Suche

FEYDOM Deutschland - Wir über uns



FEYDOM Deutschland GmbH

Anschrift:
Hildesheimer Straße 140
30173 Hannover

Telefon: +4951113221040
Email: lifeverde@feydom-modulsofa.de

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: feydom-modulsofa.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?
Funktionale Sitzmöbel. Modular, nachhaltig produziert und individuell "konfigurierbar". 
Abnehmbare Stoffe, viele Farben, kurze Lieferzeiten. Wir freuen uns auf deinen Besuch.



Wann ist ein Produkt, ein Sofa "grün" ?


Design ist für uns nicht nur "gutes Aussehen" oder "tolle Funktion". Design ist Alles.
Das Bauhaus sagte "Alles ist Design".

Natürlich sind Form und Funktion für ein Möbel wichtig. Für uns ist aber auch das Material, die Produktion, die Verpackung, der Transport, die Nutzung und Nachnutzung wichtig. 
  • Unsere Materialien wählen wir mit Bedacht aus.
  • Wir verarbeiten kein Leder und versuchen die Verwendung von "tierischem" Material wie Klebern zu vermeiden.
  • Bald wird das Holz für unsere Möbel aus eigenen Plantagen kommen. Im nächsten Abschnitt findet ihr ein Video dazu.
  • In der Produktion versuchen wir Konzepte wie "Job Rotation" zu berücksichtigen.
  • Der Strom für unsere Maschinen wird zu 100% von der Sonne produziert.
  • Unsere Produkte entwickeln wir ständig weiter, reduzieren den Einsatz von Kunststoff und Plastik. Das gilt für das Produkt und für die Verpackung.
  • Alle neuen Sofas ab Modelljahr 2020 haben komplett abnehmbare Bezüge. Alles kannst du einzeln nachkaufen. Eingerissener Stoff? Kein Problem. Neuer Look gewünscht? Dein Sofa zieht sich im mehrfachen Sinne um.
  • Wir finden, das ist nachhaltig.

Und alles können wir in Zukunft noch besser machen. Wir brauchen es nur tun,
UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

UMWELT- und KLIMASCHUTZ bei FEYDOM

Wir sind auf dem Weg - doch noch lange nicht im Ziel

  • In 2019/2020 erfolgte die Installation eines 100-kW-Photovoltaikkraftwerks (erstes von drei geplanten) auf dem Dach des Fabrikgebäudes unserer "Schwester", der Firma Coyaconeya. Die Fabrik produziert die Energie, die der Menge entspricht, die für den gesamten Produktionsprozess aller unserer Produkte benötigt wird.
     
  • Holz aus eigenen Plantagen
    Wir planzen wirklich für jedes Sofa eine Baum. Und nicht nur aus Marketing-Gründen.
    FEYDOM hat erhebliche Investitionen in Plantagen mit Paulownia-Bäumen getätigt. 



    Mittlerweile wachsen über 18.000 Kiri-Bäume (wie Paulownia auch genannt wird) auf den ersten 30 Hektar eines 100 Hektar großen Grundstücks. Dies ist unsere gemeinsame zukünftige Quelle für rund 5000m3 Holz für die Möbelherstellung. Die Bäume werden circa  3000t Kohlenstoff pro Jahr binden binden.


     
  • Chancen in der Produkt(weiter)entwicklung nutzen
    Durch die Umstellung von PU-Schaums auf Taschenfeder konnten wir eine Reduzierung von 60% des in den Sofasystemen enthaltenen Polyurethanschaums erreichen. Dies gilt für alle neuen Modellen und der 2020 Version des Sofasystems CLOOODS. Dadurch wird nicht nur der Sitzkomfort erhöht: Alles ist auf Kundennutzen ausgerichtet. Abnehmbare Bezüge und eine langlebige Konstruktion in Kombination mit zeitlosem Design garantieren eine lange Nutzungsdauer für die Produkte.

     

Ein paar weitere Dinge: 

  • Ende 2020 kommt ein neuer Stoff "COTTONE" aus 100% Baumwolle in unsere neue Kollektion. Die ist der Startpunkt unseres Plans, in naher Zukunft nur noch Stoffe aus natürlichen Materialien oder aus 100% Recycling zur einzigen Auswahl zu machen.

    PAKS ist das Ergebnis aus einem offenen internen Designwettbewerb für Möbelstücke aus Fabrikresten. Verschnitt aus der Produktion wird sinnvoll weiter genutzt.

    In Deutschland haben wir in 2020 damit begonnen, für die Auslieferung einiger Produkte - wie dem Sofa CLOOODS - Kartonverpackungen  zu nutzen. Das führt zu einer massiven Reduzierung des Einsatzes von Polyethylen im Transportprozess. Wir arbeiten derzeit an einem Projekt für wiederverwendbare Verpackungen, bei denen bei der Auslieferung eines Sofas überhaupt kein Abfall anfällt.
CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Corporate Social Responsibility - 

Grundwerte wie Sicherheit, Gesundheit, Umweltschutz, Respekt, offener Dialog und Integrität sind die Bestandteile unserer Zusammenarbeit bei FEYDOM.
Wir sprechen nicht. Wir machen. Jeder ist eingeladen, uns beispielsweise in der Factory Skopje zu besuchen. Nebenbei ist Nord-Mazedonien ein wunderschönes Urlaubsland.  

Wir haben konkrete Umweltziele - und verlieren diese nicht aus dem Fokus. Im Abschnitt UMWELT- und KLIMASCHUTZ bei FEYDOM haben wir euch ein paar Beispiele gezeigt.

more to come

Gern zeigen wir allen Interessierten, wie wir arbeiten. #openfactory

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?
Die Zukunft...

In den kommenden Jahren wird das Projekt HOOOPE die "Klammer" über unseren Aktivitäten sein. Ein klares Beispiel für mehrere erfolgreiche Unternehmen motivierter Menschen. Menschen, die ihre Geschäfte im Gleichgewicht mit der Natur entwickeln. Die verbindende Idee war, niemals mehr von irgendetwas zu nehmen, als wir zurückgeben könnten.

Wenn wir es schaffen, kann es jeder!

Wir hoffen, dass dies eine große Zahl von Einzelpersonen und Unternehmen dazu inspirieren wird, nicht mehr zu warten und stattdessen ihren Teil der Arbeit zu erledigen. #vorbildsein #anpacken #verantwortungsvollhandeln