AURHEN ecofair - Wir über uns



AURHEN ecofair Einzelunternehmen

Anschrift:
Münsterstraße 19
88662 Überlingen

Telefon: +49 (0) 7551 9474049
Email: info@aurhen.de

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: www.aurhen.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

AURHEN ecofair wurde unter dem Namen BrazilGems von Jutta Werling-Durejka ins Leben gerufen. Im Jahr 2000 haben wir die ersten Farbedelsteine aus Minas Gerais, Brasilien, nach Deutschland importiert und 2003 bereits die erste Zertifizierung für ökofair gewonnene und gehandelte Edelsteine erhalten. Ein paar Jahre später fingen wir mit individuell angefertigtem Schmuck aus ökofairen Materialien an und eröffneten im September 2014 unser eigenes Schmuckatelier in Überlingen. Heute stellen hier unsere zwei Goldschmiedemeisterinnen Susanne Eisenberg und Theresa Bantle IHREN INDIVIDUELLEN SCHMUCK AUS ÖKOFAIREN MATERIALIEN her.

Der Großhandel mit ökofairen Farbedelsteinen aus Brasilien, Naturgold aus Rhein, Elbe, Donau und Isar sowie ökologischem Silber aus Sachsen stellt die Grundlage unserer Goldschmiede dar und darüber hinaus das Fundament für andere Goldschmieden, ebenfalls ökofairen Schmuck anzubieten.

Für Sie als Privatkunden ergibt sich daraus ein einzigartiges Verkaufserlebnis, da Sie von einer unvergleichbaren Auswahl an Aquamarinen, Turmalinen in allen Farbvariationen, Weißen Beryllen, Amethysten und Citrinen in allen Preisklassen profitieren.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Durch unsere jahrelange Erfahrung und engagierte Arbeit im Bergbau können wir heute mit Stolz und gutem Gewissen sagen, dass unsere Edelsteine ökofair sind. Die harmonische Zusammenarbeit mit unseren Partnern in Brasilien ist ausschlaggebend für die erfolgreiche Einhaltung unserer Kriterien, welche wie folgt lauten:

- Ausschließlich Erwachsene arbeiten in der Mine und in der Schleiferei

- Die Auswirkungen der Unter-Tage-Mine auf die Landschaft sind minimal

- Der Abbau belastet Boden, Wasser und Luft unerheblich

- Die Löhne liegen über den ortsüblichen Löhnen und ermöglichen den Bergarbeitern, den Schleifern und deren Familien eine menschenwürdige und sichere Existenz

- Durch den Vertrieb werden keine kriegerischen Handlungen und Konflikte gefördert

- Unsere Edelsteine sind weder radioaktiv bestrahlt noch chemisch behandelt

Mit Einhaltung dieser Kriterien ist nicht Schluss mit unserer Arbeit, viel mehr geben diese die Entwicklungsrichtung unseres Unternehmens sowie die unserer Partner vor.

So haben unsere Partner in Brasilien beispielsweise selbstständig einen Weg gefunden für ihre Nebenprodukte aus der Mine (dem Abraum) Verwendung zu finden und sich einen finanziellen Mehrwert zu schaffen. Davon abgeleitet haben wir einen Markt für die Nebenprodukte der Schleiferei ausgemacht, wodurch wir die Materialeffizienz entlang der gesamten Wertschöpfungskette erheblich steigern konnten. Hand in Hand mit unseren Partner vergrößern wir permanent den wirtschaftlichen Erfolg in jedem Wertschöpfungsprozess unter stärkster Prämisse, nur positive soziale und ökologische Auswirkungen zu fördern.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Corporate Social Responsibility ist bei uns seit Beginn unserer Tätigkeit fest im Kerngeschäft verankert. Unsere Geschäftstätigkeit basiert sowohl im Großhandel als auch im Einzelhandel auf dem großen Interesse an Mineralien sowie dem Bergbau und ist durch den Idealismus der Gründerin geprägt. Das Interesse bestimmt den Inhalt, der Idealismus die Art und Weise der Durchführung. Dieses Prinzip fließt durch alle Unternehmensadern und findet sich in all unseren Produkten, Tätigkeiten und auch bei unseren Partnern wieder. Maßnahmen zu wirtschaftlichem Erfolg werden bei uns nur dann ergriffen, wenn dadurch auch ein Mehrwert für Mensch und Natur geschaffen wird. Dies in Einklang zu bringen und zu leben sowie als Vorbild voranzugehen und zu zeigen, dass Nachhaltigkeit in dieser Branche möglich ist, sehen wir als unsere gesellschaftliche Verantwortung und liegt uns sehr am Herzen.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Die Antwort darauf, warum und ob unser Angebot fortschrittlich ist, darf sich jeder selbst überlegen. Wir von AURHEN ecofair sehen unsere Unternehmenstätigkeit eher weniger als fortschrittlich, sondern vielmehr als grundlegend für eine dauerhafte und positive Entwicklung ohne Ausbeutung in jeglicher Hinsicht, da die Kerngedanken für eine verantwortungsvolle und nachhaltige Entwicklung bereits im 17. Jahrhundert ihre Wurzeln haben. Dass wir aus vergangener und heutiger wirtschaftlicher Sichtweise fortschrittlich wirken, haben wir der falschen wirtschaftlichen und bildungspolitischen Entwicklung zahlreicher Jahrzehnte in der Vergangenheit zu verdanken - nicht mehr und nicht weniger.

Durch unsere nachhaltige Unternehmensführung, die langfristigen und voneinander abhängigen Partnerschaften und durch Sie als bewusste Konsumenten, bauen wir kontinuierlich die Lebensgrundlage für immer mehr Menschen aus. Heute können durch unser Unternehmen in Brasilien bereits 15 Mineros und Schleifer sowie deren Familien in einer menschenwürdigen und sicheren Existenz leben.

Ist es nicht ein besonderes schönes Gefühl seinen eigenen individuell entworfenen und handgefertigten Schmuck zu tragen? Und ein noch schöneres Gefühl ist es doch, durch ein Zertifikat sehen zu können wo und wie dieses Schmuckstück produziert wurde. Immer mit dem Wissen auch noch etwas Gutes für Mensch und Natur zu bewirken!

Genau dafür ist AURHEN ecofair für Sie da!

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *