Grüne Wirtschaft

Cannabidiol – entzündungshemmend, antibakteriell und entspannend

Interview I Cannabidiol ist bekannt für seine entzündungshemmende, antibakterielle und entspannende Wirkung. Aber gilt das auch für Lebensmittel, die CBD enthalten? Hier erfährst du mehr.

Interview I Cannabidiol ist bekannt für seine entzündungshemmende, antibakterielle und entspannende Wirkung. Aber gilt das auch für Lebensmittel, die CBD enthalten? Hier erfährst du mehr.

22.06.2020 I Ein Interview geführt von Dorothea Meyer

Hanf im Glück, ein innovatives Unternehmen, welches vor gerade mal zwei Jahren in München gegründet wurde. Inzwischen gibt es die CBD-Shops von Hanf im Glück nicht nur in Bayerns Hauptstadt, sondern auch in Stuttgart und es sollen demnächst noch vier weitere Shops in Deutschland eröffnen. Mehr über die Zukunftspläne, das vielfältige CBD-Sortiment, die Wirkung von CBD-haltigen Lebensmitteln und vielen weitere Infos rund um die älteste Nutzpflanze erfährst du im Interview mit Hanf im Glück-Gründer Ralf Kannheiser. 

LifeVERDE: Herr Kannheiser, bitte stellen Sie uns das Unternehmen Hanf im Glück einmal kurz vor.

RALF KANNHEISER: Hanf im Glück möchte die gesundheitsfördernde Wirkung der Hanfpflanze auch für die breite Gesellschaft nutzbar machen - und das ganz legal. An diesem zugegebenermaßen ambitionierten Ziel, dessen Erreichung für unsere Begriffe schon längst überfällig ist, arbeiten wir seit unserer Gründung im Jahr 2018. Mit unserer Arbeit wollen wir dazu beitragen, dass die unzähligen Möglichkeiten von Hanf als Ressource, Genussmittel, Arznei und Wirtschaftstreiber auch in Deutschland endlich erkannt und genutzt werden können. Daher vertreiben wir nicht nur hochqualitative Hanf und CBD Produkte, sondern betreiben zudem professionelle Aufklärungsarbeit und konsequente Sensibilisierung für den Genuss von Hanfprodukten. 

Wodurch hebt sich das Unternehmen Hanf im Glück gegenüber der Konkurrenz ab?

Also wenn man das Feedback unserer Kunden als Grundlage für die Antwort auf diese Frage nimmt, dann heben wir uns vor allem durch unser großes Sortiment und unsere hohe Produktqualität von unseren Konkurrenten ab. Allerdings werden wir auch oft für unsere gute Kundenbetreuung und das fundierte Wissen unserer Teammitglieder gelobt, was uns persönlich natürlich mit Stolz erfüllt und täglich aufs Neue dazu anspornt, unser bestes zu Geben.

Wenn wir selbst ein Unterscheidungsmerkmal mit unseren Mitbewerbern nennen müssten, dann wäre es wohl unser ganzheitlicher Denkansatz, der es uns erlaubt in diesem sehr dynamischen Markt optimal zu agieren und langfristig zu wachsen.

Bisher verkaufen Sie Ihre CBD-Produkte im Online-Shop aber auch an ausgewählten Standorten in Stuttgart und München. Verraten Sie uns, ob und wann Hanf im Glück bald auch in weiteren Städten Deutschlands angeboten werden?

Ich kann Ihnen an diesem Punkt bereits so viel verraten: In diesem Jahr werden noch in mindestens 4 weiteren Städten neue Hanf im Glück Shops eröffnen. Die genauen Locations werden wir aber erst im Laufe der nächsten Wochen auf unserer Website, unseren Social Media-Kanälen und natürlich auch hier auf LifeVerde nach außen kommunizieren. Nach der großartigen Resonanz, die wir schon kurz nach der Eröffnung in Stuttgart erhalten haben, freuen wir uns natürlich bereits sehr auf die vielen neuen Bekanntschaften und interessanten Gespräche zu Hanf und CBD an diesen neuen Standorten.

Sie bieten auch Lebensmittel, die CBD enthalten. Setzt die positive Wirkung des CBDs auch nach dem Verzehr dieser Lebensmittel ein?

CBD-haltige Lebensmittel sind in vielen anderen Ländern wie zum Beispiel den USA ja bereits komplett im Mainstream angekommen und werden mittlerweile auch bei uns in Deutschland immer gefragter. Die Gründe hierfür liegen in einer ganzen Reihe an Vorteilen der sogenannten CBD Edibles gegenüber den bisher bekannten Darreichungsformen von CBD Produkten. So ist der exakte CBD-Gehalt in dieser Art von Lebensmitteln zum Beispiel für jedermann sofort ersichtlich und erlaubt somit eine kontrollierte, an den individuellen Bedarf angepasste, Dosierung. Es dauert zwar zwischen 30 und 120 Minuten, bis das CBD aus den Nahrungsmitteln im Körper wirksam wird, doch dafür hält die Wirkung auch wesentlich länger an. 

Das liegt vor allem daran, dass das Cannabidiol im Laufe des Verdauungsprozesses über einen längeren Zeitraum sukzessive in den Körper aufgenommen wird. Hinzu kommt, dass CBD Lebensmittel nicht den vom CBD Öl bekannten, leicht bitteren Geschmack aufweisen und Konsumenten zudem aus einem enorm großen Angebot an verschiedenen Produkten wählen können. Hierzu zählen nicht nur Süßigkeiten wie CBD Bonbons, Schokoladen, oder Muffins, sondern auch Lebensmittel des Alltags wie Honig, Kaffee oder Energy Drinks, die mit CBD angereichert werden können. Die hinreichend bekannten entzündungshemmenden antibakteriellen und entspannenden Eigenschaften des Cannabidiol können selbstverständlich auch nach dem Verzehr dieser Nahrungsmittel auftreten. 

