Nachhaltig Wohnen & Leben: ZEBAU Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH

ZEBAU - Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt - Wir über uns



ZEBAU - Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH

Anschrift:
Große Elbstraße 146
22767 Hamburg

Telefon: 040 380 384 0
Fax: 040 380 384 29
Email: info@zebau.de

Mitarbeiter: 18

Webseite: http://www.zebau.de/

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Veranstaltungen wie die Passivhauskonferenzen, das EU-Projekt Co2ol Bricks oder die Modernisierungskampagne Hamburg sollen die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit, Ämtern, Politikern und Entscheidungsträgern auf die Wichtigkeit von Energieeffizienz lenken.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

3. Norddeutsche Passivhauskonferenz

 

 

Mittwoch, 31. August 2011

09:00 - 18:00
Empire Riverside Hotel, Bernhard-Nocht-Straße 97, 20359 Hamburg

90,- Euro bei Anmeldung bis 15.07.2011 (100,-€ bei späterer Anmeldung), 40,- Euro für Studierende

Tel: 040/3803840

www.zebau.de
info@zebau.de

 

 

Die Norddeutsche Passivhauskonferenz ist eine eintägige Fachveranstaltung, die über die neuesten Entwicklungen im Passivhausbau informiert. Nach dem großen Erfolg der 1. und 2. Norddeutschen Passivhauskonferenz in den Jahren 2009 und 2010 findet am 31. August 2011 im Hamburger Empire Riverside Hotel die 3. Norddeutsche Passivhauskonferenz statt. Ein breites und aktuelles Themenspektrum verspricht die Besucher über zukunftsweisende Bauweisen zu informieren und für neue Projekte zu begeistern. Neben dem Wissensaustausch durch Fachvorträge mit Best-Practice-Beispielen und dem Aufgreifen aktueller Entwicklungen, gesetzlicher Rahmenbedingungen und möglicher Förderungen, ermöglicht die 3. Norddeutsche Passivhauskonferenz auch den Austausch unter Experten. Wirtschaftlichkeit und Marktfähigkeit sollen beleuchtet, die Umsetzung eines Passivhauses unter erschwerten Bedingungen diskutiert und vorbildliche und herausfordernde Neubau- und Sanierungsprojekte vorgestellt werden. Motivation und Überzeugung werden ebenso eine wichtige Rolle spielen wie das Thema Plus-Energie. Aber auch Technik- und Bauteilfragen sollen beantwortet werden.

Veranstalter ist die ZEBAU GmbH mit Unterstützung der Bundesländer Schleswig-Holstein und Hamburg. Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter aus Politik, Verwaltung, Vereinen, Verbänden, Wohnungsunternehmen, Bauunternehmen sowie an Architekten und Ingenieure, Projektentwickler, Investoren, Handwerksfachbetriebe und die interessierte Öffentlichkeit.


Weitere Informationen, Programm und Anmeldung unter www.zebau.de

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *