Rund ums Schaf
Gesellschaft

Rund um’s Schaf

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG | Finkhof stellt weitestgehend ökologische und regionale Fell- und Wollprodukte für Groß und Klein her: langlebige und zeitlose Klassiker, Kinderbekleidung, Accessoires sowie Textilien für Ihr zu Hause.

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG | Finkhof stellt weitestgehend ökologische und regionale Fell- und Wollprodukte für Groß und Klein her: langlebige und zeitlose Klassiker, Kinderbekleidung, Accessoires sowie Textilien für Ihr zu Hause.

Mehr zu den Themen:   nachhaltige mode faire mode
10.07.2017

LifeVERDE: Frau Kallenberger, erzählen Sie uns doch zunächst wie die Schäfereigenossenschaft Finkhof bereits in den 1970er Jahren entstanden ist?

Hanna Kallenberger: Der Finkhof hat seinen Ursprung in einer Jugendwohngemeinschaft, die sich zum Ziel gesetzt hatte, ein weitgehend autarkes, selbstversorgerisches Leben zu führen. Es wurde Brot selbst gebacken, Gemüse gezogen und man hatte eine Kuh für die eigene Milch. Eines Tages kamen dann ein paar Schafe dazu, die irgendwann auch geschoren werden mussten und es kam die Frage auf, was mit der Wolle geschehen sollte. Man wusch und spann sie von Hand und verkaufte sie auf dem lokalen Wochenmarkt. Die Leute waren begeistert: unbehandelte Schafwolle aus dem Allgäu – eine neue Geschäftsidee war geboren, die der Gemeinschaft ein Auskommen sichern konnte. Die Nachfrage nach der Allgäu-Wolle wuchs und somit auch die Schafherde. Heute zählt unsere Herde ca. 600 Mutterschafe plus Lämmer. Die Wolle reicht mittlerweile natürlich längst nicht mehr aus, sodass wir Wolle von anderen Bio-Betrieben dazukaufen sowie auch fertige Ware von anderen Herstellern. Nach wie vor haben für uns Ökologie, Regionalität und Transparenz allerhöchste Priorität.

Wofür steht das Konzept Finkhof und auf welche Produkte haben Sie sich spezialisiert?

Das Konzept Finkhof steht zum einen für hochwertige Produkte rund um´s Schaf, die weitestgehend ökologisch und regional hergestellt werden. Zum anderen für gemeinsames Leben und Arbeiten – gleichberechtigt und antihierarchisch. Wir haben uns auf Fell- und Wollprodukte spezialisiert. Dazu zählen neben Fellen, Strickgarnen und Bastelzubehör langlebige, zeitlose Klassiker ergänzt von Kinderkleidung, modischen Accessoires sowie Naturbettwaren und Heimtextilien.

An wen richtet sich Ihr Angebot und wo kann man diese kaufen?

Unser Angebot richtet sich an alle, die Fell- und Wollwaren lieben und denen Ökologie sowie Transparenz und soziale Fairness im Herstellungsprozess wichtig sind. Wir bieten Wolle, Felle, Kleidung und Accessoires für Erwachsene, Kinder und Babys an. Aber auch wollempfindliche Menschen werden bei uns fündig: mittlerweile führen wir auch ein großes Sortiment an Produkte aus Wolle-Seide und Biobaumwolle. Ergänzend finden Sie bei uns auch Matratzen, Naturbettwaren, Heimtextilien und Naturkosmetik.

Unsere Produkte kann man über unseren Onlineshop oder über telefonische Bestellung beziehen – gerne versenden wir auch einen kostenlosen Katalog. Oder Sie kommen direkt vor Ort in unseren Hofladen in Arnach-Bad Wurzach. Dort können Sie unser gesamtes Sortiment ansehen, fühlen und anprobieren und das besondere Flair des Finkhafs erleben. Wir haben außerdem einen Stand auf dem Wochenmarkt in Ravensburg. Kompetente und ausführliche Beratung zu all unseren Produkten ist für uns selbstverständlich.

Wo glauben Sie werden die besonderen Eigenschaften von Schaffellen und Fellprodukten aktuell noch unterschätzt?

In unserer Näherei stellen wir eine Vielzahl von Produkten aus Schaffellen her. Vom Bezug für den Fahrradsattel, Autositzbezügen, Stuhlauflagen bis hin zu Felldecken fürs Bett in unterschiedlichen Ausführungen. Fellprodukte, und auch Wollprodukte, sind temperaturausgleichend und können Feuchtigkeit gut aufnehmen und wieder abgeben. Sie sorgen damit für ein angenehmes „Wohlfühlklima“ bei ihrer Nutzung. (Dabei sind sie sehr pflegeleicht, meist genügt es sie draußen auslüften.)  Die weiteren herausragenden Eigenschaften sind dabei insbesondere auch die Langlebigkeit der Produkte, oft stellen sie eine tolle, nachhaltige Alternative zu vermeintlich günstigen Produkten aus Fernost dar.

Worauf sollten Verbraucher generell besonders achten, wenn sie Fellprodukte kaufen möchten?

Sehr wichtig beim Kauf von Fellen und Fellprodukten ist das Herkunftsland und die kontrolliert biologische Tierhaltung sowie die Gerbart. Also ob das Fell pflanzlich oder chemisch gegerbt wurde, weil sich dies auf die Pflege des Felles auswirkt. Auch sollte man darauf achten, woher das Fell kommt, denn die ökologischen Standards können von Land zu Land stark variieren.

Felle und Wollprodukte sind an sich unkompliziert und pflegeleicht. Meistens genügt es, sie draußen auszulüften. Wir führen waschbare und nichtwaschbare Felle. Wenn eine Wäsche nötig ist, ist es wichtig, ein Wollwaschmittel und den Wollwaschgang zu verwenden. Falls man Wollprodukte von Hand waschen möchte, sollte man darauf achten, die Teile nicht zu lange einzuweichen, nicht stark zu rubbeln und dass die Wassertemperatur maximal 30 Grad beträgt und zwischen den Wasch- und Spülgängen nicht schwankt.

Welche grünen Trends verfolgen Sie aktuell mit Spannung?

Wolle ist temperaturausgleichend und nimmt sehr viel Feuchtigkeit auf, ohne sich nass anzufühlen. Diese Eigenschaften machen sich immer mehr Hersteller von Funktionskleidung zunutze. So gibt es mittlerweile im Outdoor- und Sportbereich viele Produkte aus Wolle oder mit Wollanteil wie etwa Funktionsunterwäsche, Laufkleidung oder Rucksäcke mit Rückenpolsterung aus Schafwolle.

Vor welche Herausforderungen stellt Sie die Nachhaltigkeit?

Der Herausforderung der Nachhaltigkeit stellen wir uns schon von Beginn an. Wir achten bei der Auswahl unserer Produkte auf die Herkunft und den Herstellprozess. Die Schurwolle der Schafe ist nachhaltig, sie wächst immer wieder nach, unsere Produkte sind hochwertig und damit auch langlebig. Als Herausforderung sehen wir die steigende Nachfrage versus der Knappheit von Schafwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung.

Verraten Sie uns, was es künftig Neues von Ihnen geben wird?

Die Produkte aus unserer hauseigenen (Fell)näherei finden bei unseren Kunden großen Anklang. Wir haben diesen Bereich weiter ausgebaut und werden ab September 2017 (mit Erscheinen unseres neuen Katalogs) weitere Eigenprodukte aus Wollstoffen anbieten. Insbesondere Damen und Kinder können sich auf spannende neue Kreationen freuen. Zudem erweitern wir unser Sortiment an Unterwäsche aus 100 % Biobaumwolle. Hier warten schöne, zeitlose Stücke aus hochwertigem Material auf die Dame und den Herrn.

Mehr zum Thema: "Schon vorher an nachher denken"

Hier geht es zum Online-Shop von Finkhof.

Deutschlands Grüner-Newsletter - Jetzt kostenlos registrieren!



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Grüne JOBS
Auch interessant


Grüne Unternehmen