Haben Sie einen persönlichen Favoriten Ihres CBD-Angebots, welches Sie selbst regelmäßig nutzen und ungehindert weiterempfehlen würden?

Die Qualität unseres Angebots ist für uns enorm wichtig und wir würden daher auch keine Produkte anbieten, die wir nicht selbst verwenden würden. Eigentlich kann man bereits die Aufnahme eines Produkts in unser Sortiment als Versprechen für gute Qualität und eine uneingeschränkte Empfehlung unsererseits verstehen. Denn jedes der bei uns gelisteten Produkte durchläuft im Vorfeld eine ganze Reihe an Tests und Analysen und muss sich danach auch noch der äußerst kritischen Betrachtung durch unsere Teammitglieder stellen. Einen persönlichen Favoriten habe ich allerdings noch nicht identifizieren können - dafür wächst das Sortiment zu schnell in zu unterschiedliche Richtungen. Ich persönlich verwende neben unserem 15% Hanf im Glück Vollspektrum Öl auch regelmäßig CBD Kristalle, Tees und hanfhaltige Lebensmittel. Zum einen, weil ich von der positiven Wirkung der Produkte komplett überzeugt bin und zum anderen da ich gerade bei den Lebensmitteln nur selten eine vergleichbare Qualität im Einzelhandel finde.

In welchem Preissegment liegen die CBD-Produkte von Hanf im Glück, welches Produkt ist am teuersten und aus welchem Grund?

 Die meisten unserer Produkte sind auf jeden Fall eher im oberen Preissegment anzusiedeln, da die Qualität unseres Angebots für uns stets an oberster Stelle steht und das eben auch mit einem gewissen Preis einhergeht. Um unserem eigenen Anspruch an unser Sortiment dauerhaft gerecht werden zu können, beziehen wir unsere Produkte nach Möglichkeit von kleineren, uns bekannten Produzenten, von denen wir mit Sicherheit wissen, dass sie mit

einem ähnlich hohen Qualitätsstandard arbeiten wie wir selbst. Dabei zeigt uns die Rückmeldung unserer Kunden, dass dieser Ansatz komplett verstanden und auch sehr geschätzt wird. Das teuerste Produkt aus unserem Sortiment ist das 25% CBD Öl von CBDnol, welches diese Ausführung eigentlich perfekt unterstreicht. Dieses Vollspektrum Öl beziehen wir direkt vom Produzenten - den wir auch persönlich sehr gut kennen - und unsere Kunden zahlen gerne etwas mehr Geld für ein natürliches Produkt mit EU-Zertifizierung, das komplett frei von Parabenen, künstlichen Farbstoffen, Düften oder anderen Zusatzstoffen ist.

Wie wichtig ist Ihnen bei Hanf im Glück das Thema Nachhaltigkeit und wie spiegelt sich das in Ihren Produkten wieder?

Nachhaltigkeit genießt in unserem Geschäftsalltag einen sehr hohen Stellenwert. Das hat zum einen mit den persönlichen Überzeugungen unserer Teammitglieder und zum anderen natürlich mit unserem Herzensthema Hanf zu tun. Schließlich ist ja hinreichend bekannt ist, dass die Hanfpflanze lange Zeit als besonders nachhaltiger Universalrohstoff bekannt war. Und unserer Meinung nach ist es an der Zeit, dieses Verständnis wieder in den Köpfen der Menschen zu verankern. 

Was unsere Produkte angeht achten wir auf kurze Transportwege durch den Bezug bei regionalen Erzeugern, auf faire und ökologische Produktionsbedingungen und natürlich auch auf eine umweltverträgliche Verpackung. Allerdings wollen wir nicht nur nachhaltige Produkte vertreiben, sondern unserer gesellschaftlichen Verantwortung als Unternehmen auch in allen anderen Bereichen gerecht werden. Daher unterstützen wir beispielsweise ein Projekt zur Aufforstung in München und bieten unseren Kunden ein Pfandsystem an, um das unnötige Wegwerfen von Einmalverpackungen von CBD Blüten zu reduzieren.

Wird es demnächst Produktneuheiten bei Hanf im Glück geben auf die sich Ihre Kund*innen freuen dürfen?

Da dürfen sich unsere Kunden in der Tat auf einiges freuen. Wir sind konstant dabei, unser Angebot durchdacht zu erweitern und beziehen die Wünsche unserer Kunden dabei stets mit ein. Genau aus diesem Grund macht es uns so viel Freude, neue Produkte in unser Sortiment aufzunehmen. 

Im Bereich der Nutzhanfblüten werden in naher Zukunft auf jeden Fall einige neue Produkte vorgestellt werden. Darunter auch neue Blütensorten mit dem bisher noch recht unbekannten Cannabinoid CBG, dass laut aktueller Studien ein ähnlich großes Potenzial wie CBD zu besitzen scheint. Außerdem steht die Einführung unseres neuen, hauseigenen CBD Öls auf MCT-Basis gerade unmittelbar bevor. Zudem werden wir in Kürze auch einige neue Variationen unserer Extrakte und Moonrocks vorstellen und im Laufe der nächsten Monate mehrere neue Hanf im Glück Lebensmittel und spannende, neue Kosmetikprodukte in unser Angebot aufnehmen. 

 

Lies auch: CBD-ÖL: Allheilmittel der Neuzeit

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen.

 

 

Bilder: Hanf im Glück, Unsplash



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen