News & Tipps

Indoor Wellness – Entschleunigung für zuhause

Wellness geht nicht nur in Spas, Kosmetik- oder Massagestudios, sondern auch in den eigenen vier Wänden. Wir stellen dir einen beispielhaften Indoor Wellness-Tag vor.

Indoor Wellness - Entschleunigung für zuhause
Designelement

Wellness geht nicht nur in Spas, Kosmetik- oder Massagestudios, sondern auch in den eigenen vier Wänden. Wir stellen dir einen beispielhaften Indoor Wellness-Tag vor.

Mehr zu den Themen:   indoor wellness entspannung
27.03.2020 I Ein Beitrag von Dorothea Meyer I Symbolbild: Pixabay

Wellness für zu Hause

Bei dem Wort Wellness denken wohl die meisten von uns direkt an pure Entspannung bei einer Massage, in der Saunalandschaft oder einen Wochenendtrip im Spa-Hotel. Solche Aktivitäten sind zwar schön und zählen auch definitiv in den Bereich Wellness, sind jedoch zu Zeiten von Corona schier unmöglich. Darüber hinaus sollte der Zustand des Wohlfühlens nicht nur temporär durch den Besuch solcher Wellness-Einrichtungen und -Angebot, sondern viel mehr ein Dauerzustand unseres Lebens sein, um gesundheitlich fit und unseren Alltag ausgeglichen, fokussiert und stressfrei meistern können.

Um sich stets das Gefühl nach einer wohligen Wellness-Behandlung zu bewahren, sind regelmäßige Selfcare-Tage in den eigenen vier Wänden eine tolle Möglichkeit, um in stressigen Zeiten voller Unsicherheit etwas Ausgeglichenheit und Entspannung zu finden. Du fragst dich wie ein solcher Indoor Wellness-Tag aussehen kann und was du dafür brauchst? Kein Problem. Wir zeigen dir, wie du dein Eigenheim zur persönlichen Wohlfühl-Oase für einen Tag machst.

Der perfekte Indoor Wellness-Tag

Ein beispielhafter perfekter Wellness-Tag in den eigenen vier Wänden beginnt natürlich damit, dass du von den Sonnenstrahlen und nicht von deinem schrillen Wecker geweckt wirst. Anschließend sorgen eine entspannende Morgen-Meditation oder eine Atemübung für einen stressfreien Start in den Tag. Für Meditations-Einsteiger als auch Fortgeschrittene, welche gerne auf geführte Meditationen zurückgreifen, empfehlen wir die App MYditation. Hier werden dir unzählige geführte Meditationen in verschiedenen Längen angeboten und du kannst dir darüber hinaus ganz individuell deine Meditations-Sitzungen erstellen. Außerdem gibt es eine breite Auswahl an Entspannungsmusik und heilenden Frequenzen, um beispielsweise Stress zu reduzieren, besser einzuschlafen und Geist und Körper von negativen, belastenden Gedanken zu befreien. Myditation kannst du demnach nicht nur am Morgen, sondern auch am Abend oder zu jeder anderen beliebigen Tageszeit, wenn du wieder bemerkst, dass du unentspannt oder gereizt bist, nutzen.  Erhältlich ist sie sowohl im App Store als auch bei Google Play. Weitere Infos gibt es auf myditation.de.

Genug Bewegung gehört ebenfalls dazu. Wie wäre es hier mit einem schönen Yoga-Flow, einer Stretching-Routine oder einem kleinen Homeworkout? Das dazu passende und nachhaltig produzierte Zubehör findest du beispielsweise bei Lotuscraft, Yogistar oder im Online-Shop von Avocadostore.

Die kleine Sporteinheit sorgt nicht nur für eine gute Durchblutung und einen aktiven Start in deinen Wohlfühl-Tag, sondern macht auch durstig und hungrig. Deshalb dürfen ein guter Kaffee oder ein wohltuender, belebender Tee sowie dein absolutes Lieblingsfrühstück nicht fehlen. Unsere momentanen Teefavoriten sind die Sorten Innere Harmonie und Lebensfreude von YogiTea. In Sachen Kaffee legen wir nicht nur viel Wert auf guten Geschmack, sondern auch eine faire und hochwertige Produktion. Unsere Lieblingskaffees sind daher von CoffeeCircle, Moema und Green Cup Coffee.  Lass dir bei der Zubereitung alle Zeit der Welt, genieße jeden Handgriff und schenke ihm volle Achtsamkeit. Das sorgt ebenfalls für Entspannung und ein hübsch angerichtetes Frühstück schmeckt obendrein auch noch viel besser.

