Corporate Responsibility: Unternehmen mit Verantwortung
Gesellschaft

Corporate Responsibility: Unternehmen mit Verantwortung

Bei der Corporate Responsibility geht es um eine tiefe Verwurzelung der Verantwortung gegenüber Natur und Gesellschaft in den Strategien und Zielen des Unternehmens.

Bei der Corporate Responsibility geht es um eine tiefe Verwurzelung der Verantwortung gegenüber Natur und Gesellschaft in den Strategien und Zielen des Unternehmens.

10.11.2014 - Bildquellenangabe: Cristine Lietz / pixelio.de

Corporate Responsibility: Unternehmen mit Verantwortung

Unternehmen sind schon längst nicht mehr nur Vereinigungen unterschiedlicher juristischer Ausgestaltung, die ein geschäftliches Ziel verfolgen. Im Laufe der Zeit haben sie sich weiterentwickelt und mehr Verantwortung übernommen. Vor allem für das Image eines Unternehmens spielten Aspekte wie der Umgang mit der Personalsituation eine Zeit lang eine wichtige Rolle. Aber das allein reicht heute nicht mehr aus. Im Mittelpunkt der öffentlichen Wahrnehmung eines Unternehmens steht nun die sogenannte Corporate Responsibility.

Der Begriff Corporate Responsibility kann dabei mit „unternehmerischer Verantwortung“ übersetzt werden. Damit ist die Verantwortung in Bezug auf die aktuelle Gesellschaft und - globaler betrachtet - für die Umwelt gemeint. Doch nicht jede Aktivität, die der Gesellschaft oder der Natur zugutekommt, ist als Corporate Responsibility zu verstehen. Einzelne Aktivitäten wie Sponsoring oder die Teilnahme an Kultur- und Sportveranstaltungen besteht der Begriff Corporate Citizenship. Bei der Corporate Responsibility geht es vielmehr um eine tiefe Verwurzelung der Verantwortung gegenüber Natur und Gesellschaft in den Strategien und Zielen des Unternehmens. Dabei geht es nicht um das eigentliche Produkt oder die angebotenen Dienstleistungen und Marken, sondern insbesondere darum, wie das Unternehmen seine Erfolge erzielt. Handelt es dabei verantwortlich und erzielt dennoch Erfolge gegenüber den Konkurrenten, war die Ausrichtung der Corporate Responsibility erfolgreich.

Doch warum sollten Unternehmen, für die die Integration von Corporate Responsibility in jedem Fall einen Mehraufwand bedeutet, diese Verantwortung wahrnehmen? Inzwischen ist in das Bewusstsein der meisten Menschen vorgedrungen, dass ihr Konsum oftmals auf der Ausbeutung anderer Menschen oder der Natur beruht. Viele Verbraucher lehnen das ab und suchen gezielt nach Produkten und Dienstleistungen von Unternehmen, die sich ihrer ökologischen und sozialen Verantwortung bewusst sind und diese auch wahrnehmen. Einige Unternehmen wie Novo Nordisk rechnen in ihre unternehmerischen Bewertungen den Wert der vom Unternehmen genutzten natürlichen Ressourcen ein. Auf diese Weise gehen sie mit natürlichen Ressourcen behutsam und sparsam um und können so mit ihren Produkten auch skeptische Verbraucher überzeugen.

Die Unternehmensgruppe TAKKT AG hat nachhaltige und verantwortungsbewusste Mechanismen bereits fest in ihre alltäglichen Abläufe integriert. Sie hat als Standard den sogenannten SCORE entwickelt und fixiert. Er legt das Nachhaltigkeitsmanagement für alle Unternehmen der Gruppe fest und verankert sie in allen Stufen der Wertschöpfung. Bereits seit einigen Monaten setzt die Unternehmensgruppe diesen selbst definierten Standard aktiv um und gilt so als Vorbild für andere Konzerne und Unternehmen. Die betroffenen Themenfelder sind die Menschenrechte, der Umweltschutz, Arbeitsnormen und Korruptionsbekämpfung. Dazu zählt auch die Entwicklung und Herstellung grüner Produkte.

Diese Vorbildwirkung, die zum Beispiel auch traditionsreiche Marken wie Puma antreten, führt dazu, dass sich immer mehr, vor allem auch konkurrierende, Unternehmen der Corporate Responsibility annehmen müssen. Die unternehmerische Verantwortung rückt als dynamischer Prozess immer mehr in den Fokus der Unternehmen. Sie müssen in Zukunft der Verantwortung gerecht werden, um erfolgreich werden und bleiben zu können. Auf diese Weise macht jedes Unternehmen, das die Corporate Responsibility ernst nimmt, die Welt als Ganzes ein klein wenig besser.



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Grüne Unternehmen