Naturkosmetik als nachhaltige Pulverwunder
News & Tipps

Naturkosmetik als nachhaltige Pulverwunder

Kosmetikprodukte bestehen meist zu 70% aus Wasser - die innovativen plaine Pulverwunder für verschiedene Pflegeanwendungen kommen fast gänzlich ohne aus.

Ziel ist es auch, Shampoo- und Duschgelflaschen aus Kunststoff überflüssig zu machen, denn die gesamte Verpackung basiert auf nachwachsenden Rohstoffen und ist teilweise sogar kompostierbar.

Kosmetikprodukte bestehen meist zu 70% aus Wasser - die innovativen plaine Pulverwunder für verschiedene Pflegeanwendungen kommen fast gänzlich ohne aus.

Ziel ist es auch, Shampoo- und Duschgelflaschen aus Kunststoff überflüssig zu machen, denn die gesamte Verpackung basiert auf nachwachsenden Rohstoffen und ist teilweise sogar kompostierbar.

Mehr zu den Themen:   naturkosmetik
INTERVIEW | 14.06.2018 - Das Interview führte Romek Vogel, Foto © Dryman’s Cosmetics GmbH

LifeVERDE: Die Marke plaine Pulverwunder steht für „Das perfekte Duscherlebnis“. Was genau bieten Sie an und was zeichnet die Pulverwunder aus?

Ernest Schmidt: Die wichtigsten Fakten zum Produkt sind:

  • 1 Produkt für 3 Anwendungen – Haarwäsche, Duschpflege, Rasur.
  • Zertifizierte Naturkosmetik (BDIH-Siegel). Made in Germany. Vegan und glutenfrei.
  • Hochwertige Inhaltsstoffe – Die plaine Formulierung enthält nur das, was Haut und Haare wirklich benötigen, sorgfältig ausgewählt und natürlich.
  • Ohne Konservierungsstoffe – hygienisch verpackt in ökologischen Einzelsachets, nahezu unbegrenzt haltbar.
  • Praktisches Convenience-Produkt auch für unterwegs und auf Reisen – auslaufsicher, platzsparend, für Sie & Ihn.
  • Die Pulverwunder Verpackung (Sachets und Umverpackung) basiert auf nachwachsenden Rohstoffen.
  • Reduziert Plastikmüll: Die Papiersachets sind kompostierbar.
  • Wassersparend – ressourcenschonend nicht nur bei der Herstellung, auch bei der Anwendung, denn zum Aufschäumen wird nur etwas Wasser benötigt.
  • Leicht dosierbar: Aus nur 3 Gramm Pulver entsteht ein ergiebiger, luxuriöser Schaum.
  • Dezenter, zitrisch-mediterraner Duft.
     

Wer hat den Schaum aus der Tüte denn erfunden und welche Problemlösung steckt dahinter?

plaine Pulverwunder ist innovative Naturkosmetik, die sich auf das Wesentliche konzentriert. Ernest Schmidt und Achim Kiechle sind die kreativen Köpfe hinter der Marke. Geschäftlich viel unterwegs, bescherten uns unhandliche Plastikflaschen, sperrige Rasierschaumdosen und nasse Rasierpinsel „kosmetischen“ Reisestress und machten uns das Leben schwer.  Minimalistischer, praktischer und umweltfreundlicher sollte die Lösung sein. So entwickelten wir  zunächst das plaine Rasierpulver (der innovative „Rasierschaum aus der Tüte“). Mit der Naturkosmetikmarke plaine entwickelten wir ein Pflegeritual, das in Form von Pulver bisherige Pflegeanwendungen revolutioniert. Wohltuend, einfach und natürlich in Produktion, Anwendung und Entsorgung.  Denn es blieb natürlich nicht beim plaine Rasierpulver – das nächste Ziel hieß, auch Shampoo- und Duschgelflaschen aus Kunststoff überflüssig zu machen. plaine Pulverwunder ist ein innovatives Convenience-Produkt, das für ein neuartiges Erlebnis beim Duschen sorgt. Als Shampoo, Dusch- und Rasierschaum in einem reinigt es Haut und Haar mit hochwertigen pflanzenbasierten Ingredienzien und vermittelt ein natürlich gepflegtes Hautgefühl.
 

plaine steht ebenso für die bewusste Reduktion auf das Wesentliche in der der gesamten Wertschöpfungskette. Können Sie ein paar Beispiele geben, was das genau bedeutet?

Pulverwunder ist ein wasserloses Produkt denn Wasser ist eine kostbare Ressource. Während herkömmliche Formulierungen für Shampoos zu rund 70 % aus Wasser bestehen, wird für die Herstellung des plaine Pulverwunders nur ein Minimum an Wasser benötigt. Erst bei der Anwendung wird Wasser hinzugefügt, um das Produkt aufzuschäumen. Die Sachets enthalten die optimale Dosierung – das Pulver wird entweder auf das nasse Haar gegeben oder alternativ z.B. mit einem nassen Konjac-Schwamm aufgeschäumt.

Nicht nur, dass durch die Einmalanwendung als Pulver auf Konservierungsmittel gänzlich verzichtet werden kann, das Pulverwunder enthält auch nur wenige, ausgewählte Inhaltsstoffe. Doch plaine hat auch die Umwelt im Blick. Die gesamte Verpackung basiert auf nachwachsenden Rohstoffen und ist Made in Germany. Das Holz aus dem Schwarzwald zur Herstellung der Faltschachtel stammt aus einem Umkreis von maximal 150 Kilometern, die Papiersachets sind kompostierbar und haben eine innovative Innenbeschichtung aus einem Biopolymer auf Pflanzenbasis – so entlastet das reduzierte Packaging durch leichteren Transport, geringeres Volumen, kürzere Wege und weniger Verpackungsmüll die Umwelt.


Auf welche Siegel oder Zertifizierungen setzen Sie? Was würden Sie Verbrauchern raten, woran diese sich generell beim Kauf von Naturkosmetik gut orientieren können?

Für unsere Naturkosmetik-Zertifizierung setzen wir auf das Label BDIH, das älteste Siegel für Naturkosmetik in Deutschland, eine gute Orientierungshilfe beim Kauf von Naturkosmetik.
 

Und wo bekommt man die plaine Pulverwunder?

Pulverwunder gibt es als Packung mit je 10 Sachets oder 30 Sachets. Pulverwunder wird in ausgewählten Bioläden, Naturkosmetik-Shops und natürlich auch online, z.B. im firmeneigenen Webshop www.plaine.de verkauft.
 

Verraten Sie uns, ob es weitere innovative und nachhaltige Produkte geben wird?

Ja es wird wieder Pulver geben. Sie können gespannt sein!

Vielen Dank!

Deutschlands Grüner-Newsletter – jetzt kostenlos registrieren!



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Grüne JOBS
Auch interessant


Grüne Unternehmen