Gr├╝ne Mode aus Ananasfasern
Gr├╝ne Wirtschaft

Gr├╝ne Mode aus Ananasfasern

Carmen Hijosa arbeitet mit ihrem Startup „Ananas Anam“ bereits seit einigen Jahren daran, aus der Ananas den Stoff "Pi├▒atex" herzustellen. Aus dem nachhaltigen Lederersatz k├Ânnen so Schuhe, Taschen, Kleider und sogar Sitzbez├╝ge f├╝rs Auto entstehen.

Carmen Hijosa arbeitet mit ihrem Startup „Ananas Anam“ bereits seit einigen Jahren daran, aus der Ananas den Stoff "Pi├▒atex" herzustellen. Aus dem nachhaltigen Lederersatz k├Ânnen so Schuhe, Taschen, Kleider und sogar Sitzbez├╝ge f├╝rs Auto entstehen.

Mehr zu den Themen:   nachhaltige mode faire mode
02.08.2017 - ein Beitrag von Gessica Mirra

Wie wird aus Ananas der Lederersatz Pi├▒atex?

Damit aus Ananas Kleidung entsteht, wird ein spezielles Verfahren angewandt: daf├╝r werden aus den Ananasbl├Ąttern die Fasern herausgezogen und diese werden zu einem gewebten Vliesgewebe zusammengef├╝hrt. Das Gewebe bildet die Grundlage des Pi├▒atex und kann dann sp├Ąter in die verschiedensten Farbt├Âne, Dicken und Beschaffenheiten verwandelt werden.
F├╝r einen Quadratmeter braucht es circa 480 Ananasbl├Ątter.

Produziert wird das Material in 150 cm breiten Rollen. Der potentielle Lederersatz kostet dann pro Meter etwa 25 Euro.

Das sind die Vorteile des "Ananasleders":

Pi├▒atex ist zu 100 Prozent nachhaltig, weil ...

  • das Nebenprodukt, das aus dem Herstellungsprozess von Pi├▒atex abf├Ąllt, aus Biomasse besteht, die in Biod├╝nger oder Biogas umgewandelt und von den Landwirtschaftsgemeinschaften genutzt werden kann. Der Produktionskreislauf schlie├čt sich damit komplett.
  • keine giftigen Chemikalien oder Schwermetalle verwendet werden, die f├╝r Umwelt oder Mensch sch├Ądlich sind.
  • beim Anbau weder zus├Ątzliches Wasser ben├Âtigt, noch Pestizide eingesetzt werden.
  • Pi├▒atex eine weitere Einnahmequelle f├╝r die Bauern auf den Philippinen schafft.

Zudem ist das Material vielseitig, atmungsaktiv, weich und flexibel. Es kann leicht bedruckt, ben├Ąht und beschnitten werden und ist in der Herstellung sogar g├╝nstiger als jedes andere Leder.



Wie reinigt man Kleidung aus Ananasfasern?

Verschmutzungen durch ├ľle, Fette oder Tinte lassen sich gut mit Hilfe einer warmen, milden Seifenlauge und einem Mikrofaser-Tuch oder einer Handb├╝rste reinigen. Wichtig ist, dass dabei keine L├Âsungsmittel, chemische Reinigungsmittel oder andere Waschmittel eingesetzt werden. Diese w├╝rden die Fasern angreifen und im schlimmsten Fall komplett besch├Ądigen.

Zahlreiche Auszeichnungen f├╝r Pi├▒atex, auch von PETA

Insgesamt hat die Modebranche sehr positiv auf Pi├▒atex reagiert. Immer mehr Designer in aller Welt erkennen, dass das klassische Leder aus der Haut von K├╝hen, Pferden, Schafen oder Schweinen nicht nur ethisch, sondern auch aus ├Âkologischer Sicht problematisch ist.

F├╝r ihre Erfolge durfte sich Hijosa ├╝ber mehrere Auszeichnungen freuen. Die Tierschutzorganisation PETA zeichnete ihr Material als „PETA vegan genehmigt“ aus und w├╝rdigte damit ein Material, "aus dem modische Kleidung entsteht ohne Tier und Umwelt zu belasten."
Das Royal College of Arts erkl├Ąrte Hijosa und ihr innovatives Material zur Gewinnerin des „Arts Foundation“-Preises.



Was wird es k├╝nftig noch geben?

Nike, Dior, Prada, Puma und auch der Schuhproduzent Camper haben aus Pi├▒atex bereits Musterschuhe gefertigt. Auch Taschen-Designer wie Ally Capellino oder die Industrie-Designerin Patricia Moore experimentieren damit. Man darf also gespannt sein.

Auch aus Milch, Bananen und Algen entsteht gr├╝ne und nachhaltige Mode

Andere Nahrungsmittel, die sich ebenfalls f├╝r die Produktion von nachhaltiger Mode eignen und teilweise daf├╝r auch schon eingesetzt werden, sind beispielsweise Milch, Banen, gr├╝ner Tee, Zucker, Bakterien, Hefe, Eukalyptus, Reste aus dem Fischfang und Algen.
Mit der Milch beispielsweise funktioniert das so: Das Casein, dass man aus saurer Milch gewinnt, wird getrocknet durch ein Sieb zu haarfeinen Fasern gepresst, die dann zu Kleidung verarbeitet werden k├Ânnen.
"Kleider aus Milch" gibt es ab 130 Euro aufw├Ąrts.

Auch interessant: Nachhaltig in der Natur unterwegs - wo bekomme ich Kleidung und Ausr├╝stung her?

Deutschlands Gr├╝ner-Newsletter - Jetzt kostenlos registrieren!



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Gr├╝ne JOBS
Auch interessant


Gr├╝ne Unternehmen