EcoFashion mit Stil
News & Tipps

Eco-Fashion mit Stil

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG | Jill Green bietet Eco-Fashion mit Stil. Das Sortiment richtet sich an moderne Frauen, denen individuelle Looks und Styles genauso wichtig sind, wie die Rücksichtnahme und Achtsamkeit gegenüber unserer Umwelt.

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG | Jill Green bietet Eco-Fashion mit Stil. Das Sortiment richtet sich an moderne Frauen, denen individuelle Looks und Styles genauso wichtig sind, wie die Rücksichtnahme und Achtsamkeit gegenüber unserer Umwelt.

21.11.2017 - Das Interview führte Gessica Mirra

LifeVERDE: Frau Goertz, seit wann gibt es Jill Green und welche Firmenphilosophie verfolgt Ihr Unternehmen?

Juliane Goertz: Die Firma Jill Green GmbH existiert seit Nov. 2016, der Shop jillgreen.com ist seit Mai 2017 online. Seine Wurzeln hat der Online-Shop für fair und nachhaltig produzierte Natur- und Biomode in der ehemaligen Wernigeröder Modeboutique "The Earth Collection". Auf immer wiederkehrende Nachfrage auswärtiger Kunden haben wir uns entschlossen unser einzigartiges Sortiment aus eco-fashion, Kunden deutschlandweit zum Kauf im Online-Versand anzubieten.

Wir setzten hohe Ansprüche an Qualität, Herstellungsprozesse, Service und Beratung. Respekt, Rücksicht und Achtsamkeit im Umgang sind uns genauso wichtig, wie moderne, individuelle, qualitativ hochwertige und einzigartige Mode! Die von uns sorgfältig ausgewählten Marken, bieten fair produzierte und ökologisch nachhaltige Fashion mit ethischem Anspruch.

Wir legen großen Wert auf individuelle Looks und Styles und sind hierfür ständig bemüht, neue und auch kleine Labels und Marken aus der Fair Fashion Welt für unsere Kunden zu finden - Fair Trade Kleidung soll Trend-Styles nicht ausschließen! Unsere Mode ist modern, elegant, exklusiv, individuell, lässig, feminin, edel, luxuriös und cool. Bei jillgreen.com findet man Styles für jeden Anlass.

Wichtig ist außerdem, dass die Kundin sich in der Kleidung wohl fühlt. Hierzu gehören für uns das jeweilige Material des Kleidungsstücks aber genauso unverzichtbar ist der richtige Schnitt! Schneiderkunst und gutsitzende Kleidung ist ein stark vernachlässigtes Gut in der heutigen Modeindustrie.

Da sich unser Shop aber noch im Aufbau befindet, ist das Sortiment noch nicht komplett. In den nächsten Monaten werden die Kategorien weiter ausgebaut und neue werden hinzukommen. Grade im Accessoires Bereich.



Welche Produkte bieten Sie an und welche kommen bei Ihren Kunden besonders gut an?

Unser Sortiment umfasst Damenoberbekleidung und Mode-Accessoires. Die von uns angebotene Mode ist zum allergrößten Teil aus Naturfasern gefertigt. Jedes Teil ist immer fair, sozial und schadstoffarm produziert. Das ist Mindeststandard bei jedem angebotenen Artikel! Bei vielen unserer Lieferanten kommen aber noch weitere Kriterien hinzu. Das Label Lana natural wear z. B. produziert zusätzlich ausschließlich in Europa und bietet Wolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung an, Lanius lässt seine vegane Mode von PETA prüfen. Wir versuchen immer wieder Produkte zu finden, die in kleinen Betrieben auf traditionelle Art von Hand gefertigt werden. Die Marke DIVA z. B. lässt Ihre gebatikte Sommerkollektion von Hand färben. Die hierfür verwendete Technik gehört in Indonesien zum Weltkulturerbe. In der Wintersaison bieten wir handgestrickte Alpakamode der Firma INTI Knitwear an. Dies sind auch die Produkte, die unsere Kunden am meisten schätzen.

An wen richtet sich Ihr Angebot an nachhaltiger Mode?

Zu unserer Zielgruppe gehören moderne Frauen jeden Alters, die sich nachhaltig und anspruchsvoll kleiden aber auf Stil nicht verzichten möchten.

Wie setzen Sie sich als Unternehmen für Nachhaltigkeit ein, wie leben Sie Nachhaltigkeit?

Transparenz ist uns wichtig, daher haben wir versucht, durch den Einsatz von Icons, die die jeweiligen Eigenschaften eines Artikels auf den ersten Blick kennzeichnen, es dem Kunden so übersichtlich wie möglich zu gestalten. Hier kommt in den nächsten Wochen eine Verlinkung zu einer detaillierten Beschreibung der Eigenschaften und Kriterien hinzu. Um Vertrauen zu schaffen, haben wir unseren Shop zudem von EHI zertifizieren lassen.

Als Unternehmen selbst, produzieren wir den verbrauchten Strom über eine Photovoltaikanlage und beziehen, wenn nötig, zusätzlich Strom von Greenpeace.

Recycling wird bei uns ebenfalls großgeschrieben. Wir achten zusätzlich bei all unseren Einkäufen und Ausgaben auf Nachhaltigkeit und umweltschonende Produkte. Gereinigt wird bei uns z. B. nur mit chemiefreien Mitteln aus 100% natürlichen Bestandteilen, die zu 100% abbaubar sind. Auch sprechen wir mit unseren Mitarbeitern über Umweltthemen wie z. B. die Verwendung herkömmlicher Kosmetikprodukte die zum größten Teil Mikroplastik enthalten. Der Austausch über solche Themen gehört zur Firmenphilosophie und wird gerne angenommen. Der überwiegende Teil unserer Mitarbeiter lebt vegan oder vegetarisch und so ist auch dies immer wieder Thema.



Welche Trends und Entwicklungen finden Sie im Bereich „Nachhaltige Mode“ aktuell besonders spannend?

Wir sind immer wieder beeindruckt von der Entwicklung neuer Materialien und Stoffe. Was uns im Moment besonders fasziniert ist die Züchtung von Leder im Labor. Vor kurzem gab es einen Artikel, dass man kurz vor dem Durchbruch stehe und eine Massenproduktion nicht mehr allzu fern sei. Es ist toll zu sehen, dass es Menschen gibt, die Zeit und Geld zur Verfügung stellen und es lohnenswert finden hier zu investieren. Das ist sehr inspirierend und aufregend zu gleich!

Verraten Sie uns, was es künftig Neues von Ihnen geben wird?

Wie Anfangs bereits erwähnt, sind wir immer auf der Suche nach neuen nachhaltigen Labels und Designern. Die Individualität unserer Produktpalette ist uns sehr wichtig, dabei muss Mode immer alltags tauglich, tragbar und bezahlbar sein!
Wir sind bisher nicht in den sozialen Medien vertreten, dies wird eines der neuen Projekte unseres Unternehmens für 2018 sein.

Deutschlands Grüner-Newsletter - Jetzt kostenlos registrieren!



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Grüne Unternehmen