Grüne Wirtschaft

Regionale Kirschkernkissen von reelax.me – ein Trostspender mit Botschaft

INTERVIEW | Die lokal und fair produzierten Wellnesskissen helfen beim Entspannen, können aber auch nach Verletzungen eingesetzt werden.

INTERVIEW | Die lokal und fair produzierten Wellnesskissen helfen beim Entspannen, können aber auch nach Verletzungen eingesetzt werden.

Mehr zu den Themen:   kirschkernkissen ökologisch wellnesskissen
05.10.2021 | Ein Interview geführt von LifeVERDE | Bild: reelax.me

Wir alle kennen die guten alten Kirschkernkissen von den Eltern oder Großeltern. Reelax.me hat die nachhaltige Alternative zur Wärmflasche wiederentdeckt und noch um weitere Funktionen erweitert – denn sie funktionieren unter anderem auch wunderbar zum kühlen. Im Interview mit Geschäftsführerin Susanne Richter erfährst du, was die fairen Kirschkernkissen so besonders macht.

LifeVERDE: Susanne, wie und warum kam es zur Gründung von reelax.me?

Susanne Richter: Ich bin tatsächlich auf Grund meiner Verletzung (frozen shoulder) auf die Kältetherapie und damit auf einen regionalen Hersteller von Wellnesskissen aufmerksam geworden. Ich habe dort Kirschkernkissen gekauft und fand diese bei Anwendung aus dem Tiefkühler viel angenehmer und hautfreundlicher als die chemischen Gelkissen. Dann wollte ich welche verschenken und habe rausgefunden, dass diese meist sehr rustikal waren. Wellnesskissen sind so ein schönes Geschenk für jeden und ich wollte sie mit Sprüchen zu einem nützlichen Trostspender mit Botschaft machen.

Welche Ziele verfolgst du mit reelax.me?

Ich möchte neben den Kirschkernkissen immer mehr natürliche Produkte lancieren. Sie sind immer regional in Österreich und immer fair in Zusammenarbeit mit öko-sozialen Einrichtungen gefertigt. Dazu Klimaneutral bis zur Folie aus Mais, alles regional hergestellt. Geschenke die nützlich sind, tröstend sind, und einem dennoch im besten Fall ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Das ist das Ziel.

Mit welchen Adjektiven würdest du reelax.me beschreiben, und wieso?

Freundlich, fair, nützlich und sozial.

kirschkernkissen im wald

"Glaub nicht alles"-Kissen von reelax.me (Bild: reelax.me).

Welche Produkte bietet reelax.me seinen Kunden?

Momentan sind es nur Kirschkernkissen, aber mit über 30 verschiedenen Sprüchen. Es werden aber noch einige andere Produkte folgen. Aber auch Kirschkernkissen sind „Vieles-Könner“. Viele kennen sie nur als beliebte Wärmekissen für Babies, aber wie gesagt – sie sind auch gut als Kühlkissen geeignet. Und man muss dafür keine gefrorene Erbsenpackung verschwenden.

Was macht die Produkte von reelax.me so besonders?

Kirschkernkissen gibt es ja schon seit mehr als 100 Jahren. Das Besondere sind die Geschichten, die sie erzählen. Die Sprüche, die zum Schenken, Nachdenken oder Schmunzeln anregen. Es ist für fast jede Situation und jeden Typ etwas dabei: Vom Katerkissen nach der wilden Party bis zum „Glaub nicht alles was du denkst“-Kissen für Verkopfte ;).

Was ist dir für die Zukunft wichtig? Und wo siehst du reelax.me in den nächsten drei Jahren?

Als eine Marke, die für immer mehr natürliche und nützliche Entspannungsprodukte steht: Zum Schenken oder sich selbst Verwöhnen. Mir ist dabei wichtig, dass ich den Produzenten kenne, dass es regional, sozial und persönlich bleibt. Aber für den Kunden sollen die Produkte so einfach und unkompliziert wie möglich greifbar sein. Darum setze ich weiter auf Marktplätze und Plattformen, statt eines eigenen Shops. Das garantiert die schnellste Möglichkeit, ein Geschenk von reelax.me zu erwerben oder zu verschenken.

 

Wir danken Dir für das Interview, liebe Susanne!

Dir schwebt nun auch noch eine Frage im Kopf herum, die du gerne an reelax.me stellen möchtest?

Dann schreib sie in die Kommentare - wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

_________________________________________________

Das könnte dich auch interessieren:  Gesunde Bewegungsentwicklung für dein Kind

Folge uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu verpassen: LifeVERDE



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen