalt für Europas Natur in Brüssel. Wir kämpfen für eine ökonomisch und ökologisch sinnvollere Ausrichtung der Agrarpolitik in Europa sowie für eine Naturschutzpolitik, die Zukunftsperspektiven schafft – für Menschen und Natur. Um unsere Durchsetzungskraft zu stärken und unsere naturschutz- und agrarpolitischen Ziele zu erreichen, bündeln wir die Kräfte unserer Partnerorganisationen.

 

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

 

Ökologische Regionalentwicklung:

Wir fördern die nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raums. Vom Bauern bis zum Verbraucher arbeiten wir mit allen Beteiligten eng zusammen. EuroNatur zeigt mit konkreten Projekten in der Praxis, wie nachhaltige ländliche Entwicklung die Natur schützt und den Menschen Arbeit und Lebensqualität bringt.

 

Perspektiven für Menschen UND Natur:

Wir schaffen für die Menschen in den EuroNatur-Projektgebieten ökologisch verträgliche Perspektiven (z.B. durch den Aufbau von Strukturen für Naturtourismus, Vogelbeobachtung, regionale Vermarktung von Produkten etc.). So gewinnen wir die Menschen vor Ort als Partner für unsere Naturschutzziele und schaffen die Grundlage für einen nachhaltigen Erfolg unserer Bemühungen.

 

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

 

Hilfe zur Selbsthilfe:

Wir unterstützen die Menschen in den EuroNatur-Projektgebieten mit unserer Erfahrung sowie unserem Fachwissen. Wir bilden Partner vor Ort aus, damit sie ihre Natur selbst wirksam schützen können. Kleinen Naturschutzorganisationen verhelfen wir als internationaler, europaweit tätiger Partner zu mehr Akzeptanz in der Bevölkerung und sorgen dafür, dass sie auch auf Regierungsebene mehr Gehör finden.

 

Netzwerke knüpfen - Kräfte und Wissen bündeln:

EuroNatur vernetzt nicht nur die wichtigsten Lebensräume in Europa. Wir bringen auch grenzübergreifend Wissenschaftler, Naturschutzpartner, Landwirte, Politiker und Unternehmer zusammen. Wir helfen unseren Projektpartnern durch finanzielle und fachliche Unterstützung, Ideen umzusetzen. Umgekehrt tragen die Partner ihr wertvolles Wissen über die Gegebenheiten im eigenen Land, ihre Kontakte und Erfahrungen bei.

 

Langfristig angelegte Projekte statt Schnellschüsse:

EuroNatur greift an der Basis an und schafft Akzeptanz und Bewusstsein für den Naturschutz, anstatt den Menschen vor Ort Konzepte überzustülpen und die Gebiete nach kurzfristigen Projekten wieder sich selbst zu überlassen. EuroNatur arbeitet an langfristigen Beziehungen und unser Ziel sind langfristige Erfolge. In zahlreichen Projektgebieten können wir auf Verbindungen zurückgreifen, die über Jahre hinweg gewachsen sind.

 

Naturschutz als Mittel zur Versöhnung:

EuroNatur schafft Verständigung und Erfahrungsaustausch über Landesgrenzen hinweg.