BioLimonaden, die Lust auf Sommer, Sonne und Entspannung machen
Gesellschaft

Bio-Limonaden, die Lust auf Sommer, Sonne und Entspannung machen

Kennt ihr die Bio-Limos von BioZisch, Bionade, now Limonade und Lemonaid+? Auch die neuen Geschmackssorten?

Kennt ihr die Bio-Limos von BioZisch, Bionade, now Limonade und Lemonaid+? Auch die neuen Geschmackssorten?

22.05.2018 - Ein Beitrag von Gessica Mirra

In der Regel steckt in Bio-Limonade nur halb so viel Zucker wie in konventioneller Limo. Denn Bio-Limo wird nicht mit raffiniertem Industriezucker, sondern mit Bio-Zucker oder auch nur mit der Frucht selbst gesüßt. Sie kommt zudem ohne künstliche Aromen, Konservierungsmittel, Phosphate und Farbstoffe aus. Kein Wunder also, dass Bio-Limo beliebter ist denn je, es immer wieder neue Bio-Limo Sorten zu kaufen gibt und immer mehr Limonaden-Marken in diesem Bereich entstehen.

Kennt ihr schon die verschiedenen Geschmackssorten von BioZisch, Bionade, now Limonade und Lemonaid+? Auch die ganz Neuen?

© BioZisch

Die BioZisch-Limonade wird im Hause Voelkel, in Deutschland, entwickelt und produziert. Die Geschichte des Unternehmens beginnt bereits in den 1920er Jahren, als Karl und Margret Voelkel begannen, an der Elbe, in Niedersachsen, Apfel-, Birnen- und Kirschbäume sowie Erdbeeren, Johannisbeer- und Stachelbeersträucher anzupflanzen. Der Demeter-Gedanke als Grundstein für das Familienunternehmen war gelegt. Heute bietet Voelkel seinen Kunden mehr als 170 verschiedene Produkte in Demeter- und Bio-Qualität an.

Die BioZisch-Limonaden bestehen aus den Voelkel Frucht- und Gemüsesäften, gemischt mit Kräuter- und Gewürzauszügen sowie Bio-Mineralwasser aus der unternehmenseigenen, staatlich anerkannten Quelle im Niedersächsische Elbtalaue. Die Bio-Limo kommt ohne Aromazusätze und -extrakte, Fruchtsaftkonzentrate, Süßstoffe, Zucker sowie Farbstoffe aus. Die Süße bringen die Fruchtdicksäfte selbst mit. 

Die Bio-Limonade von BioZisch ist in 16 verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, in 0,7l, 0,5l und 0,33l-Mehrwegflaschen. Sie sind allesamt vegan.

Geschmackssorten: Tonic, Möhre, Gurke, Zitrone naturtrüb, Rosenblüte, Mate, Blutorange, Holunderblüte, Matcha, Ginger Life, Zitrone, Nature Energy, Rhabarber, Guarana Cola, Bitter Lemon und Himbeer-Cassis.

© Bionade

Die Macher der Bionade brauen seit jeher nach dem Original Bionade-Reinheitsgebot und verzichten bei ihrer Bio-Limo komplett auf Gentechnik, künstliche Farbstoffe und Konservierungsmittel. Zu 100 Prozent biologisch sind bei Bionade nicht nur die Früchte, sondern auch das Getreide sowie alle Kräuter und Wurzeln. Dafür arbeitet das Unternehmen mit heimischen Bio-Bauern zusammen.

Alle 8 Limos der Marke sind laktose- und glutenfrei. Es gibt sie in 0,33l-Flaschen oder in den praktischen 0,5l-FLaschen für unterwegs.

Geschmackssorten: Die Bionade-Produktpalette umfasst die Sorten Holunder, Ingwer-Orange, Kräuter, Litschi, Streuobst, Himbeer-Pflaume, Zitrone-Bergamotte und (NEU!) Schwarze Johannisbeere-Rosmarin.

© now Limonade

Die Bio-Limonade von now Limonade gibt es mittlerweile in 12 verschiedenen Sorten. Die now Limonade entsteht so: Die sonnengereiften Bio-Früchte - Orangen aus Griechenland und Mexiko, Zitronen aus Italien, Schwarze Johannisbeeren aus Polen und Rumänien, Äpfel aus der Türkei und aus dem Raum Bodensee, Grapefruit aus Israel - werden zu Saft gepresst. Der Saft wiederrum wird mit Bio-Mineralwasser aus der hauseigenen Mineralwasser-Quelle vermischt. Ihre Süße bekommt die Bio-Limo durch den Bio-Zucker, der aus deutschen Zuckerrüben gewonnen wird. Auch die now-Limo kommt ganz ohne Zusätze oder Geschmacksverstärker aus und ist vegan.

Hinter der now Limonade steckt das Unternehmen Neumarkter Lammsbräu, das von Familie Ehrnsperger seit mehr als 200 Jahren geführt wird.

Geschmackssorten: Paradise Mint, Pure Zitrone, Orange Cola, Fresh Lemon, Red Berry, Sunny Orange, Grapefruit, Holler Blüte, Sweet Mandarin, Golden Peach, Pink Rhabarber sowie Black Cola.

© Lemonaid+

Die Geschichte von Lemonaid+ beginnt im Winter 2008 in einer Hamburger Küche im Karoviertel. Hier wurden zahlreiche Limetten ausgepresst, Rohrzucker gestampft und Mineralwasser. Freunde kamen zum Probieren - wieder und wieder und so entspannt eine Limonade wie hausgemacht. Kurz danach, im Sommer 2009, wurde das Abfüllen in die Hände eines Biobetriebs gegeben.

Alle Bio-Limos von Lemonaid+ sind Fairtrade-zertifiziert, denn dem Unternehmen liegt ein Fairer Handel sehr am Herzen. Das Unternehmen zahlt auch höhere Preise für die Rohwaren, um eine gerechte und menschenwürdige Landwirtschaft zu unterstützen. Mit jeder verkauften Flasche leistet Lemonaid+ so Hilfe zur Selbsthilfe: Projekte werden gefördert, die zur Verbesserung sozialer, ökonomischer und ökologischer Strukturen beitragen - in Teilen der Welt, die in der globalen Wirtschaft sonst vielfach benachteiligt sind.

Der Rohrzucker für die Bio-Limonaden stammt von der Kooperative ASOCACE in Paraguay. In der Region Guarambaré, vor den Toren der Hauptstadt Asunción, haben sich vor acht Jahren rund 200 Rohrzuckerbauern zur Kooperative zusammengeschlossen, um am Fairtrade-System teilzunehmen. Die Maracuja-Früchte stammen aus Sri Lanka, die Mangos aus Indien, Limetten aus Mexiko, Blutorangen aus Sizilien, die Orangen aus Brasilien, die Ingwer aus Thailand und die Zitrone aus Südafrika.

Geschmackssorten: Von Lemonaid+ gibt es 4 Geschmackssorten: Limette, Maracuja, Blutorange und Ingwer, in 0,33l-Glasflaschen.

Deutschlands Grüner-Newsletter – jetzt kostenlos registrieren!



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Grüne Unternehmen