Deinen Tagesverlauf gestaltest du nun lediglich mit Dingen, die dir guttun und ein gutes Gefühl geben. Was zum Beispiel wolltest du schon lange machen, bist aber aufgrund der permanenten To Dos nicht zu gekommen? Sei es eine schöne Maniküre, ein pflegendes Fußbad, das Lesen eines guten Buches, neue Rezepte ausprobieren, alle verpassten Folgen deinen Lieblingspodcasts hören, einen leckeren Kuchen backen, ein langer Spaziergang in der Natur, deine vier Wände umgestalten oder aber auch ein Telefonat mit deinen Liebsten. Die Möglichkeiten von Indoor Wellness sind quasi unbegrenzt.



Zero-Waste Naturkosmetik von puremetics*: Lerne die plastikfreien und veganen Produkte kennen und erhalte 15% Rabatt auf den gesamten Warenkorb. Code: "LIFEVERDE"

Sobald es langsam anfängt zu dämmern, beginnt dann das volle Beauty-Programm. Schaffe dir eine gemütliche Atmosphäre, indem du Kerzen anzündest oder vielleicht sogar eine Salzlampe anmachst. Mit ätherischen Ölen wie Lavendel, Zitronenmelisse oder Orange beispielsweise von Primavera oder Natura Pur sorgst du für einen beruhigenden Duft, den du mit einem Aroma-Diffuser noch intensivieren kannst. Du kannst die ätherischen Öle auch in ein heißes Bad geben oder nach einer ausgiebigen Dusche in die Haut einmassieren.

Ein besonderes Highlight nach dem Bad oder Dusche ist pflegende und wohltuende Naturkosmetik wie beispielsweise von yooni. Die vegane BIO-Hautpflege basiert auf hochwirksamen pflanzlichen Inhaltsstoffen aus Früchten, Gemüse, Nüssen und Samen – naturreine Substanzen, die wie Superfood auf der Haut wirken und völlig unbedenklich sind.  Gerade jetzt, wo häufiges Händewaschen zum Pflichtprogramm zählt, um sich vor hartnäckigen Viren und Bakterien zu schützen, trocknen schnell die Hände aus. Mit der neuen Hand- & Body-Butter schützt und pflegt Hände als auch den Körper ausreichend mit Feuchtigkeit und wertvollen Ölen. Anschließend kannst du noch dein Gesicht mit dem Allin1 Face Oil von yooni verwöhnen. Die Bio-Kosmetikprodukte der Marke eignen sich aufgrund ihrer natürlichen Inhaltsstoffe für Klein und Groß und damit für die ganze Familie.

Nun kannst du mit einem wohligen Frischegefühl in dein gemütlichstes Outfit schlüpfen und den Abend mit einer entspannenden und ruhigen Runde Yin-Yoga einläuten. Auch hier sind Kerzen, Aroma-Diffuser oder aber auch Räucherstäbchen geeignete Toole, um voll und ganz zu entspannen. Danach hast du dir dein absolutes Lieblingsdinner verdient, sei es Pasta, leckeres Ofengemüse, ein aromatisches Gratin oder doch die Pizza vom Lieferanten um die Ecke. Satt, glücklich und vollkommen entspannt, kannst du es dir dann mit deinem Lieblingsbuch oder -film und ein paar kleinen Knabbereien und Snacks gemütlich machen und den Indoor-Wellness-Tag ausklingen lassen.

Auszeiten vom Alltag sind wichtig

Indoor-Wellness ist gerade jetzt wichtig, um sich mal eine Auszeit vom stressigen Alltag, besorgniserregenden Nachrichten und gesellschaftlichen oder wirtschaftlichen Problemen zu gönnen und abzuschalten. Spas und Co. sind wie du siehst dabei nicht immer ein Muss, um Wellness zu machen. Es können auch die kleinen Dinge wie eine Meditation, der Lieblingstee, eine Gesichtsmaske, ein ausgiebiges Bad, das Lieblingsessen uvm. sein, die ein völliges Wohlgefühl auslösen.

Dazu kannst du Indoor-Wellness nach deinen Wünschen und Vorlieben gestalten, wie du es am liebsten hast. Du kannst dir einen kompletten Tag, ein ganzes Wochenende oder aber auch kleine Momente im Alltag nehmen, um Dinge zu tun, die dich entspannen und den stressigen Alltag vergessen lassen. Mit etwas Fantasie, Inspiration und wohltuenden Pflegeprodukten kommen dir hier ganz eigenen Ideen, um dir deine perfekte Wellness-Oase in den eigenen vier Wänden zu schaffen. Wir garantieren dir, dass du dich danach wieder frisch, gestärkt und ausgeglichen gegenüber stressigen Zeiten im Alltag fühlst.

 

Lies auch: Home Workouts - Sport für zuhause


*Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn du hier etwas online kaufst, unterstützt du LifeVERDE.de aktiv, da wir einen kleinen Teil vom Verkaufserlös erhalten.



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen