1. CSRcamp am 26.01.15 in Berlin
Gesellschaft

1. CSRcamp am 26.01.15 in Berlin

Am 26. Januar 2015 treffen sich Berliner Unternehmer und CSR-Manager aus ganz Deutschland zum 1. CSRcamp15, der ersten Unkonferenz zum Thema Corporate Social Responsibility.

Am 26. Januar 2015 treffen sich Berliner Unternehmer und CSR-Manager aus ganz Deutschland zum 1. CSRcamp15, der ersten Unkonferenz zum Thema Corporate Social Responsibility.

PM vom 13.012015

Die Entscheidung, worüber auf dem CSRcamp gesprochen wird, treffen die Teilnehmer selbst, also auch Sie. Ob Sie ein Thema nur vorschlagen, um vor Ort mit anderen darüber zu diskutieren, oder sich auch gleich als Themenpate zur Verfügung stellen, können Sie selbst entscheiden. Mit Dr. Christoph Schleer (SINUS Markt- und Sozialforschung GmbH), Mareen Walus (ImmobilienScout24), Uwe Lübbermann (PREMIUM), Georg Lahme (Klenk & Hoursch), Britta Viktoria Opatz (STEIGENBERGER HOTELS AG), Klaus Fasold (Keep the World Foundation), Jürgen Grenz (Stiftung Gute-Tat) und Susanne Kitlinski (opensustain) konnten bereits renommierte Themenpaten gewonnen werden, die Sessions auf dem CSRcamp anbieten werden. 

Auf dem CSRcamp werden Sie auf Teilnehmer treffen, die von ihren eigenen Erfahrungen berichten können und ebenfalls am Austausch interessiert sind. Zielgruppe des CSRcamps sind Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Unternehmenstrategie, HR, Marketing, Growth und Change Management sowie Compliance Officer und Umweltbeauftragte aus allen Branchen der deutschen Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung. Es gibt auf dieser Veranstaltung keine  Unterteilung in Referenten und Zuhörer, sondern nur Diskussionen auf Augenhöhe. Es ist eine  intensive Veranstaltung mit Workshops, Vorträgen, Diskussionen, Präsentationen und Interaktion der Teilnehmer untereinander. Die offene Atmosphäre in Kombination mit der Möglichkeit selber zu
gestalten, führt zu sehr aktiven und innovativen Events. Am Vorabend kann man sich bei einem entspannten WarmUp im Scandic Hotel Berlin am Potsdamer Platz mit dem Veranstaltungsformat vertraut machen und erste Kontakte knüpfen.

Alle Einnahmen des CSRcamps werden ausschließlich für die Veranstaltung selbst genutzt. Sollten aus der Organisation der Veranstaltung Überschüsse entstehen, fließen diese einem Berliner Projekt der Stiftung Gute-Tat zu. Wer genau der Empfänger sein wird, entscheiden die Teilnehmer per Abstimmung auf dem CSRcamp selbst.

Wann: 26. Januar 2015, 9–21 Uhr 

Wo: Berlin, Tagungszentrum Jerusalemkirche, Lindenstraße 89, 10969 Berlin 

Detaillierte Infos: www.csrcamp.de



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Grüne Unternehmen