Suche
Grüne Wirtschaft

Keine Zeit zu kochen? Mit Pulvernahrung satt und gesund bleiben

Interview I Wenn’s mittags schnell gehen soll oder der Morgen mal wieder zu kurz ist bietet Food-Replacement eine gute Lösung: ernährungsphysiologische vollständige Nahrung in Pulverform.

Interview I Wenn’s mittags schnell gehen soll oder der Morgen mal wieder zu kurz ist bietet Food-Replacement eine gute Lösung: ernährungsphysiologische vollständige Nahrung in Pulverform.

Mehr zu den Themen:   ernährung nahrungsmittel mahlzeit huel
25.06.2020 I Ein Interview geführt von Marcus Noack

Wer kennt es nicht? Die Zeit am Morgen ist zu knapp und die Mittagspause im Büro zu kurz, um sich etwas Gesundes auf den Teller zu zaubern. Hierfür bietet Huel ernährungsphysiologische vollständige Nahrung. Die Mahlzeit in Form von Pulver basiert auf pflanzlichen Zutaten und ersetzt eine Mahlzeit. Wir haben uns mit dem Co-Founder und Head of Nutrition bei Huel, James Collier, unterhalten.

LifeVERDE: Huel (Human + Fuel) ist ein vollwertiges Nahrungsmittel. Was bedeutet das konkret?

James Collier: Huel ist ernährungsphysiologisch vollständige Nahrung. Das bedeutet, dass jede Mahlzeit a 400 Kalorien alle 27 essentiellen Vitamine und Mineralien mit einer optimalen Makronährstoffaufteilung aus Proteinen, Kohlenhydraten, Ballaststoffen und Fetten enthält. Basierend auf einem Tagesverbrauch von 2000 Kalorien. Das Huel Pulver wird aus 6 Hauptzutaten hergestellt: Hafer, brauner Reis, Erbsen, Leinsamen, Sonnenblumenkernen und Kokosnüssen. Das Pulver wird dann einfach mit Wasser zu einem cremigen Shake angemischt.

Ersetzt Huel die normale Mahlzeit?

Huel ist ernährungsphysiologisch vollständige Nahrung in Pulverform. Es wurde nicht entwickelt, um herkömmliche Ernährung vollständig zu ersetzen, sondern um eine einfache und gesunde Alternative darzustellen, wenn die Zeit für eine gesunde Ernährung fehlt.
Viele unserer Kunden nutzen Huel als Frühstück oder zum Mittagessen im Büro, um Zeit und Geld zu sparen und vor allem nicht zu Fast Food greifen zu müssen.

Wer hat Huel gegründet und was war die Grundidee?

Der britische Unternehmer Julian Hearn hat Huel 2015 gegründet. Seine erste Firma verkaufte er im Jahr 2011, darauf nahm er sich etwas Zeit, um sich zu entscheiden, was er wirklich im Leben wollte. Er wollte etwas erschaffen, was die Welt besser machen würde. Er gründete Bodyhack, ein Fitnessportal, das verschiedene Sport- und Ernährungsprogramme miteinander verglich. Julian wendete das Programm an sich selber an, nach nur 3 Monaten sank sein Körperfett von 21% auf 11%. So fit war er noch nie zuvor, obwohl er bereits 40 Jahre alt war. Er trainierte nicht mehr als vorher, drei Stunden in der Woche. Ihm wurde klar, dass der Schlüssel zum Erfolg in der Ernährung liegt. Aber gesunde, nahrhafte Ernährung zuzubereiten war leider zeitaufwendig. Proteinshakes waren sehr praktisch, aber die lieferten eben nur Proteine. Die Idee zu Huel war geboren: so einfach wie ein Proteinshake und so nahrhaft wie eine vollwertige Mahlzeit.

Mal zusammengefasst und kurz erklärt: Was ist das Besondere an Huel und warum sollte man Ihre Produkte kaufen und vor allem zu welchem Zweck?

Die Mission von Huel ist es komplette, bequeme und preiswerte Lebensmittel mit minimalen Auswirkungen auf Tiere und die Umwelt herzustellen. Huel ist ein Unternehmen, bei dem Ernährung an erster Stelle steht. Das bedeutet, dass die Huel Produkte in erster Linie dazu dienen uns optimal zu ernähren. Da die Zutaten der Huel Produkte alle aus Pflanzen bestehen, ist es überraschend einfach, nachhaltige Produkte herzustellen und sich dabei auf eine hochwertige Ernährung zu konzentrieren. Huel ist ein vollwertiges Lebensmittel, das auf ethisch einwandfreien Zutaten basiert.

Huel liefert die ideale Menge aller essentiellen Nährstoffe für eine bestmögliche auf Ernährung basierende Gesundheit, Energie und Leistungsfähigkeit.

Die „Huligans“, wie sich unsere Fans selbst nennen, sind besonders von der einfachen Nutzung und der optimalen Ernährung von Huel begeistert. Und sie lieben den Geschmack und die Cremigkeit, die durch verschiedene Geschmacksrichtungen und Aromen sehr vielseitig ist. Natürlich lieben sie auch, dass Huel vegan und nachhaltig ist.

Sie schreiben auf Ihrer Website, dass Sie bereits mehr als 100. Mio. Mahlzeiten verkauft haben. Wie groß ist das Unternehmen und wer sind Ihre Kunden?

Huel ist für jedermann und zieht ein sehr breites internationales Publikum an. Es passt zu sehr vielen Lebensstilen und Bedürfnissen.

Ihre Produkte reichen von Pulver über fertige Drinks bis hin zu Riegeln. Wann sollte man was kaufen und wie teuer sind die Produkte letztlich?

Das Huel Pulver ist unser beliebtestes Produkt. Jeder Beutel enthält 17 Mahlzeiten und bietet das beste Preis-Leistungsverhältnis bei ab 1,70 Euro pro Mahlzeit. Unsere Ready-to-drink Shakes sind noch einfacher in der Nutzung, da sie direkt getrunken werden können, sind allerdings nicht so lange haltbar und etwas teurer.

Wie stehen Sie zu proteinreicher Ernährung, gut oder nicht so gut? Vor allem im Hinblick auf Fitness und Gesundheit.

In dieser Frage sind sich noch viele uneinig.

Sowohl in den USA als auch in Europa werden 50 Gramm Proteine am Tag empfohlen. Weniger sollte es nicht sein.

In der Regel ist das mit einer herkömmlichen Ernährung einfach zu erreichen. Allgemein wird von allen Weltgesundheitsorganisationen empfohlen, dass 20% bis 30% der Gesamtenergiezufuhr aus Proteinen bestehen sollte.

Lies auch: Homeworkouts: Sport für zuhause

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen.

Wir sind jetzt auch auf Instagram! Schau doch mal vorbei und folg uns: lifeverde.de

Bilder: Huel

Disclaimer
Inhalte des Onlineangebots

Die im Internetauftritt LifeVERDE.de enthaltenen Angaben und Mitteilungen sind ausschließlich zur Information bestimmt. Keine der in diesem Internetauftritt enthaltenen Informationen stellt eine Ernährungsberatung und Diätempfehlung dar. Sie dienen ausschließlich Informationszwecken und die Wichtigkeit einer ausgewogenen Ernährungsweise wird nicht außer Acht gelassen.



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen