BioGlühwein für zu Hause
Gesellschaft

Bio-Glühwein für zu Hause

HITLIST | Mitte November öffnen die ersten Weihnachtsmärkte und läuten so die Winterzeit ein. Ein Klassiker, der nicht fehlen darf: Glühwein. Wer nicht länger auf den fruchtigen Geschmack der warmen Wein-Variante warten möchte, findet hier fünf Tipps für zu Hause.

HITLIST | Mitte November öffnen die ersten Weihnachtsmärkte und läuten so die Winterzeit ein. Ein Klassiker, der nicht fehlen darf: Glühwein. Wer nicht länger auf den fruchtigen Geschmack der warmen Wein-Variante warten möchte, findet hier fünf Tipps für zu Hause.

08.11.2017 - ein Beitrag von Stefanie Suckau

Wer mag es nicht, dieses wohlig warme Gefühl beim Glühweintrinken? Ob rot oder weiß – Glühwein zählt zu den Kultgetränken in der Weihnachtszeit. Der spezielle Glühweingeschmack entsteht durch spezielle Gewürze: Zimt, Nelken, Orangen, aber auch Verfeinerungen durch Fruchtsäfte wie Apfelsaft verleihen dem Wein die besondere Note. Gesetzlich vorgeschrieben ist dabei ein Mindestalkoholgehalt von sieben Prozent – viele Sorten bewegen sich aber im Bereich von 12 Prozent.

Bio-Glühweine haben den herkömmlichen einiges voraus: Glühwein wird meistens aus billigen, wenig hochwertigen Weinen hergestellt, die mit vielen künstlichen Geschmacksverstärkern und viel Zucker vermischt werden. Regionale Weinanbieter und Biowein-Hersteller verwenden bei ihrer Glühwein-Produktion eigenen Wein, verwenden weniger Zucker oder Zuckerersatzstoffe wie zum Beispiel Agavendicksaft und bieten so eine gesündere und hochwertigere Alternative zu Discount-Glühweinen.

1. Gerstacker Christkindls Bio-Glühwein

Die traditionsreiche Weinkellerei Gerstacker aus Nürnberg stellt seit 1945 Weine her. Neben Bowlen, Sekt und Cocktails hat die Weinkellerei 10 Glühweine in ihrem Sortiment – zwei davon mit Bio-Zertifikat.

Der Christkindels Bio-Glühwein ist eine vegane Variante in Bio-Qualität. Gerstacker verspricht, ausschließlich Rotwein ausgewählter Rebsorten zu verwenden. Zudem handelt es sich bei den Gewürzen wie Vanille, Zitrone, Piment und Kardamom um hochwertige Bio-Extrakte. Wer es etwas ausgefallener haben möchte, kann den Heidelbeer Bio-Glühwein der Marke probieren. Für die Produktion werden ausschließlich Bio-Heidelbeerwein und Gewürzextrakt aus biologischen Rohstoffen hergestellt. Erhältlich sind die Weine im Handel.

2. Landparty

Die Hersteller der Weine von Landparty bieten unkomplizierte, deutsche Landweine an. Perfekt für den Genuss zu Hause. Landparty wirbt mit süffigem Geschmack, der Lust auf das Landleben macht und stellt so eine richtige Landpartie dar. Neben Rosé-, Rot- und Weißwein ebenso wie Secco bietet das Unternehmen auch einen Glühwein an. Wer ihn probieren möchte, muss aber schnell sein: Den Glühwein gibt es nur in den Wintermonaten. Leicht gesüßt und mit zarter Zimt- und Nelkennote überzeugt der Glühwein von Landparty. Plus: Auch die Flaschen überzeugen – mit schönen, bunten Illustrationen. Wo es die Weine von Landparty gibt, erfahren Sie hier.

3. Marry's Fairtrade Biowein

Stellar Organics, eine Bio-Weinkellerei in Südafrika, bietet ein vielfältiges Weinsortiment an. Hinter dem Projekt steckt aber noch mehr und mit von der Partie Riegel Weinimporte: Die südafrikanische Landschaftsvielfalt bietet die perfekten Rahmenbedingungen für den Weinanbau. Der Clou an diesem Projekt: Stellar Organics ist ein Gemeinschaftsprojekt, von dem regionale Firmen und vor allem auch Privatpersonen profitieren – mit dem Weinanbau werden Familien aus Südafrika unterstützt.
Stellar Organics produziert neben vielen anderen auch einen Bio-Glühwein in coolem Design. Nur im Herbst und Winter erhältlich, überzeugt der rote ebenso wie der weiße Glühwein inhaltlich und ist sowohl durch das Fairtade-Zertifikat als auch durch Fair for Life ausgezeichnet. Beim Kauf von Marrys' Fairtrade Bioglühwein sorgt man nicht nur für wohlige Abende, sondern unterstützt zusätzlich noch das Good Grapes Projekt.

4. Festtags-Glühwein

Ebenfalls von Riegel Bioweine ist der Festtags-Glühwein. Riegel verspricht nicht zu süße, fein würzige und fruchtige Glühweinkomposition und setzt dabei auf aromatische Gewürze. Angeboten wird der Glühwein sowohl in weiß als auch in rot, beides aus der Rebe der Cuvée Traube. Der milde, halbtrockene Festtags-Glühwein gehört zu einem warmen Winterabend dazu. Passend dazu: gebrannte Mandeln und Maronen.
Hier können Sie herausfinden, wo Sie den Festtags-Glühwein finden können.

5. Heißer Hirsch

Richtig coolen Glühwein gibt es von Heißer Hirsch. Der Glühwein wird aus 100 Prozent Bio-Merlot, ebenso wie auch 100 Prozent Bio-Airén hergestellt und ist dabei ganz vegan. Traditionelle Gewürze wie Zimt, Kardamom und Nelken – aber auch Ingwer – verfeinern den Geschmack und machen aus dem Wein einen richtig fruchtigen Glühwein.

Im Onlineshop kann man neben rotem und weißem Glühwein auch alkoholfreien Punsch in den Geschmacksrichtungen Weiße Traube-Orange und Apfel-Pflaume für die ganze Familie bestellen. Außerdem gibt es den „tierisch guten“ Glühwein bei Denn's, Alnatura, BioMarkt und Bioladen. Neben dem Glühwein punkten die sympathischen Gründer auch noch mit interaktiven Projekten und Aktionen.

Deutschlands Grüner-Newsletter - Jetzt kostenlos registrieren!



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Grüne Unternehmen